Premium-Kompaktkamera im Retro-DSLR-Design

Olympus bringt Stylus 1 als kleine Schwester der OM-D

2013-10-29 Mit der Stylus 1 bekommt die Olympus OM-D nicht nur eine kleine Schwester, sondern die XZ-2 auch eine große. Die neue Premium-Kompaktkamera im Retro-DSLR-Design zeichnet sich durch ihr bilstabilisiertes 10,7-fach-Zoomobjektiv mit einer durchgehenden Lichtstärke von F2,8 aus. Optisch zoomt es entsprechend Kleinbild von 28 bis 300 Millimeter. Beim Bildsensor setzt Olympus auf den bewährten BSI-CMOS der XZ-2 mit 12 Megapixeln Auflösung. Auch ein hoch auflösender elektronischer Sucher gehört zur Ausstattung.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Die Olympus Stylus 1 zeichnet sich durch ihr bilstabilisiertes 10,7-fach-Zoomobjektiv mit einer durchgehenden Lichtstärke von F2,8 aus. Das Objektiv zoomt es entsprechend Kleinbild von 28 bis 300 Millimeter. [Foto: Olympus]

    Die Olympus Stylus 1 zeichnet sich durch ihr bilstabilisiertes 10,7-fach-Zoomobjektiv mit einer durchgehenden Lichtstärke von F2,8 aus. Das Objektiv zoomt es entsprechend Kleinbild von 28 bis 300 Millimeter. [Foto: Olympus]

  • Bild Beim Bildsensor der Stylus 1 setzt Olympus auf den bewährten BSI-CMOS der XZ-2 mit 12 Megapixeln Auflösung. [Foto: Olympus]

    Beim Bildsensor der Stylus 1 setzt Olympus auf den bewährten BSI-CMOS der XZ-2 mit 12 Megapixeln Auflösung. [Foto: Olympus]

  • Bild Der elektronische Sucher der Olympus Stylus 1 bringt es auf eine feine Auflösung von 1,44 Millionen Bildpunkten, das enspticht 800 x 600 Pixeln. [Foto: Olympus]

    Der elektronische Sucher der Olympus Stylus 1 bringt es auf eine feine Auflösung von 1,44 Millionen Bildpunkten, das enspticht 800 x 600 Pixeln. [Foto: Olympus]

  • Bild Der rückwärtige Bildschirm der Olympus Stylus 1 lässt sich nach oben und unter klappen und ist berührungsempfindlich. [Foto: Olympus]

    Der rückwärtige Bildschirm der Olympus Stylus 1 lässt sich nach oben und unter klappen und ist berührungsempfindlich. [Foto: Olympus]

  • Bild Wer die Olympus Stylus 1 bis zum 31. Januar 2014 erwirbt, soll einen hochwertigen Ledertrageriemen kostenlos dazu bekommen. [Foto: Olympus]

    Wer die Olympus Stylus 1 bis zum 31. Januar 2014 erwirbt, soll einen hochwertigen Ledertrageriemen kostenlos dazu bekommen. [Foto: Olympus]

Mit der Stylus 1 möchte Olympus das "Look and Feel" der OM-D in die Kompaktkameraklasse bringen. Haptik und Design der Stylus 1 orientieren sich stark an den Micro-Four-Thirds-Modellen. So besitzt sie einen kleinen Handgriff, ein dominantes Objektiv, den typischen Sucherbuckel sowie einen elektronischen Sucher. Gleichzeitig besitzt die Kamera die Vorteile einer Kompaktkamera, etwa wie die verhältnismäßig kompakten Abmessungen mit nur 56 Millimeter Gehäusetiefe oder das fest verbaute Universalobjektiv mit einer durchgehend hohen Lichtstärke. Das optische 10,7-fach-Zoom ist bildstabilisiert und deckt entsprechend Kleinbild einen Brennweitenbereich von 28 bis 300 Millimeter ab – und das bei einer durchgehenden Lichtstärke von F2,8! Das Objektiv besitzt einen Steuerring sowie einen seitlich angebrachten Zoomhebel, außerdem soll es mit einem schönen Bokeh glänzen. Im Gegensatz zur OM-D verfügt die Stylus 1 übrigens über einen eingebauten Aufklappblitz. Zusätzlich lässt sich über den Systemblitzschuh aber auch ein externe Blitzgerät auf der Stylus 1 betreiben.

Im Sucherbuckel befindet sich ein elektronischer Sucher mit einer feinen SVGA-Auflösung (800 x 600 Pixel beziehungsweise 1,44 Millionen Bildpunkte), der per Eye-Sensor automatisch aktiviert wird. Beim rückwärtigen Bildschirm handelt es sich um einen Touchscreen, der zudem nach oben und unter geklappt werden kann. Über ihn lässt sich das Autofokusfeld punktgenau auf das Motiv legen. Der leistungsstarke True Pic IV Bildprozessor, der bereits bei der OM-D E-M5 zum Einsatz kam, soll aus dem 1/1,7" BSI-CMOS-Sensor eine hohe Bildqualität herausholen und für schnelle Reaktionszeiten etwa bei Autofokus und der Serienbildgeschwindigkeit sorgen. Die Bedienung hat Olympus ausdrücklich für kreative Fotografie mit einer einfachen Kontrolle der Bildaufnahmeparameter ausgelegt. Ab Anfang Dezember 2013 soll die Olympus Stylus 1 zu einem Preis von knapp 600 EUR erhältlich sein. Wer die Kamera bis zum 31. Januar 2014 erwirbt, soll einen hochwertigen Ledertrageriemen kostenlos dazu erhalten.


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Preissenkungen bei diversen Franzis-Kamerabüchern und E-Books

Preissenkungen bei diversen Franzis-Kamerabüchern und E-Books

27 Kamerabücher hat Franzis drastisch im Preis gesenkt. Der neue Preis von 14,99 € gilt auch für die E-Book-Versionen. mehr…

Noch bis 15. Dezember beim Black Friday Sale 2019 bis zu 100 € sparen

Noch bis 15. Dezember beim Black Friday Sale 2019 bis zu 100 € sparen

Den neuesten Spyder zur schnellsten, genauesten und einfachsten Monitorkalibrierung gibt es jetzt besonders günstig. mehr…

Standard-Zoom mit hoher Schärfe und weichem Bokeh für Sony E-Mount

Standard-Zoom mit hoher Schärfe und weichem Bokeh für Sony E-Mount

Das Tamron 28-75mm F/2.8 liefert bei geringer Baugröße und Gewicht exzellente Bildqualität an hochauflösende Kameras. mehr…

Kaufberatung Spiegellose Systemkameras jetzt mit 222 Seiten

Kaufberatung Spiegellose Systemkameras jetzt mit 222 Seiten

Überarbeitete und ergänzte Ausgabe mit allen neuen Kameras, aktualisierten Testspiegeln und Ausstattungsübersicht. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 41, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.