Buchtipp

Michael Gradias, "Nikon D40/D40x"

2007-05-08 Man könnte annehmen, der Markt+Technik Verlag hätte bei seinem Buch "Nikon D40/D40x" von Michael Gradias ein schwedisches Möbelhaus als Sponsor, fordert man den Leser doch auf mit dem Slogan "Entdecken Sie die Möglichkeiten", verspricht eine "Fundgrube" an Motivideen, und selbst die schwedischen Nationalfarben winken fröhlich vom Cover. Und wirklich: das Buch ist ein wahrer Mitnahmeartikel. Auf etwas mehr als 300 Seiten gibt Gradias eine Anleitung im Umgang mit der D40 bzw. D40x, die auf gut verständliche Art alles Nötige erklärt und dabei die Freude an schönen Bildern nicht zu kurz kommen lässt. Gleich zu Beginn des Buches erläutert der Autor kurz die Unterschiede der zuletzt erschienenen kleinen Schwester D40x im Vergleich zur D40. Da diese Abweichungen (abgesehen von der höheren Pixelzahl) kaum merkbar sind, belässt es der Autor bei der Erwähnung der Unterschiede und stützt sich in seinem Buch vielmehr auf den Umgang mit der D40. Zunächst werden die ersten Schritte erklärt, wie Akkuladen, Vorbereitungen, Grundeinstellungen etc., bevor es an die Vielfalt der Optionen geht. Nicht weniger als 14 Kapitel beschäftigen sich mit Vorgängen wie Belichtungsautomatiken, Autofokus, Aufnahme- und Wiedergabefunktionen und vielem mehr. Die letzten drei Sachgebiete sind der Arbeit mit den Nikon Softwares PictureProject, Camera Control und Capture NX gewidmet. Ein kleines Glossar rundet das Angebot perfekt ab. Das Buch strotzt nur so voller farbenprächtiger Fotos, die alleine schon beim Durchblättern die Vorfreude im Auslösefinger kribbeln lassen. Natürlich sind auch reichlich Fotos der Kameradetails inklusive Screenshots des LCD-Bildschirms vorhanden. Dem Buch merkt man an, das der Autor selber viel Spaß an der Fotografie hat, und diesen gerne mit seinen Lesern teilt.

Das Buch ist zum Preis von 39,95 EUR im Buchhandel oder bei digitalkamera.de zu haben. Weitere Informationen über den weiterführenden Link.  (Kirsten Hudelist)

  • Bild Vorderseite von "Nikon D40/D40x" [Foto: Foto: MediaNord]

    Vorderseite von "Nikon D40/D40x" [Foto: Foto: MediaNord]

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Langzeitaufnahmen mit Graufiltern

Langzeitaufnahmen mit Graufiltern

Graufilter sind das ideale Werkzeug für Langzeitbelichtungen. In diesem Tipp zeigen wir worauf zu achten ist. mehr…

Was ist ein Polarisationsfilter (Polfilter) und wie wird er verwendet?

Was ist ein Polarisationsfilter (Polfilter) und wie wird er verwendet?

In diesem Fototipp erklären wir, wieso der Polfilter in jede Fototasche gehört, was er kann und was zu beachten ist. mehr…

Wie schraube ich einen Filter richtig auf mein Objektiv?

Wie schraube ich einen Filter richtig auf mein Objektiv?

Dieser Fototipp zeigt, wie Filter auf ein Objektiv geschraubt werden und was zu tun ist, wenn ein Filter mal festsitzt. mehr…

Rechteckfilter im Einsatz

Rechteckfilter im Einsatz

In diesem Fototipp eklären wir die Vorteile von Rechteckfiltern und geben Tipps zum fotografischen Einsatz. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach