Mehr Auswahl für Individualisten und Retro-Fans

Nikon Z fc jetzt in Schwarz-Bunt und Z 40 mm F2.0 SE in Retro-Version

2022-11-09 Bisher gab es die Retro-Design-Kamera Nikon Z fc lediglich in Silber mit bunter Belederung, doch nun kündigt Nikon sämtliche Farbvarianten auch mit schwarzer statt silberner Grundfarbe an. Als günstige APS-C-Kamera richtet sich die Z fc vor allem an eine junge Zielgruppe, aber auch an Nikon-Fans, die gerne eine Digitalkamera im Analog-Design hätten. Ebenfalls im Retro-Design kommt zudem das Z 40 mm F2 SE, das technisch zur modern designten Version ohne "SE" identisch ist. Damit gibt es nun nach dem Z 28 mm F2.8 SE eine zweites passendes Objektiv zur Z fc.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Die Nikon Z fc ist nun auch in elegantem Schwarz erhältlich, allerdings nur exklusiv im Nikon-Store. [Foto: Nikon]

    Die Nikon Z fc ist nun auch in elegantem Schwarz erhältlich, allerdings nur exklusiv im Nikon-Store. [Foto: Nikon]

  • Bild Die Nikon Z fc richtet sich vor allem auch an eine jüngere Zielgruppe. Dank des Schwenk-Dreh-Touchscreens taugt sie auch als Vlogger-kamera. [Foto: Nikon]

    Die Nikon Z fc richtet sich vor allem auch an eine jüngere Zielgruppe. Dank des Schwenk-Dreh-Touchscreens taugt sie auch als Vlogger-kamera. [Foto: Nikon]

  • Bild Die Nikon Z fc besitzt zum analogen Design passende Einstellräder. [Foto: Nikon]

    Die Nikon Z fc besitzt zum analogen Design passende Einstellräder. [Foto: Nikon]

Technisch entsprechen das SE-Objektiv und die schwarzen Versionen der Z fc den bereits erhältlichen Produkten, so dass wir für weitere Details auf unsere Meldungen und vor allem die Tests in den weiterführenden Links verweisen. Beim Z 40 mm F2 SE gibt es nur zwei winzige Unterschiede: Der Durchmesser des SE ist um knapp zwei Millimeter größer und der Preis ist um 70 Euro höher. Ab Mitte Januar 2023 soll das Nikon Z 40 mm F2 SE zu einem Preis von knapp 350 Euro erhältlich sein.

  • Bild Das Nikon Z 40 mm F2 SE besitzt wie das Z 28 mm F2.8 SE ein Retro-Design, ist sonst aber zur Version ohne SE identisch. [Foto: Nikon]

    Das Nikon Z 40 mm F2 SE besitzt wie das Z 28 mm F2.8 SE ein Retro-Design, ist sonst aber zur Version ohne SE identisch. [Foto: Nikon]

  • Bild Das Nikon Z 40 mm F2 SE ist gegen Staub und Spritzwasser geschützt. [Foto: Nikon]

    Das Nikon Z 40 mm F2 SE ist gegen Staub und Spritzwasser geschützt. [Foto: Nikon]

  • Bild Der optische Aufbau des Nikon Z 40 mm F2 SE besteht aus lediglich sechs Linsen, die in vier gruppen angeordnet sind. Immerhin zwei asphärische Linsen sollen Bildfehler verringern. [Foto: Nikon]

    Der optische Aufbau des Nikon Z 40 mm F2 SE besteht aus lediglich sechs Linsen, die in vier gruppen angeordnet sind. Immerhin zwei asphärische Linsen sollen Bildfehler verringern. [Foto: Nikon]

Die Nikon Z fc Black Edition soll es ab Mitte November 2022 (also sehr bald) exklusiv nur im Nikon-Store geben. Hier widersprechen sich die Pressemitteilung und die Preise im Nikon-Store. Laut Pressemitteilung soll die Nikon Z fc Black Edition in Schwarz knapp 1.050 Euro und mit bunter Belederung (in Walnussbraun, Senfgelb, Mitternachtsgrau, Purpurrot, Kreideblau oder Olivgrün) sogar knapp 1.150 Euro kosten. Im Set mit dem Nikon Z 16-50 mm F3.5-6.3 VR DX kommen noch einmal 160 Euro hinzu, das Set mit dem Z 28 mm F2.8 SE kostet 270 Euro mehr als das Gehäuse alleine. Nur in Schwarz soll die Z fc zudem noch im Set mit dem Z 18-140 mm F3.5-6.3 VR DX sowie im Doppelzoom-Kit mit Z 16-50 mm F3.5-6.3 VR DX und Z 50-250 mm F4.5-6.3 VR DX für jeweils 1.470 Euro erhältlich sein.

