Vorsicht heiß!

Nikon ruft Lithiumionenakku EN-EL3 auf eigene Initiative zurück

2005-11-08 Die Qualitätsprobleme bei den Digitalkameraherstellern reißen nicht ab: Nachdem diverse Hersteller mit Sony-CCDs bestückte Kameras zurückrufen mussten und Canon sich dazu veranlasst sah, eine Rückruf- bzw. Reparaturaktion für eines seiner Zooms zu starten, muss nun auch Nikon eingestehen, dass eines seiner Produkte nicht den üblichen Qualitätsmaßstäben entspricht. Betroffen ist in diesem Falle der Lithiumionenakku EN-EL3 für die digitalen Spiegelreflexkameramodelle D50, D70, D70s und D100, der unter Umständen beim Ladevorgang überhitzen kann.  (Yvan Boeres, Public Relations)

Wieder mal betrifft das Problem nicht die gesamte Produktion, sondern nur eine ganz bestimmte Produktionscharge. Laut Nikon ist der Defekt demnach nicht als Konstruktionsfehler anzusehen, sondern auf ein zeitlich begrenztes Fertigungsproblem. Nikon betont in der entsprechenden Pressemitteilung auch die Eigeninitiative der Rückrufaktion, was darauf hindeutet, wie peinlich solche Pannen den Herstellern sind bzw. wie sehr die Hersteller um ihren guten Ruf bemüht sind. Betroffene Akkus können bei Nikon zum kostenlosen Umtausch eingeschickt werden; es besteht aber kein Grund zur Panik, da Nikon angeblich weltweit nur fünf Fälle (hiervon zwei in Europa) bekannt sind, bei denen ein solcher Akkudefekt aufgetreten ist. Weitere Informationen können unsere Leser dem nachfolgenden Originaltext aus der offiziellen Pressemitteilung von Nikon entnehmen:

Lithium-Ionen-Akkus des Typs EN-EL3 für Nikon D-SLR-Kameras

Nikon EN-EL3 Chargen-Nummer rot markiert [Foto: Nikon]Amsterdam, 8. November 2005 – Durch strikte Maßnahmen zur Qualitätskontrolle ist Nikon darauf aufmerksam geworden, dass an Lithium-Ionen-Akkus des Typs EN-EL3 für Nikon-Kameras der Baureihe Digital SLR in seltenen Fällen Defekte auftreten können, die beim Ladevorgang zur Überhitzung des Akkus führen. Nachforschungen haben ergeben, dass diese Defekte nicht auf einen Konstruktionsfehler zurückzuführen sind, sondern bei der Fertigung von Akkus dieses Typs in einem Produktionszeitraum von fünf Monaten Probleme aufgetreten sind. Im Interesse unserer Kunden und gemäß Nikons Selbstverpflichtung zur Lieferung sicherer und einwandfreier Produkte hat das Unternehmen ein freiwilliges Rückruf- und Austauschprogramm initiiert. Akkus des Typs EN-EL3, die im entsprechenden Zeitraum hergestellt wurden, werden von Nikon kostenlos ersetzt. Akkus dieses Typs wurden mit digitalen Spiegelreflexkameras der Typen Nikon D100, D70 und D50 ausgeliefert. Die Akkus des Typs EN-EL3 waren ebenfalls als Zubehörteil für diese Kameramodelle erhältlich und können in allen Nikon D70-Modellen eingesetzt werden.

Bislang sind Nikon weltweit fünf Fälle – hiervon zwei in Europa – bekannt, bei denen ein solcher Akkudefekt aufgetreten ist. Es wurden bis heute keine Verletzungen gemeldet. Allerdings kann ein Überhitzen des Akkus während des Ladevorgangs in der unmittelbaren Umgebung Schäden verursachen. Vor einer weiteren Verwendung betroffener Akkus wird deshalb dringend gewarnt.

Akkus aus Fertigungschargen, die in der folgenden Tabelle genannt sind, sollten zum Umtausch eingeschickt und, wie unter www.europe-nikon.com/support beschrieben, an Nikon gemeldet werden. Kunden, die Unterstützung beim Ausfüllen des Online-Formulars benötigen, können sich an die Nikon Service-Rufnummer +49 (069) 9530 7386 wenden.

Das freiwillige Rückruf- und Umtauschprogramm gilt ausschließlich für Akkus des Typs EN-EL3 folgender Fertigungschargen (siehe Angabe auf dem Akku). Die Akkus vom Typ EN-EL3a bzw. EN-EL3e sind nicht von dem Defekt betroffen!

Kennziffern eventuell betroffener Fertigungschargen:

44AC,46AC,46AE,46AF,46AG,46AH,46AI,46AJ,46AK
46AL,46AM,46AN,46AO,46AP,46AQ,46AT,46AU,46AV
46AW,46AX,46AY,47AA,47AB,47AC,47AD,47AD,47AE
47AF,47AG,47AH,47AI,47AJ,47AK,47AL,47AM,47AN
47AO,47AP,47AQ,47AR,47AS,47AT,47AU,47AV,47AW
47AX,47AY,48AA,48AB,48AC,48AD,48AE,48AF,48AG
48AH,48AI,48AJ,48AK,48AL,49AA,49AB,49AC,49AD
49AE,49AF,49AG,49AH,49AI,49AJ,49AK,49AL,49AM
49AN,49AP,49AQ,49AR,49AS,49AT,49AU,4AAA,4AAB
4AAC,4AAD,4AAE,4AAF,4AAG,4AAH,4AAI,4AAJ,4AAK
4AAL,4AAM,4BAA,4BAB,4BAC,4BAD,4BAE,4BAF,4BAG
4BAH,4BAI,4BAJ,4BAK,4BAL,4BAN,4CAA,4CAB,4CAC
4CAD,4CAE,4CAF,4CAH,4CAI,4CAJ

UPDATE vom 06.12.2005 – Hinzugekommen sind folgende Chargennummern:

51AA, 51AB, 51AC, 51AD, 51AE, 51AF, 51AG
51AH, 53AA, 53AB, 54AE, 54AF, 54AH

Eingesandte Akkus des Typs EN-EL3, die alle genannten Voraussetzungen erfüllen, werden kostenlos durch einen neuen EN-EL3a- oder EN-EL3e-Akku ersetzt.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Rechteckfilter im Einsatz

Rechteckfilter im Einsatz

In diesem Fototipp eklären wir die Vorteile von Rechteckfiltern und geben Tipps zum fotografischen Einsatz. mehr…

Gratis-Raw-Konverter Capture One Express Fujifilm

Gratis-Raw-Konverter Capture One Express Fujifilm

Fujifilm-Fotografen können gratis auf die Grundfunktionen der leistungsfähigen Raw-Konverter-Software zurückgreifen. mehr…

Was ist ein Polarisationsfilter (Polfilter) und wie wird er verwendet?

Was ist ein Polarisationsfilter (Polfilter) und wie wird er verwendet?

In diesem Fototipp erklären wir, wieso der Polfilter in jede Fototasche gehört, was er kann und was zu beachten ist. mehr…

SIGMA 85mm F1,4 DG DN | Art – das ultimative Portrait-Objektiv

SIGMA 85mm F1,4 DG DN | Art – das ultimative Portrait-Objektiv

Neu entwickelt für E-Mount und L-Mount mit extremer Lichtstärke und herausragender optischer Leistung. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach