Alte Kameras in neuen Sets

Olympus Pen E-PL6 kommt mit einen Jahr Verzögerung nach Deutschland

2014-07-30 Bereits im Mai 2013 kündigte Olympus mit der Pen E-PL6 ein minimal verbessertes Nachfolgemodell der Pen E-PL5 an, das jedoch dem japanischen Markt vorbehalten war (wir berichteten). Jetzt, "nur" 14 Monate später, schafft es die neue Pen doch noch auf den deutschen Markt. "Schuld" ist das mit der OM-D E-M10 neu eingeführte Setobjektiv M.Zuiko Digital 14-42 mm 3.5-5.6 ED EZ, das aktuell kompakteste Pancake-Zoom-Setobjektiv. Zusammen mit diesem kommt auch ein neues Kit mit dem Pen-Spitzenmodell E-P5 auf den Markt.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Die Olympus Pen E-PL6 kommt im Set mit dem EZ-M 14-42 mm EZ nach über einem Jahr nun auch hierzulande auf den Markt. [Foto: Olympus]

    Die Olympus Pen E-PL6 kommt im Set mit dem EZ-M 14-42 mm EZ nach über einem Jahr nun auch hierzulande auf den Markt. [Foto: Olympus]

  • Bild Die Olympus Pen E-PL6 mit EZ-M 14-42 mm EZ ist ab sofort im Expression Kit mit der 8 GByte FlashAir-WLAN-SD-Karte von Toshiba in Schwarz oder Weiß für knapp 500 Euro erhältlich. [Foto: Olympus]

    Die Olympus Pen E-PL6 mit EZ-M 14-42 mm EZ ist ab sofort im Expression Kit mit der 8 GByte FlashAir-WLAN-SD-Karte von Toshiba in Schwarz oder Weiß für knapp 500 Euro erhältlich. [Foto: Olympus]

  • Bild Die Olympus Pen E-P5 kommt im Luxory Kit mit 14-42 mm EZ sowie farblich zum Kameragehäuse passenden Ledertrageriemen. [Foto: Olympus]

    Die Olympus Pen E-P5 kommt im Luxory Kit mit 14-42 mm EZ sowie farblich zum Kameragehäuse passenden Ledertrageriemen. [Foto: Olympus]

  • Bild Das Olympus Pen E-P5 mit 14-42 mm EZ Luxury Kit ist ab August 2014 für knapp 900 EUR erhältlich. [Foto: Olympus]

    Das Olympus Pen E-P5 mit 14-42 mm EZ Luxury Kit ist ab August 2014 für knapp 900 EUR erhältlich. [Foto: Olympus]

  • Bild Das Olympus Pen E-P5 mit 14-42 mm EZ Luxury Kit kommt wahlweise in Silber-Schwarz, Schwarz oder, wie hier, in Weiß. [Foto: Olympus]

    Das Olympus Pen E-P5 mit 14-42 mm EZ Luxury Kit kommt wahlweise in Silber-Schwarz, Schwarz oder, wie hier, in Weiß. [Foto: Olympus]

Zur Erinnerung: Die Verbesserungen der E-PL6 gegenüber der E-PL5 betreffen die ISO-Low-Einstellung, die Unterstützung des Aufstecksuchers VF-4 in voller Auflösung, eine erweitere Intervallfunktion auch für Videos sowie eine zweiachsige elektronische Wasserwaage. Bei der E-PL6 handelt es sich um das neueste Mittelklassemodell der Pen-Serie, sie bietet einen 7,5 Zentimeter großen Touchscreen, der sich für Selbstporträts nach vorne oder für Über-Kopf-Aufnahmen nach unten klappen lässt, einen zur Bildstabilisierung beweglich gelagerten Bildsensor mit 16 Megapixeln Auflösung und ein Micro-Four-Thirds-Bajonett für Wechselobjektive. Ein kleiner Aufsteckblitz befindet sich im Lieferumfang der Kamera. Zur Aufnahme stehen sowohl Automatiken und Motivprogramme als auch die klassischen Belichtungsprogramme P, A, S und M zur Verfügung.

Hierzulande kommt die Pen E-PL6 im so genannten "Expression Kit" wahlweise in Schwarz oder Weiß ab sofort zu einem Preis von knapp 500 Euro auf den Markt. Zum Kit gehören neben der Pen E-PL6 das Setobjektiv 14-42 mm 3.5-5.6 ED EZ sowie die WLAN-fähige FlashAir-Karte von Toshiba mit 8 GByte Speicher. Zum Vergleich: Die vor rund zwei Jahren vorgestellte Pen E-PL5 sollte damals knapp 700 Euro mit Objektiv aber ohne WLAN-SD-Karte kosten.