  • Bild Nikon Z fc Schwarz-Kreideblau. [Foto: Nikon]

    Nikon Z fc Schwarz-Kreideblau. [Foto: Nikon]

  • Bild Nikon Z fc Schwarz-Purpurrot. [Foto: Nikon]

    Nikon Z fc Schwarz-Purpurrot. [Foto: Nikon]

  • Bild Nikon Z fc Schwarz-Mitternachtsgrau. [Foto: Nikon]

    Nikon Z fc Schwarz-Mitternachtsgrau. [Foto: Nikon]

  • Bild Nikon Z fc Schwarz-Senfgelb. [Foto: Nikon]

    Nikon Z fc Schwarz-Senfgelb. [Foto: Nikon]

  • Bild Nikon Z fc Schwarz-Olivgrün. [Foto: Nikon]

    Nikon Z fc Schwarz-Olivgrün. [Foto: Nikon]

  • Bild Nikon Z fc Schwarz-Walnussbraun. [Foto: Nikon]

    Nikon Z fc Schwarz-Walnussbraun. [Foto: Nikon]

Im Nikon-Store ist die Z fc jedoch momentan in Silber und Schwarz jeweils mit schwarzer Belederung für knapp 850 Euro gelistet und mit den farbigen Belerdungen für knapp 900 Euro. Selbst wenn man den momentanen Rabatt von 100 Euro dazurechnet, landet man nicht bei den Preisen, die Nikon in der Pressemitteilung genannt hat. Auch die Sets mit den Objektiven sind dort deutlich günstiger, auch die Aufpreise sind geringer, als wir der Pressemitteilung entnehmen. Ob das an möglichen geplanten Preiserhöhungen liegt, können wir zum aktuellen Zeitpunkt nicht sagen. Wer die Kamera auf jeden Fall haben möchte, sollte aber vielleicht besser früher als später bestellen, zumal es die schwarze Version nur exklusiv bei Nikon geben soll, weshalb keine Händlerrabatte zu erwarten sind.

Hersteller Nikon
Modell Z 40 mm F2 SE
Unverbindliche Preisempfehlung 349,00 €
Bajonettanschluss Nikon Z
Brennweite 40,0 mm
Lichtstärke (größte Blende) F2
Kleinste Blendenöffnung F16
KB-Vollformat ja
Linsensystem 6 Linsen in 4 Gruppen
inkl. asphärische Linse(n)
Anzahl Blendenlamellen 9
Naheinstellgrenze 290 mm
Bildstabilisator vorhanden nein
Autofokus vorhanden ja
Wasser-/Staubschutz ja
Filtergewinde 52 mm
Abmessungen (Durchmesser x Länge) 72 x 46 mm
Objektivgewicht 170 g

Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Sich vorzustellen, wie der Bildwinkel einer Brennweite aussieht, ist schwer. Die Lösung: Objektivsimulatoren. mehr…

Papierhintergrund-Anlage einfach gebaut

Papierhintergrund-Anlage einfach gebaut

Aus 2 Rundhölzern, 4 Ösenschrauben und zwei einfachen Leuchtenstativen besteht unsere handliche Hintergrundanlage. mehr…

Kamera-Stromversorgung über Gleichstromkoppler

Kamera-Stromversorgung über Gleichstromkoppler

Akku-Dummies mit Netzteil von Zubehörherstellern können eine wirtschaftliche Lösung für eine Dauerstromversorgung sein. mehr…

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Mit Clean HDMI lassen sich Videos ohne Zeitbegrenzung aufnehmen und Kameras als Webcam oder zum Streaming einsetzen. mehr…

FOTOPROFI Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 44, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.