Stapellauf

Neue Kameradatenbank mit vielen neuen Suchmöglichkeiten

2014-09-13 Die komplett neue digitalkamera.de-Kamera-Marktübersicht ist online. Über 2.800 ausführliche Kameradatenblätter wurden in ein neues Produktinformationssystem übertragen, was sich als schwieriger herausstellte als ursprünglich angenommen. Zum einen enthielt die "historische" Kameradatenbank, die wir auf digitalkamera.de seit 17 Jahren nutzen, viele Informationen nicht so strukturiert, wie wir sie in der neuen Datenbank haben wollten. Und dazu musste die gesamte Umstellung im laufenden Betrieb stattfinden, denn es gibt kaum eine Woche, in der wir nicht neue Kameradatenblätter in unserer Datenbank anlegen.  (Jan-Markus Rupprecht)

In der neuen Datenbank sollte alles viel besser strukturiert, besser durchsuchbar und filterbar sein als bisher. Gleichzeitig sollte die Ausgabe der Datenblatt-Seiten, wenigstens für neue Kameras, so schön und übersichtlich wie irgend möglich aufbereitet sein und keinesfalls eine einfache Auflistung der Daten aus der Datenbank. So entstand quasi nebenbei parallel zu der eigentlichen Produktdatenbank noch eine umfangreiche Erweiterung unseres Redaktionssystems, mit denen wir die Ausgabe von Datenblättern – egal ob innerhalb einer Meldung oder als separates, ausführliches Datenblatt – sehr individuell konfigurieren können. Diese Woche fand dann der Wechsel statt und wir haben die alte Kameramarktübersicht durch die neue ersetzt. Noch ist die neue Marktübersicht als "2014 Beta" gekennzeichnet, denn im Hintergrund gehen die Arbeiten noch einige Wochen weiter. Aber die neue Datenbank sollte online gehen, sobald sie stabil und deutlich besser sein würde als die alte. Das ist nun der Fall.

  • Bild Die digitalkamera.de-Kameraübersicht 2014 Beta enthält zahlreiche neue Suchoptionen. Viele Parameter werden komfortabel über Schieberegler eingestellt. Das Suchergebnis aktualisiert sich sofort nach jeder Aktion. [Foto: MediaNord]

    Die digitalkamera.de-Kameraübersicht 2014 Beta enthält zahlreiche neue Suchoptionen. Viele Parameter werden komfortabel über Schieberegler eingestellt. Das Suchergebnis aktualisiert sich sofort nach jeder Aktion. [Foto: MediaNord]

 
Was haben Sie als Leser davon?

Erstens eine schnelle ergonomische Bedienung. Das Suchergebnis wird laufend dynamisch aktualisiert. Noch während Sie sich die Parameter für seine Kameraauswahl einstellen, sehen Sie welche Auswirkungen das hat. So erkennen Sie mit minimaler Verzögerung, welche Auswirkung eine Einstellung hat und können diese sofort wieder ändern oder abmildern, wenn Sie sehen, dass das Suchergebnis nicht Ihren Vorstellungen entspricht. Es gibt keinen "Suchen"-Knopf mehr. Nur eine absichtlich sehr auffällige Schaltfläche zum Zurücksetzen aller Filter. Wenn Sie sich einmal ganz verrannt haben und von vorn anfangen wollen, dann drücken Sie diesen Knopf.

Zweitens viele neue, wichtige Ausstattungsmerkmale, nach denen Sie nun filtern können. Allen voran die Sensorgröße und Bildstabilisator, GPS und WLAN stehen unter anderem als neue Filterkriterien zur Verfügung, Demnächst werden noch weitere hinzukommen: Wir planen eine Filterung nach dreh- oder schwenkbaren Monitoren und sogar nach Gehäusefarben.

 
​Wie geht es weiter?

Als nächstes stellen wir die Objektivdatenbank und die Blitzgeräte-Datenbank auf dieselbe Technik um, damit wir im Hintergrund nur noch eine Technik pflegen müssen. Parallel dazu werden ältere Datenblätter optimiert, dort werden viele Ausstattungsmerkmale noch als Textlisten ausgegeben. Und dann kommen die neuen Suchkriterien dran. Weil die Suche mit der Zeit immer länger und komplexer wird, werden wir parallel dazu eine zweite, reduzierte Suche bauen für diejenigen, die nicht ganz so detailliert in die Technik einsteigen wollen. So etwas hatten wir vor vielen Jahren schon einmal: eine "Standard-Suche" und eine "Profi-Suche", zwischen denen man umschalten konnte.

Wenn Sie Wünsche oder Anmerkungen zur neuen Kameramarktübersicht haben, Ausstattungsmerkmale vermissen oder Fehler finden, schreiben Sie uns bitte an redaktion@medianord.de oder noch besser eine Anmerkung direkt unten auf dieser Seite. Die Redaktion wünscht Ihnen viel Spaß und vor allem gute Informationen auf digitalkamera.de.


Artikel-Vorschläge der Redaktion

Wie schraube ich einen Filter richtig auf mein Objektiv?

Wie schraube ich einen Filter richtig auf mein Objektiv?

Dieser Fototipp zeigt, wie Filter auf ein Objektiv geschraubt werden und was zu tun ist, wenn ein Filter mal festsitzt. mehr…

SIGMA 85mm F1,4 DG DN | Art – das ultimative Portrait-Objektiv

SIGMA 85mm F1,4 DG DN | Art – das ultimative Portrait-Objektiv

Neu entwickelt für E-Mount und L-Mount mit extremer Lichtstärke und herausragender optischer Leistung. mehr…

Mit Sun Locator Pro Outdoorshootings in 3D planen

Mit Sun Locator Pro Outdoorshootings in 3D planen

In diesem Fototipp stellen wir die Sun Locator App vor, die sich zum Planen von Outdoorshootings einsetzen lässt. mehr…

Das große Paket zur Natur- und Landschaftsfotografie für nur 39,95 €

Das große Paket zur Natur- und Landschaftsfotografie für nur 39,95 €

Vier hochwertige Software-Pakete, 6 Preset-Pakete für HDR & COLOR projects, 5 Fotografie-Ratgeber-Bücher im PDF Format. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 55, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.