Mit auswechselbaren Designblenden

Modeaccessoire-Digitalkamera Pentax Optio LS465 angekündigt

2012-05-22 Bei der neuen Pentax Optio LS465 gerät die Technik zum Nebenaspekt – Pentax sieht die Kamera vor allem als Designstück. Sie ist mit 46,5 Millimetern Höhe sehr schlank und wirkt dadurch länglicher als andere Kameras. Sie ist nicht nur in drei Grundfarben (Schwarz, Violett oder Pink) erhältlich, sondern auch mit zehn Design-Frontblenden bestückbar. Technisch bietet sie eine einsteigertypische Ausstattung mit 16 Megapixeln Auflösung, HD-Videofunktion und Motivautomatik.  (Benjamin Kirchheim)

Pentax Optio LS465 [Foto: Pentax]Das Design-Frontcover, von dem zehn verschiedene zum Lieferumfang gehören, wird vom Objektivring festgehalten. Ohne spezielles Cover zeigt sich die wie gebürstetes Metall aussehende Frontseite der Kamera. Technisch wartet die Optio LS465 mit einem optischen Fünffachzoom von umgerechnet 28 bis 140 Millimeter auf, allerdings ist die Bildstabilissierung rein digital gelöst. Der CCD-Bildsensor bringt es auf eine Auflösung von 16 Megapixeln. Die Motivautomatik wählt selbstständig eines der 14 Motivprogramme aus, so dass der Fotograf nur noch auslösen Pentax Optio LS465 [Foto: Pentax]muss. Neben dem Motiv werden auch Gesichter und Lächeln erkannt. Auf Wunsch retuschiert die Kamera Gesichter oder legt Effekte über die Bilder wie etwa HDR, Lomo, Retro, Miniatur etc. Auf der Rückseite besitzt die LS465 einen 2,7 Zoll (6,9 Zentimeter) großen Bildschirm mit 230.000 Bildpunkten Auflösung. Der Lithium-Ionen-Akku wird in der Kamera über USB geladen und hält für etwa 200 Fotos nach CIPA-Standardmessverfahren. Videos nimmt die 122 Gramm leichte Pentax in HD-Auflösung (1.280 x 720 Pixel) bei 30 Bildern pro Sekunde auf. Ab Juli 2012 soll die Pentax Optio LS465 für ca. 120 EUR erhältlich sein.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus einer Liste mit Dateinamen alle Fotos auf einmal finden und weiterverarbeiten können. mehr…

Fotoprojekt Räucherstäbchen

Fotoprojekt Räucherstäbchen

In diesem Fototipp stellen wir ein Fotoprojekt für schlechtes Wetter vor und legen die Grundlage für Experimente. mehr…

Was ist ein lineares DNG?

Was ist ein lineares DNG?

In diesem Tipp erklären wir, was ein lineare DNG vom herkömmlichen DNG unterscheidet und welchen Vorteil es bietet. mehr…

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Teilnehmer vor Ort mit extern zugeschalteten Teilnehmern zu verbinden ist gar nicht allzu aufwändig. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 43, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.