Irrtum aufgeklärt

Olympus E-30 verfügt über keinen Spritzwasserschutz

2008-11-12 Ersten Informationen und mündlichen Bestätigungen auf der Photokina 2008 zufolge sollte Olympus' neue Mittelklasse-DSLR E-30 mit einer Art Spritzwasserschutz ausgestattet sein, der sich allerdings von dem Schutz der E-3 unterscheiden sollte. Dieser Eindruck verstärkte sich, weil bei dem Prototypen, den wir kurz vor der offiziellen Vorstellung bei Olympus in der Hand hatten, eine Gummidichtung am Batteriefachdeckel angebracht war. Die offizielle Pressemitteilung schwieg sich über das Thema jedoch aus. Wir haben nicht locker gelassen, und nun kam von Olympus Japan die offizielle Bestätigung, dass die E-30 keinen Spritzwasser- oder Staubschutz besitzt, nur der Sensor bzw. der Tiefpassfilter davor verfügt über den bewährten Ultraschallmechanismus, der den Staub – verglichen mit Systemen anderer Hersteller – am effektivsten abschüttelt. Unsere Meldung vom 5.11.2008 sowie das Kameradatenblatt haben wir entsprechend korrigiert.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Olympus E-30 [Foto: Olympus]

    Olympus E-30 [Foto: Olympus]

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Der Phasenvergleichs-Autofokus (Phasen-AF) und wie er funktioniert

Der Phasenvergleichs-Autofokus (Phasen-AF) und wie er funktioniert

Wir erklären Ihnen, auf welchen Funktionsprinzipien der Phasenvergleichsautofokus basiert und wo seine Grenzen liegen. mehr…

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

In diesem Test haben wir die Software genau unter die Lupe genommen und zeigen, ob sich ein Update oder Umstieg lohnt. mehr…

Luminar AI: Das Must-have für bessere Fotos

Luminar AI: Das Must-have für bessere Fotos

Weniger Zeit für die Bildbearbeitung aufbringen und trotzdem atemberaubende Ergebnisse erzielen – mittels KI. mehr…

Testbericht: Skylum Luminar AI

Testbericht: Skylum Luminar AI

Mit Luminar AI soll die neue Art der Bildbearbeitung vorgestellt werden, wir haben diese Aussage geprüft. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 43, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.