Digitale Spiegelreflexkamera im Bildqualitätstest

Labortest und Testbilder der Canon EOS 850D mit 18-55mm IS STM online

2020-07-14 Die Canon EOS 850D erreicht im Labortest gute Auflösungswerte im Weitwinkel, zeigt allerdings auch einen ordentlichen Randverlust. Während die DSLR Farbsäume im Griff hat, wird die Verzeichnung sichtbar. Das feinkörnige, farblose Rauschen ist bis ISO 1.600 gering, feine Details werden bis ISO 3.200 differenziert wiedergegeben. Die Eingangsdynamik ist bis ISO 800 mit über 11 EV gut, der Ausgangstonwertumfang aber nur bis ISO 400. Die Farbabweichung ist im Schnitt gering, aber bei Gelb, Magenta und Cyan deutlich. Der Autofokus ist sowohl im Live-View-, als auch im Sucherbetrieb schnell. Neben dem detaillierten PDF-Labortest bieten wir auch eine ISO-Testbildreihe in Raw und JPEG zum Kauf an.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Canon EOS 850D. [Foto: MediaNord]

    Canon EOS 850D. [Foto: MediaNord]


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 42, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.