Weltweit 7.000 Stück als Gehäuse oder Kit

Olympus OM-D E-M5 Mark II Limited Edition in titanfarbener Lackierung

2015-05-12 Olympus erinnert gerne an frühe Kameramodelle der Firmengeschichte. So ist die titanfarben lackierte Olympus OM-D E-M5 Mark II eine Hommage an die 1994 eingeführte, Titan-veredelte OM-3Ti Spiegelreflex-Kamera. Zum Lieferumfang der auf weltweit 7.000 Exemplare limitierten Sonderedition gehören neben einem exklusiven Ledertrageriemen ein edles Premium-Lederetui und ein Zertifikat mit der Editions-Nummer sowie einem Zitat des OM-Designers Yoshihisa Maitani. Sie ist ab Juni 2015 für knapp 1.200 Euro (nur Gehäuse) oder im Kit mit dem All-in-one Zoom M.Zuiko Digital ED 14-150 mm 1:4.0-5.6 II für knapp 1.600 Euro erhältlich.  (Jan-Markus Rupprecht)

  • Bild Die Olympus OM-D E-M5 Mark II Limited Edition (titanfarben lackiert) gibt es als Body oder, wie hier zu sehen, mit dem Objektiv Olympus EZ-M1415 II (in normaler schwarzer Ausführung). [Foto: Olympus]

    Die Olympus OM-D E-M5 Mark II Limited Edition (titanfarben lackiert) gibt es als Body oder, wie hier zu sehen, mit dem Objektiv Olympus EZ-M1415 II (in normaler schwarzer Ausführung). [Foto: Olympus]

 

 


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Graufilter-Simulation: Der praktische Olympus LiveND-Filter erklärt

Graufilter-Simulation: Der praktische Olympus LiveND-Filter erklärt

In diesem Fototipp erklären wir, was die ND-Filtersimulation von Olympus kann und wie sie eingesetzt wird. mehr…

Nikon Z Wochen – Nikon startet mit Sofort-Rabatt-Aktion in den Sommer

Nikon Z Wochen – Nikon startet mit Sofort-Rabatt-Aktion in den Sommer

Bis zu 400 Euro Sofort-Rabatt für Nikon Z 7, Z 6 (auch Movie Kit) und Z 50 sowie insgesamt acht Z-NIKKOR-Objektive. mehr…

Langzeitaufnahmen mit Graufiltern

Langzeitaufnahmen mit Graufiltern

Graufilter sind das ideale Werkzeug für Langzeitbelichtungen. In diesem Tipp zeigen wir worauf zu achten ist. mehr…

Rechteckfilter im Einsatz

Rechteckfilter im Einsatz

In diesem Fototipp eklären wir die Vorteile von Rechteckfiltern und geben Tipps zum fotografischen Einsatz. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 55, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.