Spiegellose APS-C-Systemkamera

Labortest der Fujifilm X-T4 mit XF 16-80 mm F4 R OIS WR veröffentlicht

2020-05-04 Das Objektiv zeigt nur eine geringe Randabdunklung sowie minimale Farbsäume und Verzeichnungen. Die Auflösung ist mit 61 lp/mm hoch und nur im Weitwinkel fällt sie zum Rand bei offener Blende um etwa 1/3 ab. Beim Nachschärfen geht die Kamera differenziert vor und schärft dabei Randbereiche stärker als die Bildmitte. Das Bildrauschen wird erst ab ISO 3.200 feinkörnig und farblos erkennbar. Feine Details werden bis ISO 6.400 wiedergegeben. Der Dynamikumfang erreicht etwa 10,5 EV und Farben werden recht genau wiedergeben. Neben dem ausführlichen Labortest als PDF bieten wir auch Testbilder im Raw- und JPEG-Format zum Kauf an.  (Harm-Diercks Gronewold)

  • Bild Fujifilm X-T4 mit XF 16-80 mm R OIS WR. [Foto: MediaNord]

    Fujifilm X-T4 mit XF 16-80 mm R OIS WR. [Foto: MediaNord]


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Jinbei bringt vier neue Profi-Studioblitze auf den Markt

Jinbei bringt vier neue Profi-Studioblitze auf den Markt

Die "MSN Pro" richten sich an Profi-Fotografen und bringen gegenüber den Vorgängern zahlreiche Verbesserungen mit sich. mehr…

Luminar AI: Das Must-have für bessere Fotos

Luminar AI: Das Must-have für bessere Fotos

Weniger Zeit für die Bildbearbeitung aufbringen und trotzdem atemberaubende Ergebnisse erzielen – mittels KI. mehr…

Der Phasenvergleichs-Autofokus (Phasen-AF) und wie er funktioniert

Der Phasenvergleichs-Autofokus (Phasen-AF) und wie er funktioniert

Wir erklären Ihnen, auf welchen Funktionsprinzipien der Phasenvergleichsautofokus basiert und wo seine Grenzen liegen. mehr…

Testbericht: Capture One 21

Testbericht: Capture One 21

In diesem Test stellen wir den umfangreichen Rohdatenkonverter vor und beurteilen seine Einsteigerfreundlichkeit. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Harm-Diercks Gronewold

Harm-Diercks Gronewold, 49, ist gelernter Fotokaufmann und hat etliche Jahre im Fotofachhandel gearbeitet, bevor er 2005 in die digitalkamera.de-Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Produktdatenbanken, Bildbearbeitung, Fototipps sowie die Berichterstattung über Software und Zubehör. Er ist es auch, der meistens vor der Kamera in unseren Videos zu sehen ist und die Produkte vorführt.