3er-Pack

Neue Kodak EasyShare-Modelle CX6200, CX6330 Zoom und DX6440 Zoom

2003-06-05 Seit einiger Zeit schon werden bei Kodak neue EasyShare-Kameras immer im "3er-Pack" angekündigt. Das ist auch der Fall bei der Vorstellung der CX6200, CX6330 Zoom und DX6440, die vergangene Woche von Kodak in den USA bekannt gemacht wurden. Nachdem nun auch Kodak Deutschland die Preise und die Markteinführung der drei neuen Kameras veröffentlicht hat, wollen wir unseren Lesern die neuen Kameras nicht mehr vorenthalten.  (Yvan Boeres)

   Kodak DX6440 Zoom [Foto: Kodak]
 

Mit einem von Schneider-Kreuznach signierten Variogon-4-fach-Zoom (entspr. 33-132 mm/F2,2-4,8 bei KB), halbautomatischen Einstellmöglichkeiten und einem 4-Megapixel-CCD ausgestattet, bietet die EasyShare-Kamera DX6440 Zoom von Kodak zu einem Kampfpreis von rund 450 EUR eine äußerst reichhaltige und für den anspruchsvollen Amateur verlockende Ausstattung. Laut Kodak soll der (Mehrpunkt-)Autofokus der DX6440 Zoom besonders schnell und präzise arbeiten; dieser lässt sich auch in einen Makro-Modus umschalten, wobei die Nahgrenze je nach Objektivstellung von 50 bzw. 75 cm auf 10 bzw. 25 cm sinkt. Weitere Merkmale, die die DX6440 Zoom der gehobenen Klasse der digitalen Kompaktkameras zuordnen, sind die verschiedenen Belichtungsmessarten (Matrix bzw. Mehrfeld, mittenbetont integral, Spot), variable Lichtempfindlichkeitsstufen (ISO 100, 200 und 400), ein schneller Serienbildmodus (6 Bilder in Folge bei einer Bildfolgerate von 3 Bildern pro Sekunde) sowie ein eingebauter Orientierungssensor zur automatischen Ausrichtung hochkant aufgenommener Bilder. Trotz semi-professioneller Ausrichtung bleibt die DX6440 Zoom dem EasyShare-Konzept von Kodak treu, bei dem mit dem Share-Knopf an der Kamera Bilder zum automatischen Archivieren, Drucken oder zum E-Mail-Versand markiert werden können; sobald die Kamera mit dem Rechner verbunden ist (z. B. über die EasyShare Kamera-Station 6000), werden die Aktionen mit Hilfe der EasyShare-Software automatisch ausgeführt. Merkwürdigerweise scheint der 1,8"-LCD-Farbbildschirm im Gegensatz zum Display kein OLED-Bildschirm zu sein; ist aber mit 134.000 Pixel recht hoch auflösend und soll laut Kodak auch unter helleren Lichtverhältnissen lesbar bleiben. Fortgeführt wird die Aufzählung der Ausstattungsmerkmale der DX6440 Zoom u. a. mit dem eingebauten Multifunktionsblitz, der Weißabgleichs-Einstellungen (automatisch oder über Voreinstellungen), einer Handvoll Motivprogrammen, einer vom Betriebsmodus unabhängigen ständigen Aufnahmebereitschaft, einem Videomodus (mit Ton und ohne feste Begrenzung der Aufnahmezeit), einem umschaltbaren PAL/NTSC-Videoausgang sowie der Erweiterbarkeit über Objektivadapter mit optischem Zubehör (Konverter, Nahlinsen, Filter u. ä.). Die Kodak EasyShare DX6440 Zoom wird mit zwei handelsüblichen AA/Mignon-Zellen (Einweg-Batterien oder Akkus) oder alternativ mit einer CR-V3-Lithium-Einwegzelle betrieben, speichert ihre Bilder in einen 16 MByte großen internen Speicher oder alternativ auf SD/MMC-Wechselspeicherkarten und kommt im August auf den Markt.

