Marginale Änderungen

Olympus Pen E-PL6 kommt nur auf den japanischen Markt

2013-05-16 Olympus bringt mit der Pen E-PL6 ein Nachfolgemodell der E-PL5 auf den Markt – allerdings nur in Japan. Die Änderungen betreffen fast nur Firmware-Features, weshalb man die Kamera hierzulande nicht anbieten möchte, sondern stattdessen weiterhin die E-PL5 verkauft. Neu ist etwa die ISO-Low-Einstellung, die ISO 100 entspricht, allerdings auch leichte Abstriche bei der Bildqualität mit sich bringt. Ebenfalls neu sind die erweiterten Intervallfunktionen (auch für Videos), die auch die E-P5 mit bringt. Darüber hinaus verfügt die E-PL6 über eine zweiachsige elektronische Wasserwaage und die volle Unterstützung für den neuen elektronischen Suchers VF-4. Ende Juni 2013 soll die Olympus Pen E-PL6 in zwei verschiedenen Sets, wahlweise mit 14-42mm 1:3.5-5.6 II R oder zusätzlich mit dem 40-150mm 1:4-5.6 R, in Japan auf den Markt kommen.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Olympus Pen E-PL6 [Foto: Olympus]

    Olympus Pen E-PL6 [Foto: Olympus]


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

Das große Paket zur Natur- und Landschaftsfotografie für nur 39,95 €

Das große Paket zur Natur- und Landschaftsfotografie für nur 39,95 €

Vier hochwertige Software-Pakete, 6 Preset-Pakete für HDR & COLOR projects, 5 Fotografie-Ratgeber-Bücher im PDF Format. mehr…

Langzeitaufnahmen mit Graufiltern

Langzeitaufnahmen mit Graufiltern

Graufilter sind das ideale Werkzeug für Langzeitbelichtungen. In diesem Tipp zeigen wir worauf zu achten ist. mehr…

Mehr Licht. Mehr Details. Mehr fürs Geld.

Mehr Licht. Mehr Details. Mehr fürs Geld.

Neben der Nikon Z-Serie sind in der Aktion auch führende DSLR-Modelle wie die D850 und ausgewählte NIKKOR-Objektive. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 42, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.