Auch von der Pen E-P5 gibt es ein neues Set mit dem Pancake-Zoom 14-42 mm 3.5-5.6 ED EZ. Ab Mitte August 2014 soll das so genannte "Luxury Kit" in Silber-Schwarz, Schwarz und Weiß zu einem Preis von knapp 900 EUR auf den Markt kommen. Neben dem neuen Pancake-Zoom gehört ein Ledertrageriemen in Kamerafarbe zum Lieferumfang. Damit ist dieses Set etwa 200 Euro günstiger als die E-P5 mit dem 14-42 mm II R bei ihrer Neuvorstellung vor etwas über einem Jahr.

Modell Olympus Pen E-PL6
Varianten Farbe: schwarz, silber, weiß
Markteinführung Juni 2013
Verfügbar bis Sommer 2016
Elektronik
Sensor CMOS-Sensor 4/3" 17,3 x 13,0 mm (Cropfaktor 2,0)
17,2 Megapixel (physikalisch) und 16,1 Megapixel (effektiv)
Fotoauflösung
4.608 x3.456 Pixel(4:3)
2.560 x1.440 Pixel(16:9)
1.024 x768 Pixel(4:3)
Bildformate JPG, RAW
Farbtiefe 24 Bit (8 Bit pro Farbkanal), 36 Bit (12 Bit pro Farbkanal)
Metadaten Exif (Version 2.2), DCF-Standard
Videoauflösung
1.920 x1.080(16:9)30p
1.280 x720(16:9)30p
640 x480(4:3)30p
Videoformat
AVI(Codec H.264)
Audioformat (Video) WAV
Objektiv
Objektivanschluss Micro Four Thirds
Autofokus-Funktionen Einzel-Autofokus, kontinuierlicher Autofokus, Verfolgungs-Autofokus, Manuell, AF-Hilfslicht
Schärfenkontrolle Live View
Sucher und Monitor
Spiegelreflexsucher Gitter einblendbar
Monitor 3,0" TFT LCD Monitor mit 460.000 Bildpunkten, transreflektiv, neigbar
Belichtung
Belichtungsmessung Mittenbetonte Integralmessung, Matrix/Mehrfeld-Messung über 324 Felder, Spotmessung
Belichtungszeiten 1/4.000 bis 2 s (Automatik)
1/4.000 bis 60 s (Manuell)
Bulb-Funktion
Belichtungssteuerung Programmautomatik, Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manuell
Belichtungsreihenfunktion Belichtungsreihenfunktion mit maximal 7 Aufnahmen, Schrittweite von 1/3 bis 1 EV, HDR-Funktion
Belichtungskorrektur -3,0 bis +3,0 EV
Lichtempfindlichkeit ISO 100 bis ISO 25.600 (Automatik)
ISO 100 bis ISO 25.600 (manuell)
Fernzugriff Fernauslösung
Motive diverse Motivprogramme, Dokumente, Feuerwerk, Kerzenlicht, Kinder, Landschaft, Makro, Nachtaufnahme, Nachtporträt, panorama, Porträt, Sonnenuntergang, Sport, Strand/Schnee, 0 weitere Motivprogramme
Bildeffekte Fischauge, Lochkamera, Weichzeichnung, Blasse, Crossentwicklung, diverse Tönungs- und Filter-Effekte im parametrierbaren S/W-Modus, High Key, Körniger Film, Leichte Tönung, Low Key, Modellbau, Pop Art, S/W Filter (Gelb, Orange, Rot, Grün)
Weißabgleich Automatik, Wolken, Sonne, Feinabstimmung, Schatten, Leuchtstofflampe mit 3 Voreinstellungen, Glühlampenlicht, Manuell
Farbraum Adobe RGB, sRGB
Serienaufnahmen Serienbildfunktion max. 8,0 Bilder/s bei höchster Auflösung und max. 19 gespeicherten Fotos, Bei abgeschaltetem Bildstabilisator bis zu 3,5 Bilder pro Sekunde im Betriebsmodus L
Selbstauslöser Selbstauslöser mit Abstand von 2 oder 12 s
Aufnahmefunktionen Live-Histogramm
Blitzgerät
Blitz kein eingebauter Blitz vorhanden
Blitzschuh: Olympus/Panasonic (auch Leica-Kompaktkamera), Standard-Mittenkontakt
Blitzleitzahl
Leitzahl 10(ISO 100)
Blitzfunktionen Automatik, Aufhellblitz, Blitz ein, Blitz aus, Langzeitsynchronisation, Rote-Augen-Reduktion
Ausstattung
Bildstabilisator optischer Bildstabilisator
Speicher SD-Card
GPS-Funktion GPS extern
Stromversorgung 1 x Olympus BLS-5 (Lithiumionen (Li-Ion), 7,2 V, 1.150 mAh)
Wiedergabe-Funktionen Rote Augen Retusche, Bilddrehung, Bildindex, Diashowfunktion mit Musik
Sprachnotiz Sprachnotiz (WAV Format)
Gesichtserkennung Gesichtserkennung
Bildparameter Schärfe, Kontrast, Farbsättigung
Sonder-Funktionen Orientierungssensor, Live View
Unterstützte Direkt-Druck-Verfahren PictBridge
Stativgewinde 1/4"
Besonderheiten und Sonstiges TruePic VI Bildprozessor
FlashAir kompatibel
Zeitraffervideo (Motion JPG in AVI-Container 10 B/s)
zusätzliche Bildseitenverhältnisse von 3:2, 16:9 und 1:1
Staubschutzfilter mit Ultraschall-Selbstreinigungsfunktion
eingebauter Tiefpass-Filter und Infrarot-Sperrfilter
Gesichtserkennung
AF-Arbeitsbereich: 0-18 EV
Manueller Fokus mit 800 Messpunkten und Lupe (Vergrößerungsfaktor 5-, 7-, 10 oder 14-fach)
Nachführ-Autofokus (auch bei Videoaufnahme)
Eye-Detect-AF
eingebautes Stereo-Mikrofon
verstellbare Belichtungsparameter in der Programmautomatik (Shift-Funktion)
Belichtungsmesswertspeicher (AE-Lock)
Schärfespeicher (AF-Lock)
7-stufige Einstellung der Farbsättigung
7-stufige Einstellung der kamerainternen Scharfzeichnung
7-stufige Einstellung des Bildkontrastes
3-stufige Einstellung der Gradation (High-Key, Normal, Low-Key)
LCD-Bildabdeckung: 100%
Wiedergabezoom (2- bis 14-fach)
Bildwiedergabe in Kalender-Ansicht
Leuchtpult-Ansicht
gleichzeitige Aufzeichnung im RAW- u. JPEG-Format möglich
Anzeige der Lichter/Schatten
nachträgliche Bildgrößenveränderung (Auflösung)
nachträgliche Sättigungskorrektur
RAW-Verarbeitungsfunktion
mechanischer Bildstabilisator über zwei Achsen
Bulb-Modus bis zu 30 Minuten Belichtungszeit
weitere Menüsprachen aufspielbar
HyperCrystal LCD mit Helligkeits- und Farbanpassung
Weißabgleichreihen- und ISO-Reihenaufnahmefunktion
iAuto-Modus wählt automatisch aus einem von 6 Motivprogrammen
e-Porträt-Funktion zur Hautretusche
farbverstärkende i-Enhance-Funktion
manueller Modus auch für Videoaufnahmen
vier Speicher für individuelle Benutzer
ArtFilter-Belichtungsreihe
zusätzliche Video-Art-Filter Mehrfach-Echo, Einmaliges Echo
Art-Filter Pop Art
Weichzeichner
Blasse
Größe und Gewicht
Abmessungen B x H x T 110 x 64 x 38 mm
Sonstiges
mitgeliefertes Zubehör Kata CG-4 Sonstiges Zubehör
Olympus BLS-5 Spezialakku
Olympus FL-LM1 Sonstiges Blitzgerôt
Akkuladegerät BCS-1
USB-Anschlusskabel
AV-Kabel
Tragegurt
Kamerasoftware Olympus Viewer
optionales Zubehör Olympus FC-WR (Funksteuereinheit) Blitzgerätezubehör
Olympus FL-700WR Aufsteckblitz mit Schwenkreflektor
Olympus RM-UC1 Kabelfernauslöser
Panasonic Leica DG Vario-Summilux 10-25 mm 1.7 (H-X1025) Zoom-Objektiv
PIXO BLS-1 Spezialakku
Wechselspeicherkarte
Olympus Pen-System Systemzubehör (u. a. Blitzgeräte)
Micro FourThirds-Standard-Wechselobjektive
Kameratasche

Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Preissenkungen bei diversen Franzis-Kamerabüchern und E-Books

Preissenkungen bei diversen Franzis-Kamerabüchern und E-Books

27 Kamerabücher hat Franzis drastisch im Preis gesenkt. Der neue Preis von 14,99 € gilt auch für die E-Book-Versionen. mehr…

Hausmessen und Foto-Tage im Herbst 2019

Hausmessen und Foto-Tage im Herbst 2019

Wir haben zusammengestellt, wo in den nächsten Wochen Hausmessen und ähnliche Veranstaltungen stattfinden. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

Testbericht: LG HU80KG/HU80KSW Presto CineBeam Videoprojektor

Testbericht: LG HU80KG/HU80KSW "Presto" CineBeam Videoprojektor

Mit Tragegriff und 6,7 kg Gewicht ist der 2500 Lumen helle 4K-Projektor recht gut an wechselnden Standorten einsetzbar. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 41, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.