Vollformat-DSLR mit 8K-Time-Lapse-Video

Nikon kündigt die Entwicklung der D850 an

2017-07-25 Nikon kündigt zum heutigen hundertsten Firmenjubiläum die Entwicklung der Vollformat-DSLR D850 an. Es handelt sich dabei um das Nachfolgemodell der D810, die weiterhin im Programm bleiben soll. Nikon verrät noch keinerlei technische Daten, außer, dass die Kamera 8K-Time-Lapse-Video beherrschen soll.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Nikon D850 Logo. [Foto: Nikon]

    Nikon D850 Logo. [Foto: Nikon]

8K Videos haben eine Auflösung von 7.680 mal 4.320 Pixeln, was 33,2 Megapixel sind. Da Videos im 16:9-Format aufgenommen werden, der Sensor einer DSLR aber üblicherweise ein Seitenverhältnis von 3:2 besitzt, muss der Sensor mindestens eine Auflösung von 7.680 mal 5.120 Pixel aufweisen, was 39,3 Megapixel wären. Vermutlich wird er noch etwas höher auflösen und möglicherweise sogar der Canon EOS 5DS Konkurrenz machen, die es auf 50 Megapixel bringt. Die 8K-Videos werden jedoch aus einzelnen Standbildern einer Intervallfunktion zusammengesetzt und nicht in Echtzeit aufgenommen.

Des Weiteren schreibt Nikon in der Pressemitteilung, dass in die Entwicklung Rückmeldungen und Anregungen einfließen werden, die Nikon über die Jahre von Anwendern erhalten hat. Es soll zahlreiche neue Technologien und Leistungsoptimierungen geben. Außerdem hat Nikon ein Teaser-Video veröffentlicht:

Nikon D850 Video-Teaser

Wann genau weitere Details bekanntgegeben werden und wann die Kamera erhältlich sein wird, verrät Nikon jedoch nicht. Wir hoffen, dass das noch in diesem Jubiläumsjahr der Fall sein wird.


Artikel-Vorschläge der Redaktion

Testbericht: Apple iPhone 7 Plus Smartphone mit Doppelkamera

Testbericht: Apple iPhone 7 Plus Smartphone mit Doppelkamera

Im zwei Monate langen Dauertest musste das iPhone-Flaggschiff zeigen, wie es sich in der Praxis bewährt. mehr…

digitalkamera.de-Kaufberatung Outdoor-Kameras erschienen

digitalkamera.de-Kaufberatung "Outdoor-Kameras" erschienen

Zwölf wasserdichte, robuste Kameras werden in diesem E-Book vorgestellt, das alle Informationen für den Kauf vermittelt. mehr…

Testbericht: Huawei Mate 9 Smartphone mit Leica-Doppelkamera

Testbericht: Huawei Mate 9 Smartphone mit Leica-Doppelkamera

Das große Smartphone überzeugt nicht nur im Labor, sondern auch in der Praxis und ist derzeit eine ganz heißer Tipp. mehr…

Fotos nachträglich fokussieren

Fotos nachträglich fokussieren

Normalerweise wird erst fokussiert und dann fotografiert. Bei Panasonic und Olympus geht das jedoch auch umgekehrt. mehr…

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 39, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.