Systemerweiterung

Makroobjektiv und externes Blitzgerät für NEX-Kameras von Sony

2011-06-08 Zusammen mit der neuen NEX-C3 stellt Sony ein für das NEX-System passendes externes Blitzgerät HVL-F20S und ein Makroobjektiv SEL-30M35 für das E-Mount vor und erweitert so die Wahlmöglichkeiten in Sachen Zubehör für NEX-Fotografen. Optisch passend zu den NEX-Kameras präsentiert sich das Blitzgerät extrem klein und leicht, was unter anderem durch den Verzicht auf eine eigene Energieversorgnung möglich wurde. Das 30-Millimeter-Makroobjektiv mit Lichtstärke F3,5 fällt ebenfalls nicht besonders schwer ins Gewicht und verändert seine Baulänge dank Innenfokussierung nicht.  (Daniela Schmid)

Sony HVL-F20S-1200 [Foto: Sony]Die Brennweite des SEL-30M35/F3.5 entspricht 45 Millimeter auf das Kleinbildformat umgerechnet. Mit dem Makroobjektiv kann man sich Motiven bis auf 9,5 Zentimeter nähern. Der Abbildungsmaßstab liegt bei 1:1. Für eine entsprechende Abbildungsleistung sorgen drei asphärische Linsen und ein ED-Glas. Mit 138 Gramm ist das SEL-30M35/F3.5 das laut Sony derzeit leichteste Makroobjektiv für Systemkameras. Es wird ab September 2011 in der Farbe Silber erhältlich sein. Als unverbindliche Preisempfehlung gibt Sony 250 EUR an.

Ebenfalls in Silber gehalten kommt der schick designte Blitz HVL-F20S daher. Sein schlankes Äußeres verdankt er unter anderem dem Verzicht auf ein Akkufach. Seine Sony E-Mount 30 mm 3,5 Macro (SEL-30M35) [Foto: Sony]Energie bezieht der Blitz stattdessen über den Zubehörschuh direkt von der Kamera. Laut Sony hat das keine Auswirkung auf die Blitzfolgezeit, die 0,1 bis fünf Sekunden beträgt. Die Leistung des kleinen Aufsteckblitzes wird mit Leitzahl 20 angegeben (umgerechnet auf 50 Millimeter und ISO 100). Der Blitzkopf ist verstellbar und ermöglicht so indirektes Blitzen bei Porträts oder Alltagsmotiven. Zum Lieferumfang gehören eine Weitwinkelstreuscheibe, eine Aufbewahrungstasche und eine Schutzkappe für den Anschluss. Ab August 2011 steht der 63 Gramm leichte Silberling für 160 EUR im Handel bereit. Außerdem hat Sony erneut das Systemblitzgerät HVL-F43AM vorgestellt, das wir bereits im April 2011 angekündigt hatten (siehe weiterführende Links). Das Blitzgerät ist jetzt für 360 EUR im Handel erhältlich.


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Unglaublich günstige Angebote im neuen Flyer der FOTO GREGOR GRUPPE

Unglaublich günstige Angebote im neuen Flyer der FOTO GREGOR GRUPPE

Die Panasonic Lumix G81 mit 12-60mm Zoomobjektiv für nur 699 € ist das Titelseiten-Angebot der neuen Zeitungsbeilage. mehr…

Rollei B-Ware und Einzelstücke bis zu 93 % reduziert

Rollei B-Ware und Einzelstücke bis zu 93 % reduziert

Einzelstücke und Produkte mit leichten optischen Mängeln finden Sie stark reduziert in der B-Ware-Rubrik bei Rollei. mehr…

Perfekt stabilisierte Videos mit dem ZHIYUN WEEBILL 2

Perfekt stabilisierte Videos mit dem ZHIYUN WEEBILL 2

Der Hersteller ZHIYUN hat mit dem WEEBILL 2 das perfekte Werkzeug für stabile Videoaufnahmen für euch! mehr…

100 Gratis-Fotoabzüge beim Kauf von Luminar AI und 10 € extra sparen

100 Gratis-Fotoabzüge beim Kauf von Luminar AI und 10 € extra sparen

Wer jetzt Luminar kauft, bekommt 100 komplett kostenlose Fotoabzüge von CEWE dazu, inklusive Versandkosten! mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Daniela Schmid

Daniela Schmidhat in Augsburg Sprachen studiert, bevor sie nach einem halben Jahr in einer PR-Agentur für IT-Firmen in die Verlagsbranche wechselte. Ab 2004 war sie als festangestellte Redakteurin für die Magazine Computerfoto und digifoto zuständig. Während eines dreijährigen Auslandsaufenthaltes in der Nähe von New York berichtete sie als freie Autorin für digitalkamera.de von der PMA, CES und der PhotoPlus Expo aus Las Vegas und New York und übernahm die Zuständigkeit für die Rubrik Zubehör. Seit 2009 testet sie auch regelmäßig Kameras.