Kodak CX6330 Zoom [Foto: Kodak]
  
  

Mit rund 1 Million Pixel, einer Zoomstufe weniger und einem etwas bescheideneren Ausstattungsumfang kommt die Kodak Easy-Share-Kamera CX6330 Zoom neu auf den Markt. Sie besitzt ein 3-fach-Zoomobjektiv (entspr. 37-111 mm/F2,7-4,6 bei KB), einen Mehrfeld-Autofokus mit Makro-Funktion (Mindestabstand zum Motiv: 13 cm), 4 Motivprogramme, einen Multifunktionsblitz, einen Video-Modus (mit Ton und ohne feste Begrenzung der Aufnahmezeit) und einen Serienbildmodus (4 Bilder in Folge bei einer Bildfolgerate von 3 Bildern/s). Belichtung, Empfindlichkeitseinstellung und Weißabgleich funktionieren bei dieser Kamera ausschließlich automatisch. Auch die CX6330 Zoom besitzt einem internen 16 MByte großen Bildspeicher (erweiterbar über SD/MMC-Wechselspeicherkarten) und wird mit zwei AA/Mignon-Zellen bzw. einer CR-V3-Lithium-Einwegzelle mit Strom versorgt. Wie jede Kamera der EasyShare-Familie bindet sich die CX6330 Zoom an das Share-Konzept von Kodak an; die CX6330 Zoom verwendet dabei den gleichen Share-Knopf und das gleiche Zubehör (EasyShare Kamera-Station 6000 oder EasyShare Printer-Dock 6000) wie die große Schwester. Rund 330 EUR muss man für die 3-Megapixel-Kamera ausgeben, die noch in diesem Monat auf den Markt kommt; weitere Details zur Ausstattung gibt es im entsprechenden digitalkamera.de-Datenblatt, das seit gestern auf unseren Seiten zum Abruf bereit steht.

   Kodak CX 6200 [Foto: Kodak]
  

Das "Küken" im neuen Trio von Kodak ist die EasyShare-Kamera CX6200. Sie gehört der 2-Megapixel-Klasse an und macht die – im Vergleich zu ihren beiden zuvor vorgestellten Schwestern – magere Ausstattung (kein Zoom, Fixfokus, Videoclips zeitlich begrenzt und ohne Ton) mit einem für eine Markenkamera besonders aggressiven Preis von rund 150 EUR wett. Trotz Tiefpreis unterstützt auch die CX6200 das EasyShare-System und nimmt so z. B. mit einer Docking-Station (Kodak EasyShare Kamera-Station 6000) oder mit dem Kodak EasyShare Printer Dock 6000 (einer Kombination aus Thermotransfer-Direktdrucker und Docking-Station) Verbindung auf. Die mit einem 37 mm/F4,5-Objektiv (entspr. KB) ausgerüstete CX6200 besitzt einen 8 MByte großen Bildspeicher (erweiterbar über SD/MMC-Wechselspeicherkarten) und kommt ebenfalls mit zwei AA/Mignon-Zellen bzw. einer CR-V3-Lithiumbatterie als Stromversorgung aus. Die Kodak EasyShare-Kamera CX6200, deren Spezifikationen im Detail in unserem entsprechenden digitalkamera.de-Datenblatt nachzulesen sind, wird ab August im Handel verfügbar sein.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Newsletter abonnieren und E-Book Profibuch Aktfotografie erhalten

Newsletter abonnieren und E-Book "Profibuch Aktfotografie" erhalten

Lichtsetzung und passende Ausstattung. Der richtige Umgang mit dem Model. Aktfotografie im Heimstudio und outdoor. mehr…

Welchen Einfluss die Sensorgröße auf die Bildgestaltung hat

Welchen Einfluss die Sensorgröße auf die Bildgestaltung hat

Neben Blende, Belichtungszeit und Brennweite beeinflusst auch die Sensorgröße die Bildwirkung und Aufnahmetechnik. mehr…

Winterakademie WennHeldenReisen in Oppenau im Schwarzwald im Januar

Winterakademie WennHeldenReisen in Oppenau im Schwarzwald im Januar

Die digitalkamera.de-Redaktion prämiert ab sofort einen "Workshop des Monats", den wir hier gesondert vorstellen. mehr…

High-ISO-Auflösungs-Vergleich der Sony Alpha 9 und Alpha 7R III

High-ISO-Auflösungs-Vergleich der Sony Alpha 9 und Alpha 7R III

Ist eine niedriger auflösende Kamera bei hohen ISO-Empfindlichkeiten wirklich besser? Wir wagen den Vergleich. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach