Externe Lichtquelle

Nissin präsentiert das Blitzgerät Di600 für Canon, Nikon und Sony

2013-07-26 Neben dem Di700 und dem MG8000 Extreme erweitert das Di600 Nissins Portfolio an externen Blitzgeräten. Sein Zoomreflektor ist zwischen 24 und 105 Millimeter Brennweite einsetzbar, mit Streuscheibe im Weitwinkelbereich bis 16 Millimeter. Das Di600 verzichtet auf Komfort wie das farbige LC-Display des Di700 mitsamt Einstellrad, verfügt aber über eine solide Grundausstattung und stellt so eine preisgünstige Alternative für DSLR-Kameras von Canon, Nikon und Sony dar.  (Daniela Schmid)

Nissin Di600 [Foto: Nissin]Bei der Leistung schafft der externe Blitz Di600 immerhin eine Leitzahl von 44 bei 105 Millimeter Brennweite und ISO 100. Bei 50 Millimetern liegt sie noch bei 35 und bei 24 Millimetern bei 25. Der Zoomreflektor des Nissin Di600 eignet sich für indirektes Blitzen. Er ist nach rechts um 180 Grad und nach links um 90 Grad drehbar und kann nach oben ebenfalls um 90 Grad geschwenkt werden. Dank eiNissin Di600 [Foto: Nissin]ngebauter Streulichtscheibe erweitert sich der Einsatzbereich des Blitzes auf 16 Millimeter Brennweite im Weitwinkelbereich. Die Belichtungssteuerung erfolgt durch das TTL-System der jeweiligen Kamera oder manuell zwischen 1/1 und 1/32 der vollen Energie. Die Blitzlichtkorrektur kann in 1/4-EV-Stufen von -0,75 EV bis +0,75 EV vorgenommen werden. Je nach Kamera sind bestimmte Funktionen abrufbar oder nicht verfügbar. Canon-Fotografen müssen beispielsweise auf die Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang und die Langzeitblitzsynchronisation verzichten, was für Nikon und Sony kein Problem ist. Der Di600 ist im TTL-Modus als Servoblitzgerät einsetzbar und kann manuell eingestellt als Servo mit oder ohne Master-Vorblitz synchronisiert werden.

Der Nissin Di600 wird mit vier Mignonzellen (LR6, HR6, AA) betrieben und wiegt mit Batterien bestückt 415 Gramm. Mit Reflektor nach vorne ausgerichtet misst er 77 x 130 x 103 Millimeter. Für Canon und Nikon ist der Blitz sofort für 160 Euro erhältlich, die Sony-Ausgabe folgt dann im September.

Hersteller Nissin
Typenbezeichnung Di600
Preis (UVP) 159,00 EUR
Blitzschuh Canon, Nikon, Sony Alpha (auch Minolta)
Blitzsteuerung ADI, E-TTL, E-TTL II, i-TTL, P-TTL
Brennweitenpositionen 24-105 mm (automatisch)
Dreh-und schwenkbar schwenkbar: links 90°, rechts 180°
neigbar: oben 90°, unten 0°
Brennweite/Leitzahl
Leitzahl 44 bei 105 mm Brennweite(ISO 100)
Blitzbelichtungskorrektur von -0,75 bis +0,75 EV
Ausstattung Entfesselt blitzen, Blitzen auf 2. Verschlussvorhang, AF-Hilfslicht, Weitwinkel-Streuscheibe, Slave-Funktion
Stromversorgung
4 x Mignon (AA)
Statusanzeigen LED

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Vor- und Nachteile der verschiedenen Autofokus-Systeme

Vor- und Nachteile der verschiedenen Autofokus-Systeme

Neben dem Phasenautofokus sowie dem Kontrastautofokus erklärt der Fototipp auch Hybridsysteme mit Vor- und Nachteilen. mehr…

Vor- und Nachteile von elektronischem, Schlitz- und Zentralverschluss

Vor- und Nachteile von elektronischem, Schlitz- und Zentralverschluss

In diesem Fototipp erläutern wir die Vor- und Nachteile der drei in Digitalkameras zum Einsatz kommenden Verschlüsse. mehr…

Kaufberatung: Welcher Fotorucksack passt perfekt zu meiner Ausrüstung?

Kaufberatung: Welcher Fotorucksack passt perfekt zu meiner Ausrüstung?

Fotorucksäcke kaufen ist nicht schwer? Bei der Vielzahl an Optionen manchmal doch. Der Fototipp hilft bei der Auswahl. mehr…

digitalkamera.de Kaufberatung Premium-Kompaktkameras aktualisiert

digitalkamera.de "Kaufberatung Premium-Kompaktkameras" aktualisiert

Sony DSC-RX100 VI, Fujifilm XF10, Panasonic Lumix LX100 II und andere Neuheiten mit aufgenommen und Testspiegel ergänzt. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Daniela Schmid

Daniela Schmidhat in Augsburg Sprachen studiert, bevor sie nach einem halben Jahr in einer PR-Agentur für IT-Firmen in die Verlagsbranche wechselte. Ab 2004 war sie als festangestellte Redakteurin für die Magazine Computerfoto und digifoto zuständig. Während eines dreijährigen Auslandsaufenthaltes in der Nähe von New York berichtete sie als freie Autorin für digitalkamera.de von der PMA, CES und der PhotoPlus Expo aus Las Vegas und New York und übernahm die Zuständigkeit für die Rubrik Zubehör. Seit 2009 testet sie auch regelmäßig Kameras.