Gratis 220-Seiten-E-Book für neue Newsletter-Abonnenten

Newsletter abonnieren und E-Book "Fotoschule Reisefotografie" erhalten

2017-11-07 Der kostenlose digitalkamera.de-Newsletter erscheint jeden Freitag und versorgt die Leser mit den Neuigkeiten der Woche. Damit verpassen Sie garantiert keine Neuvorstellung und keinen Test einer Digitalkamera, eines Objektivs oder Systemblitzgerätes, einer Actioncam oder einer interessanten Bildbearbeitungs- oder Videoschnitt-Software. Daneben stellen wir relevante Smartphones, Drohnen, Bücher und Fotozeitschriften vor. Alles, worüber wir auf digitalkamera.de und digitalEyes.de berichten, ist Woche für Woche in unserem E-Mail-Newsletter.  (Jan-Markus Rupprecht)

Neben dem regelmäßig freitags erscheinenden redaktionellen Newsletter haben wir noch weitere, unregelmäßig erscheinende E-Mail-Newsletter:

  • Tipp der Woche: Mit dem Tipp der Woche erhalten Sie gelegentlich einen nützlichen Tipp rund um die digitale Fotografie als Kurzfassung per E-Mail.
  • 100 Tage, 100 Tipps: Ein ganzes E-Book von Benno Hessler gibt Tag für Tag Anregungen für bessere Fotos mit der Systemkamera. Wenn Sie möchten, haben Sie am Ende das ganze E-Book zusammen.
  • Vorteils-Mail: Mit der Vorteils-Mail erhalten Sie von Zeit zu Zeit (höchstens zweimal pro Monat) ein exklusives Angebot nur für Abonnenten der Vorteils-Mails. Diese Angebote haben immer Bezug zur Digitalfotografie und verschaffen Ihnen einen geldwerten Vorteil, z. B. in Form eines Sonderrabatts, eines Gutscheins oder einer kostenlosen Zugabe.
  • Gewinnspiel: Mit dem Gewinnspiel-Newsletter erhalten Sie von Zeit zu Zeit (höchstens einmal pro Monat) die Möglichkeit Foto-Equipment zu gewinnen. Das sind z. B. Produkte, die wir auf digitalkamera.de getestet haben ("Testgeräte" wie Rucksäcke, Stative oder anderes Zubehör) oder auch neue Produkte, die wir zur Verlosung zur Verfügung gestellt bekommen haben (auch Digitalkameras, Actioncams, Smartphones, Objektive, Blitzgeräte, Software, Bücher oder Trainings-DVDs).

Alle Newsletter sind natürlich kostenlos. Und falls Sie einen einmal nicht mehr erhalten möchten, können jeden einzelnen Newsletter ganz einfach mit einem Klick auf den in jeder E-Mail enthaltenen Link abbestellen.

Auch der Franzis-Verlag möchte gerne seinen Newsletter-Verteiler ausbauen, in dem der auch besonders im Foto-Bereich bekannte Buchverlag und Software-Hersteller seinen Kunden und Interessenten immer wieder interessante Angebote macht. Wenn Sie den Franzis-Newsletter und die digitalkamera.de-Newsletter einmal ausprobieren möchten, können Sie jetzt das komplette 220 Seiten starke E-Book "Fotoschule Reisefotografie" von Cornelia Dörr,‎ Ramon Dörr und Astrid Schnieders als PDF-Datei (67 MByte groß) kostenlos erhalten. Das Buch erschien 2010 im Franzis-Verlag und kostete 30,00 Euro (und erzielt übrigens derzeit gebraucht auf Amazon.de rund 46 Euro).

  • Bild Fotoschule Reisefotografie Titelseite. [Foto: Franzis]

    Fotoschule Reisefotografie Titelseite. [Foto: Franzis]

  • Bild Fotoschule Reisefotografie Seite 56. [Foto: Franzis]

    Fotoschule Reisefotografie Seite 56. [Foto: Franzis]

  • Bild Fotoschule Reisefotografie Seite 79. [Foto: Franzis]

    Fotoschule Reisefotografie Seite 79. [Foto: Franzis]

  • Bild Fotoschule Reisefotografie Seite 82. [Foto: Franzis]

    Fotoschule Reisefotografie Seite 82. [Foto: Franzis]

  • Bild Fotoschule Reisefotografie Seite 124. [Foto: Franzis]

    Fotoschule Reisefotografie Seite 124. [Foto: Franzis]

  • Bild Fotoschule Reisefotografie Rückseite. [Foto: Franzis]

    Fotoschule Reisefotografie Rückseite. [Foto: Franzis]

 

Über das Buch

Wo liegt der Unterschied zwischen einem faszinierenden Reisefoto und einem simplen Urlaubsschnappschuss? Reisefotografien dokumentieren ganz gezielt die Begegnung des Fotografen mit Kultur, Natur und Menschen. Begleiten Sie die mehrfach ausgezeichneten Fotografen Cornelia und Ramon Dörr auf einer Fototour rund um den Globus und lernen Sie dabei, wie auch Sie Ihre Reisen in traumhaften Bildern festhalten können. Heben Sie sich mit Ihren Reisefotos von der Masse ab! Begeistern Sie mit Bildern, die Geschichten erzählen.

Gute Reisefotos entstehen nicht einfach spontan. Neben einer sorgfältig durchdachten Reiseplanung und dem Wissen um Bildaufbau, Motiv- sowie Objektivwahl sind Blickwinkel, Belichtung und gekonnte Lichtführung wichtige Aspekte, um erstklassige Bildergebnisse zu erzielen.

Dieses Buch hilft bei der Komposition Ihrer Reisefotografien, es vermittelt nicht nur technische Grundlagen, sondern gibt vor allen Dingen praktische Hilfestellungen anhand atemberaubender Bildbeispiele, damit Sie allen Motivsituationen bei jedem Wetter und bei jedem Licht gewachsen sind.

Motivwelten: Meer und Küstenregionen. Licht, Licht und nochmals Licht. Am Berg: Wetterstimmungen im Hochgebirge. Im Regenwald: mit einfallendem Licht spielen. In der Wüste: optimales Licht für Schattenspiele. Eintauchen in das nächtliche Lichtermeer der Großstadt. Eis und Schnee: auf Tour in extrem kalten Regionen. Fotosafari in Afrika: die beste Fotozeit, Tierporträt oder Actionbild.

Über die Autoren

Cornelia und Ramon Dörr, Jahrgang 1963 und 1961, arbeiten seit 1999 als freiberufliche Fotografen. Als begeisterte Natur- und Landschaftsfotografen bereisen sie viele Länder auf allen Kontinenten. Ihre Bilder werden in Ausstellungen im In- und Ausland präsentiert und regelmäßig mit Preisen ausgezeichnet. Sie arbeiten für internationale Bildagenturen, Kalenderverlage und Printmedien. Weitere Bilder finden Sie im Internet unter doerrphotodesign.de.

Astrid Schnieders, Jahrgang 1965, arbeitete nach ihrem Studium der Romanistik und Germanistik bis 1999 als Schlussredakteurin in einem bekannten Computerbuchverlag. Seitdem ist die begeisterte Fotografin als freiberufliche Autorin, Korrektorin und Lektorin tätig.

So bekommen Sie das Gratis-E-Book

Abonnieren Sie einfach über den untenstehenden Aktionslink (weiterführenden Link) die digitalkamera.de-Newsletter. Nach der Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie (normalerweise innerhalb einer Stunde) eine E-Mail mit dem Download-Link zu einem Installationsprogramm und allen weiteren Information für das weitere Vorgehen.

Die Nutzung des kostenlosen E-Books "Fotoschule Reisefotografie" im Rahmen dieser Aktion erfordert die Registrierung bei Franzis und das Abonnieren des Franzis-E-Mail-Newsletters. Die Registrierung des E-Books nutzt ein Installationsprogramm, das Franzis bei seiner Software verwendet und das nur für Windows und MacOS erhältlich ist (ein Herunterladen des E-Books z. B. mit Linux oder mit mobilen Betriebssystemen ist nicht möglich).

Sie haben unsere Newsletter schon abonniert? Wenn Sie die digitalkamera.de-Newsletter schon abonniert haben und das Gratis-E-Book wollen, können Sie selbstverständlich trotzdem an der Aktion teilnehmen. Nutzen auch Sie einfach den weiterführenden Link und nehmen Sie einfach die E-Mail-Adresse, unter der Sie jetzt schon unsere Newsletter bekommen.


Artikel-Vorschläge der Redaktion

Kaufberatung: Worauf Sie beim Kauf eines Stativkopfes achten sollten

Kaufberatung: Worauf Sie beim Kauf eines Stativkopfes achten sollten

In dieser Kaufberatung dreht sich alles um Stativköpfe und worauf man beim Kauf eines solchen achten sollte. mehr…

Vor- und Nachteile von elektronischem, Schlitz- und Zentralverschluss

Vor- und Nachteile von elektronischem, Schlitz- und Zentralverschluss

In diesem Fototipp erläutern wir die Vor- und Nachteile der drei in Digitalkameras zum Einsatz kommenden Verschlüsse. mehr…

Fotos nachträglich fokussieren

Fotos nachträglich fokussieren

Normalerweise wird erst fokussiert und dann fotografiert. Bei Panasonic und Olympus geht das jedoch auch umgekehrt. mehr…

digitalkamera.de Kaufberatung Premium-Kompaktkameras überarbeitet

digitalkamera.de "Kaufberatung Premium-Kompaktkameras" überarbeitet

Sony RX10 Mk. IV mit aufgenommen, Testspiegel ergänzt, Ausstattungsübersicht und Datenblätter erweitert. mehr…

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 52, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.