Firmwareupdates für Nikon-DSLRs

Korrekturen bei der D4S und Verzeichnungskorrektur für diverse DSLRs

2014-08-27, aktualisiert 2014-08-29 Nikon stellt für die D4S eine neue Firmware in der Version C1.10 bereit, die 17 Korrekturen mitbringt. Welche das genau sind, listet Nikon auf seiner Supportwebsite auf. Die DSLRs D90, D600, D610, D7000 und D7100 werden hingegen mit jeweiligen Firmwareupdates fit für das zukünftige Verzeichnungskorrekturdateiformat L2 gemacht, wobei aber noch gar keine Korrekturdaten in dieser neuen Version vorliegen. Aktuell ist weiterhin die L1.009 aus dem Jahr 2013. Auch hier sind weitergehende Informationen auf der Support-Website von Nikon zu finden.

Nachtrag vom 29.08.2014: Inzwischen stehen die neuen Korrekturdaten in der Version L2 zur Verfügung.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Nikon D4S [Foto: MediaNord]

    Nikon D4S [Foto: MediaNord]


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Wie schraube ich einen Filter richtig auf mein Objektiv?

Wie schraube ich einen Filter richtig auf mein Objektiv?

Dieser Fototipp zeigt, wie Filter auf ein Objektiv geschraubt werden und was zu tun ist, wenn ein Filter mal festsitzt. mehr…

Einfluss der Brennweite auf die Bildwirkung

Einfluss der Brennweite auf die Bildwirkung

Der Fototipp erklärt, was es mit flacher und steiler Perspektive auf sich hat und wie sie sich darstellt. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

Die große Franzis-Fotobibliothek: 6.265 Seiten als PDF für nur 29,95 €

Die große Franzis-Fotobibliothek: 6.265 Seiten als PDF für nur 29,95 €

25 PDF-E-Books u. a. zu Natur-, Städte- und Reise-, Tier-, Familien-, Akt-, Makro- und Schwarz-Weiß-Fotografie. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 42, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.