Nur 750 Exemplare

Limitierte Sonderedition: Leica Q2 Daniel Craig x Greg Williams

2021-02-25 Mit der Leica Q2 Daniel Craig x Greg Williams bringt der deutsche Kamerahersteller erstmals eine limitierte Sonderedition der Vollformat-Kompaktkamera Q2 auf den Markt. Entstanden ist die schwarze, mit goldenen Schriftzügen versehene Digitalkamera in Zusammenarbeit mit dem James-Bond-Schauspieler Daniel Craig sowie Greg Williams, einem der renommiertesten britischen Fotografen. Beide arbeiten bereits seit Jahren bei den James-Bond-Produktionen zusammen und sind selbst Leica-Fans.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Eine Besonderheit der technisch zum Serienmodell identischen Leica Q2 Daniel Craig x Greg Williams ist der erstmals schwarze Leica-Punkt mit goldenem Schriftzug. [Foto: Leica]

    Eine Besonderheit der technisch zum Serienmodell identischen Leica Q2 Daniel Craig x Greg Williams ist der erstmals schwarze Leica-Punkt mit goldenem Schriftzug. [Foto: Leica]

  • Bild Die fortlaufende Nummer (bis 750) sowie Name der Sonderedition per Laser unter die Glasabdeckung des Kameradisplays der Leica Q2 Daniel Craig x Greg Williams graviert. [Foto: Leica]

    Die fortlaufende Nummer (bis 750) sowie Name der Sonderedition per Laser unter die Glasabdeckung des Kameradisplays der Leica Q2 Daniel Craig x Greg Williams graviert. [Foto: Leica]

  • Bild Sämtliche Beschriftungen und Gravuren der schwarze Leica Q2 Daniel Craig x Greg Williams sind golden ausgelegt. [Foto: Leica]

    Sämtliche Beschriftungen und Gravuren der schwarze Leica Q2 Daniel Craig x Greg Williams sind golden ausgelegt. [Foto: Leica]

  • Bild Der mit einer Leica-Prägung versehene Kameragurt besteht aus vegetabil gefärbtem Nappa-Kalbsleder, das mit einer speziellen Diamantprägung versehen auch bei der Belederung der Leica Q2 Daniel Craig x Greg Williams zum Einsatz kommt. [Foto: Leica]

    Der mit einer Leica-Prägung versehene Kameragurt besteht aus vegetabil gefärbtem Nappa-Kalbsleder, das mit einer speziellen Diamantprägung versehen auch bei der Belederung der Leica Q2 Daniel Craig x Greg Williams zum Einsatz kommt. [Foto: Leica]

Sowohl Craig als auch Williams fotografieren mit der Leica Q2, ihre gemeinsame Liebe zu Kameras brachte sie bereits bei der Produktion von "Casino Royale" zusammen. Die schwarze Leica Q2 Daniel Craig x Greg Williams entspricht technisch der Serienkamera, alle Beschriftungen und Gravuren sind golden ausgelegt. Zudem wurden erstmals die fortlaufende Nummer (bis 750) sowie Name der Sonderedition per Laser unter die Glasabdeckung des Kameradisplays graviert. Eine weitere Besonderheit ist der erstmals schwarze Leica-Punkt mit ebenfalls goldenem Schriftzug.

Der mit einer Leica-Prägung versehene Kameragurt besteht aus vegetabil gefärbtem Nappa-Kalbsleder, das mit einer speziellen Diamantprägung versehen auch bei der Belederung der Kamera zum Einsatz kommt. Auch der Verpackungskarton wurde speziell gestaltet, ist in Schwarz gehalten und mit goldenen Beschriftungen versehen sowie innen mit schwarzer Seide ausgeschlagen. Das Sammlerstück Leica Q2 Daniel Craig x Greg Williams ist auf 750 Exemplare limitiert und soll ab sofort zu einem Preis von 6.200 Euro im Fachhandel erhältlich sein.


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

50 % gespart: Das große Testjahrbuch 2021 als PDF jetzt für nur 3,47 €

50 % gespart: Das große Testjahrbuch 2021 als PDF jetzt für nur 3,47 €

Einzeltests zu vielen Kameras und eine ausführliche Objektiv-Übersicht – im 2. Halbjahr 2021 bei uns zum halben Preis. mehr…

Der Phasenvergleichs-Autofokus (Phasen-AF) und wie er funktioniert

Der Phasenvergleichs-Autofokus (Phasen-AF) und wie er funktioniert

Wir erklären Ihnen, auf welchen Funktionsprinzipien der Phasenvergleichsautofokus basiert und wo seine Grenzen liegen. mehr…

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Die Fotos können auch auf weit entfernte Bilderrahmen übertragen werden. Die Verwaltung erfolgt komfortabel im Browser. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 43, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.