Schneeweißchen

Neues Jobo Photo Display PDJ120 mit 12,1 Zoll vorgestellt

2008-12-22 Nachdem wir in unseren vorigen beiden Meldungen über Jobo Photo Displays das Größte und das Kleinste gemeldet hatten, stellen wir jetzt mit dem Jobo PDJ120 einen mittelgroßen digitalen Bilderrahmen vor. Der in Acryl gehaltene Digitalrahmen mit 12,1 Zoll großer Diagonale (entspr. 30,7 cm) besitzt eine schneeweiße Frontblende und wird standardmäßig mit einer Fernbedienung ausgeliefert. Gelesen werden vermutlich nur JPEGs; mit einer digitalen Kompaktkamera oder ansonsten im Format 4:3 aufgenommene Bilder werden vom Display des Rahmens Format füllend angezeigt.  (Ralf Germer)

Um Bilder auf dem Photo Display PDJ120 betrachten zu können, wird einfach die entsprechende Speicherkarte in den Kartenslot gesteckt. Unterstützt werden Speicherkarten wie CF, SD, MMC, MS, MS Pro und xD. Für den Anschluss von USB-Geräten verfügt der PDJ152 über eine USB OTG-Schnittstelle (OTG = On The Go). Außerdem ist es möglich, Bilder von USB-Geräten abzuspielen. Besitzt man viele Bilder, so können diese mit Hilfe von Ordnern z. B. nach Themen wie Urlaub, Geburtstag, Hochzeit usw. sortiert bzw. gruppiert werden. Der PDJ120 kann Bilder als Miniatur- und Vollbild sowie Diashows mit verschiedenen Übergangseffekten und Zeitintervallen darstellen. Weitere Funktionen sind Kopieren, Löschen, Drehen und Zoomen, entweder über die Bedienknöpfe auf der Gehäuserückseite oder per Fernbedienung. Nach Wunsch können Uhrzeit und Kalender eingeblendet werden. Im Lieferumfang des PDJ120 sind neben dem Display mit abnehmbarem Standfuß eine Fernbedienung, USB-Kabel, Netzteil und eine Bedienungsanleitung enthalten. Die Maße des Rahmens betragen 214 x 168 x 33,5 mm, das Gewicht liegt bei 451 g. Das Jobo Photo Display PDJ120 ist seit Dezember 2008 für etwa 260 EUR im Handel erhältlich.

JOBO Photo Display PDJ120  [Foto: Jobo AG]
Hersteller Jobo
Modell PDJ120
Bildschirmdiagonale (Zoll) 12,1
Auflösung (Pixel) 800 x 600
Seitenverhältnis 4:3
Int. Speicher (MByte) 128
Dateiformate JPEG
Slots CF, SD, MMC, MS, MS Pro,xD
Besonderheiten USB 2.0, Fernbedienung
Markteinführungstermin Dezember 2008
Preis (ca. EUR) 260

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

In diesem Test haben wir die Software genau unter die Lupe genommen und zeigen, ob sich ein Update oder Umstieg lohnt. mehr…

Displayschutzfolie auf einem Kamera-Display befestigen

Displayschutzfolie auf einem Kamera-Display befestigen

In diesem Tipp erklären wir worauf zu achten ist, wenn eine Displayschutzfolie oder -glas montiert werden soll. mehr…

Testbericht: Skylum Luminar AI

Testbericht: Skylum Luminar AI

Mit Luminar AI soll die neue Art der Bildbearbeitung vorgestellt werden, wir haben diese Aussage geprüft. mehr…

Face Painting-How-To für Fotoshootings in den eigenen vier Wänden

Face Painting-How-To für Fotoshootings in den eigenen vier Wänden

Dieser Fototipp zeigt Anregungen für ein kreatives Portraitshooting mit möglichst wenig finanziellem Aufwand. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach