Spiegellose Vollformat-Systemkamera

Labortest und Testbilder der Nikon Z 6II mit 24-70mm F4 veröffentlicht

2020-11-12 Bis auf eine leicht sichtbare Vignettierung bei 24 und 70 mm und Offenblende zeigt das Objektiv keine optischen Fehler. Die Auflösung ist hoch und zeigt nur einen geringen Randabfall von unter 20 %. Die höchste Bildqualität erreicht die Z 6II bei ISO 100 und 200, bis ISO 3.200 ist sie gut, bei ISO 6.400 befriedigend und bei ISO 12.800 gerade noch ausreichend, die höheren Empfindlichkeiten sollte man meiden. Die Eingangsdynamik ist gut, die Farbtiefe sogar sehr gut, die Farbgenauigkeit zeigt hingegen teilweise deutliche Abweichungen. Der detaillierte PDF-Labortest sowie ein Testbildpaket mit einer ISO-Reihe in Raw und JPEG sind gegen ein kleines Entgelt erhältlich.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Nikon Z 6II mit Z 24-70 mm F4 S. [Foto: Nikon]

    Nikon Z 6II mit Z 24-70 mm F4 S. [Foto: Nikon]


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Wie schraube ich einen Filter richtig auf mein Objektiv?

Wie schraube ich einen Filter richtig auf mein Objektiv?

Dieser Fototipp zeigt, wie Filter auf ein Objektiv geschraubt werden und was zu tun ist, wenn ein Filter mal festsitzt. mehr…

Das große Paket zur Natur- und Landschaftsfotografie für nur 39,95 €

Das große Paket zur Natur- und Landschaftsfotografie für nur 39,95 €

Vier hochwertige Software-Pakete, 6 Preset-Pakete für HDR & COLOR projects, 5 Fotografie-Ratgeber-Bücher im PDF Format. mehr…

SIGMA 85mm F1,4 DG DN | Art – das ultimative Portrait-Objektiv

SIGMA 85mm F1,4 DG DN | Art – das ultimative Portrait-Objektiv

Neu entwickelt für E-Mount und L-Mount mit extremer Lichtstärke und herausragender optischer Leistung. mehr…

Mit Sun Locator Pro Outdoorshootings in 3D planen

Mit Sun Locator Pro Outdoorshootings in 3D planen

In diesem Fototipp stellen wir die Sun Locator App vor, die sich zum Planen von Outdoorshootings einsetzen lässt. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 42, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.