Angriff der Klonkrieger

Neue Samsung Digitalkameras: Digimax 230, 340, 350SE und 410

2002-04-09 Wie der neue Star Wars-Film könnte die Einführung vier neuer Kameras aus der Digimax-Produktfamilie von Samsung betitelt werden. Denn die Digimax 230, Digimax 340, Digimax 350SE und Digimax 410 sind die Vorboten einer ganzen Reihe von Digitalkameras mit ähnlichem Aussehen und ähnlichen Features.  (Yvan Boeres)

   Samsung Digimax 410 [Foto: Samsung]
 
Samsung Digimax 340 [Foto: Samsung]
 
Samsung Digimax 350SE [Foto: Samsung]
 
Samsung Digimax 230 [Foto: Samsung]
 
Besonders die neue 4-Megapixel-Kamera Digimax 410 und die 3-Megapixel-Kamera Digimax 340 haben starke Ähnlichkeiten mit der auf der PMA ausgestellten Z3-Serie des OMD-Herstellers Skanhex. OMD steht für "On Demand Manufacturing" (also Auftragsfertigung), was bedeutet, dass Skanhex diese Kameras in ähnlicher oder identischer Form und Ausstattung für verschiedene Markenanbieter fertigt. Samsung nutzt diese Neuvorstellungen nun als erster Anbieter für seine neue Digitalkamera-Linie.

Die Digimax 410 und 340 haben beide ein optisches 3-fach-Zoom (entspr. 34-102 mm/F2,6-4,5 bei KB), eine USB-Schnittstelle (Mass Storage Class-kompatibel), einen CompactFlash-I-Steckplatz und einen umschaltbaren PAL/NTSC-Videoausgang und können neben Standbildern auch Videoaufnahmen mit Ton aufzeichnen. Die Aufnahme der Standbilder erfolgt in einer maximalen Auflösung von 2.272 x 1.704 Bildpunkten (Digimax 410) bzw. 2.048 x 1.536 Bildpunkten (Digimax 340) im JPEG-Format, während die Videos im AVI-Format (QuickTime-Motion JPEG-Subformat) bei einer Auflösung von 320 x 240 Bildpunkten und einer Gesamtlänge von maximal 30 Sekunden aufgenommen werden. Sowohl die Digimax 410 als auch die Digimax 340 besitzen einen mechanischen Verschluss (1/2.000 bis 1/2 s), einen Autofokus mit umschaltbarem Makro auf eine Nahgrenze von 20 cm, einen integrierten Multifunktionsblitz (mit Langzeitsynchronisation und Rote-Augen-Reduktion) sowie eine Belichtungs- und Weißabgleichsautomatik. Eine Belichtungskorrektur-Funktion sowie Weißabgleichs-Voreinstellungen gestatten gewisse manuelle Eingriffe in die Kamera-Automatiken. Ein Selbstauslöser mit zehn Sekunden Vorlaufzeit, ein Batteriefach für vier AA/Mignon-Zellen sowie ein 1,6"-LCD-Farbmonitor und ein optischer Durchblick-Sucher runden die Ausstattung der beiden Kameras ab. Die Digimax 410 und die Digimax 340 sollen im Juni zu einem Preis von rund 450 EUR (Digimax 340) bzw. 550 EUR (Digimax 410) auf den Markt kommen.

Bis auf wenige kosmetische Veränderungen sowie dem "Schneider-Kreuznach"-Objektiv und dem größeren Verschlusszeiten-Bereich (1/2.000 bis 4 s) entspricht die ebenfalls neu vorgestellte Digimax 350SE in fast jedem Detail der Digimax 340. Diese Änderungen machen die Kamera rund 150 EUR teurer im Vergleich zur Digimax 340, so dass die Digimax 350 SE für rund 600 EUR bereits diesen Monat auf den Markt kommen wird. Die vierte Samsung Digimax-Neuvorstellung ist die Digimax 230. Hier beschränken sich die technischen Unterschiede zu den anderen neuen Modellen auf den Bildwandler (1/2,7"-CCD-Chip mit einer nutzbaren Höchstauflösung von 1.600 x 1.200 Bildpunkten), die Objektivdaten (33-100 mm/F2,6-4,8 entspr. KB) und den Verschluss (1/3.200 bis 1 s). Die Digimax 230 soll rund 350 EUR kosten und ab Juni auf den Markt kommen. Bei den vier neu vorgestellten Digitalkamera-Modellen von Samsung kann jedoch der Lieferumfang variieren. Das gilt besonders für die Software. Einzelheiten dazu sowie weitere technische Details gibt es in den entsprechenden digitalkamera.de-Datenblättern.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

DigitalPhoto FotoBibel 2019 als PDF kostenlos auf digitalkamera.de

DigitalPhoto FotoBibel 2019 als PDF kostenlos auf digitalkamera.de

Das Sonderheft der DigitalPhoto-Redaktion ist Testkompendium und Einkaufsberater für Kameras, Objektive und Zubehör. mehr…

Intelligente Fotosuche für Lightroom jetzt für 29 statt 49 Euro

Intelligente Fotosuche für Lightroom jetzt für 29 statt 49 Euro

Die auf künstlicher Intelligenz basierende Suche Excire Search (Standard Edition) gibt es diesen Monat 20 € günstiger. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach