Unterwasserwelten

Neue Gehäuse für Nikon und Canon von Fantasea

2008-05-28 Besitzer von Nikon-Kameras, die ihre Kamera zum Schnorcheln oder Tauchen mitnehmen möchten, werden auf der Website des Unterwasserspezialisten Fantasea Line, der aus Vancouver, Kanada, operiert, mit 90-prozentiger Wahrscheinlichkeit fündig. Lediglich die Spitzen-SLRs und einige wenige Kompaktkameras bleiben außen vor. Für die kommende Sommersaison hat Fantasea die Gehäusesammlung nochmals erweitert und bietet erstmals Schutz für die Canon Ixus 80 IS, die in Nordamerika unter dem Namen PowerShot SD1100 IS auf dem Markt ist. Auch alle Nikon-Einsteiger-SLRs werden mittlerweile von Fantasea mit Schutzgehäusen versorgt.  (Daniela Schmid)

Nano LED Pro Set von Fantasea [Foto: Fantasea] Damit gibt es bei Fantasea Unterwassergehäuse für folgende Nikon-SLRs: D40, D40x, D50, D60, D70 und D70s. Das neue Gehäuse FD-40X für D40, D40x und D60 hält dem Wasserdruck bis zu 60 m Tauchtiefe stand. Die Kameras bleiben voll einsatzfähig, und das Gehäuse erlaubt Zugang zu allen wichtigen Kontrollknöpfen. Das Gehäuse ermöglicht den Anschluss verschiedenster Objektivports, damit die Brennweitenvielfalt erhalten bleibt. Für das Standardzoom 18-55 mm ist ein Port im Paket inbegriffen. Das aus Polykarbonat gefertigte Gehäuse wiegt 3,8 kg und kostet 1.100 US $.

Für die Kompaktkameras L15, L16 und L18 gibt es das Unterwassergehäuse FL-18 für 245 US $. Die beiden Modelle Coolpix P5000 und P51000 können im FP-5000 verpackt werden. Die Kosten liegen bei 340 US $. In Nikons S-Klasse haben folgende Modelle ein neues Schutzgehäuse bekommen: S51, S52 und 52c (FS-51), S210 (FS-210), S600 (FS-600). Die Kosten liegen bei 245 US $ für die ersten beiden Modelle, das S600 wird demnächst erhältlich sein. Das gilt auch für das FSD-1000 für die Canon Ixus 80 IS, für das noch kein Preis angegeben wird.

Im Gegensatz zu Nikon bietet Canon für fast alle Kameras ein eigenes Unterwassergehäuse an. In der Regel sind jedoch Alternativanbieter günstiger. In Deutschland gibt es zwei autorisierte Händler für Fantasea Line: UW-Fotopartner und Digital-Dive.de (siehe weiterführende Links). Dort tauchen die neuen Schutzgehäuse noch nicht auf. Bei UW-Fotopartner ist das FS-51 zu finden, allerdings wird in der Beschreibung nicht erwähnt, dass es auch für die Coolpix-Modelle S52 und S52c geeignet ist. Besitzer dieser Kameras sollten auf die Neuauflage warten oder sie online direkt bei Fantasea bestellen. Mit dem momentanen Dollarkurs lohnt es sich, unter Umständen trotz Steuer- und Versandkostenaufschlag direkt in Nordamerika zu bestellen.

Fantasea Unterwassergehäuse FD-40X für Nikon D40, D40x und D60 [Foto: Fantasea] Fantasea Unterwassergehäuse FSD-1100 für Canon Ixus 80 IS [Foto: Fantasea]


Neben den neuen Gehäusen hat Fantasea auch zwei neue LED-Lampen ins Portfolio gehoben. Der Nano Spotter für 15 US $ eignet sich als Signallampe. Es ähnelt den chemischen Stablampen, ist aber durch die Verwendung von LEDs wiederholt verwendbar und dadurch natürlich umweltschonender. Es kann allerdings – im Gegensatz zu den Kameragehäusen – nur bis zu einer Tauchtiefe von 30 m eingesetzt werden. Tiefer geht es mit dem Nano LED Pro Set für 69 US $, das nicht nur als Tauch- und Signallampe, sondern auch als Fokussierlicht für Unterwasserfotografie eingesetzt werden kann. Mit den im Lieferumfang enthaltenen Farbfiltern erhält man gelbes, grünes, blaues, rotes und natürlich weißes Licht (5.000 bis 10.000 K).

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

Preissenkungen bei diversen Franzis-Kamerabüchern und E-Books

Preissenkungen bei diversen Franzis-Kamerabüchern und E-Books

27 Kamerabücher hat Franzis drastisch im Preis gesenkt. Der neue Preis von 14,99 € gilt auch für die E-Book-Versionen. mehr…

Standard-Zoom mit hoher Schärfe und weichem Bokeh für Sony E-Mount

Standard-Zoom mit hoher Schärfe und weichem Bokeh für Sony E-Mount

Das Tamron 28-75mm F/2.8 liefert bei geringer Baugröße und Gewicht exzellente Bildqualität an hochauflösende Kameras. mehr…

Das große E-Book-Paket Aktfotografie 2019 nur 24,99 statt 108,95 Euro

Das große E-Book-Paket Aktfotografie 2019 nur 24,99 statt 108,95 Euro

Fünf sorgfältig zusammengestellte Fachbücher mit insgesamt 933 Seiten plus 70 Minuten Video-Tutorial. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Daniela Schmid

Daniela Schmidhat in Augsburg Sprachen studiert, bevor sie nach einem halben Jahr in einer PR-Agentur für IT-Firmen in die Verlagsbranche wechselte. Ab 2004 war sie als festangestellte Redakteurin für die Magazine Computerfoto und digifoto zuständig. Während eines dreijährigen Auslandsaufenthaltes in der Nähe von New York berichtete sie als freie Autorin für digitalkamera.de von der PMA, CES und der PhotoPlus Expo aus Las Vegas und New York und übernahm die Zuständigkeit für die Rubrik Zubehör. Seit 2009 testet sie auch regelmäßig Kameras.