E-Book zur Kaufvorbereitung Herbst 2018

Kaufberatung Spiegellose Systemkameras mit allen Neuheiten erschienen

2018-10-17 Seit dem Erscheinen der letzten Ausgabe im Mai 2018 gab es ein regelrechtes Produktfeuerwerk: Nikon und Canon haben neue Vollformat-Systeme vorgestellt, Fujifilm zwei neue APS-C- und eine Mittelformat-Kamera. Auch Leica ist mit einer Neuheit dabei. Und auch ein lange vorbereitetes neues "Feature" unseres E-Books konnten wir nun erstmal umsetzen: Nicht nur auf der Titelseite, sondern auch im Marktübersichtsteil werden die Kameras annähernd größenrichtig zueinander dargestellt, sodass der Leser sofort erkennt, ob es sich um eine kleine oder große Kamera handelt, ohne auf die Abmessungen in der Tabelle zu schauen.  (Jan-Markus Rupprecht)

  • Bild digitalkamera.de-Kaufberatung Spiegellose Systemkameras Herbst 2018. Die neue Ausgabe wurde durchgesehen und erweitert und enthält alle Neuheiten bis Oktober 2018. Insgesamt sind derzeit 62 verschiedene spiegellose Systemkameras erhältlich. [Foto: MediaNord]

    digitalkamera.de-Kaufberatung Spiegellose Systemkameras Herbst 2018. Die neue Ausgabe wurde durchgesehen und erweitert und enthält alle Neuheiten bis Oktober 2018. Insgesamt sind derzeit 62 verschiedene spiegellose Systemkameras erhältlich. [Foto: MediaNord]

  • Bild Auch in der Kaufberatung Spiegellose Systemkameras Herbst 2018 mit dabei: Die große Ausstattungsübersicht, die aufgrund der vielen Kameras über zwei Seiten geht. [Foto: MediaNord]

    Auch in der Kaufberatung Spiegellose Systemkameras Herbst 2018 mit dabei: Die große Ausstattungsübersicht, die aufgrund der vielen Kameras über zwei Seiten geht. [Foto: MediaNord]

Das Foto einer Kamera allein bietet wenig bis gar keine Anhaltspunkte, wie groß eine Kamera im Vergleich zu einer anderen ist, man muss sie sozusagen nebeneinander stellen, um beispielsweise zu sehen, dass die neue Canon EOS R ein Stückchen größer ist als die Nikon Z 7. Oder wie viel kleiner die kleinsten APS-C- oder Micro-Four-Thirds-Modelle im Vergleich dazu sind. Und dass beispielsweise gar nicht die spiegellosen Mittelformat-Kameras von Fujifilm oder Hasselblad am Größten sind (was man von der Sensorgröße her ja vermuten würde), sondern diese noch locker von der gewaltig großen Leica SL übertroffen werden.

In unserem neuen E-Book kann man zwar nicht die Kameras physikalisch nebeneinander stellen, aber man bekommt doch sofort einen ungefähren Eindruck. Geübte Betrachter erkennen sogar im Vergleich sofort die Sensorgröße, denn auch diese ist nun natürlich ungefähr größenrichtig zueinander. "Ungefähr" heißt übrigens, dass das nicht auf den Pixel genau stimmt. Beispielsweise gibt es Kameras mit vorstehenden Ösen für den Kameragurt, die normalerweise nicht mitgemessen werden, in der Bildbreite aber natürlich enthalten sind. Solche minimalen Abweichungen werden von unserer automatischen Berechnung ignoriert.

  • Bild Kaufberatung Spiegellose Systemkameras Herbst 2018. Im Kapitel "Worauf beim Kauf achten" gehen wir auf die verschiedenen technischen Eigenschaften der Kamera ein. [Foto: MediaNord]

    Kaufberatung Spiegellose Systemkameras Herbst 2018. Im Kapitel "Worauf beim Kauf achten" gehen wir auf die verschiedenen technischen Eigenschaften der Kamera ein. [Foto: MediaNord]

  • Bild Kaufberatung Spiegellose Systemkameras Herbst 2018. Im Kapitel "Worauf beim Kauf achten" gehen wir auf die verschiedenen technischen Eigenschaften der Kamera ein. [Foto: MediaNord]

    Kaufberatung Spiegellose Systemkameras Herbst 2018. Im Kapitel "Worauf beim Kauf achten" gehen wir auf die verschiedenen technischen Eigenschaften der Kamera ein. [Foto: MediaNord]

Wie bei jeder Überarbeitung haben wir natürlich alle neuen Kameras mit drin und zitieren auch aus allen Tests, die seit der letzten Ausgabe neu erschienen sind. Das waren diesmal einige, denn unsere Redakteure und natürlich auch die der Print-Medien, die wir dafür zu Rate ziehen, waren in den letzten Monaten fleißig. Aktualisiert ist natürlich auch die umfangreiche Ausstattungstabelle. Die ist übrigens im Vergleich zur letzen Ausgabe nicht nochmals länger geworden, dann hätten wir ein echtes Platzproblem bekommen. Stattdessen ist die Gesamtanzahl der Kamera seit der letzten Ausgabe sogar um drei Modelle geschrumpft – trotz insgesamt sechs neu hinzugekommener Kameras. Der Grund dafür: Wir räumen natürlich auch bei der Bearbeitung eines E-Books immer auf und werfen Kameras raus, die seit der letzten Ausgabe vom Markt verschwunden sind. In der Mai-Ausgabe hatten wir noch sehr viele Fujifilm-Modelle drin, die schon Nachfolgemodelle hatten. Diese sind mittlerweile ausverkauft (X-T1, X-T10, X-A10, X-E2S) und auch bei Panasonic sind die GH4 und die GH4R sowie die GX8 mittlerweile "durch". Auch bei Leica hatten wir schon vor einigen Monaten etwas "aufgeräumt". Insgesamt 62 spiegellose Systemkameras stufen wir derzeit als "aktuell und lieferbar" ein.

Die neue Version Herbst 2018 umfasst 186 Seiten im Tablet-freundlichen DIN-A5-Format und kann seit heute für 7,99 Euro (für Kunden aus Deutschland, in anderen Ländern können die Preise abweichen) erworben werden. Es handelt sich dabei um eine PDF-Datei, die auf allen Geräten, die PDF anzeigen können, verwendet werden und auch ausgedruckt werden kann. Eine 14-seitige Leseprobe gibt es kostenlos. Ebenfalls seit heute erhältlich ist die Kindle-Version bei Amazon für ebenfalls 7,99 Euro.

  • Bild In der neuen Ausgabe sind die Kameras zueinander größenrichtig abgebildet. Die Panasonic Lumix DMC-GF7 ist die derzeit kleinste spiegellose Systemkamera. Noch kleiner waren seinerzeit die Kameras der leider nicht mehr erhältlichen GM-Serie von Panasonic. [Foto: MediaNord]

    In der neuen Ausgabe sind die Kameras zueinander größenrichtig abgebildet. Die Panasonic Lumix DMC-GF7 ist die derzeit kleinste spiegellose Systemkamera. Noch kleiner waren seinerzeit die Kameras der leider nicht mehr erhältlichen GM-Serie von Panasonic. [Foto: MediaNord]

  • Bild In der neuen Ausgabe sind die Kameras zueinander größenrichtig abgebildet. Die Leica SL ist die größte und schwerste spiegellose Systemkamera. Sie übertrifft viele Spiegelreflexkameras und reicht locker an die Miittelformat-Kameras heran. [Foto: MediaNord]

    In der neuen Ausgabe sind die Kameras zueinander größenrichtig abgebildet. Die Leica SL ist die größte und schwerste spiegellose Systemkamera. Sie übertrifft viele Spiegelreflexkameras und reicht locker an die Miittelformat-Kameras heran. [Foto: MediaNord]

Wie immer gilt bei unseren auf digitalkamera.de als PDF gekauften Kaufberatungs-E-Books eine 200 Tage lange Update-Garantie. Wenn Sie also kürzlich die Vorgänger-Ausgabe gekauft haben und Ihre Kaufentscheidung noch nicht gefällt haben, können Sie jetzt die neue Version kostenlos herunterladen – innerhalb von 200 Tagen und insgesamt höchstens fünf Downloads.


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Intelligente Fotosuche für Lightroom jetzt für 29 statt 49 Euro

Intelligente Fotosuche für Lightroom jetzt für 29 statt 49 Euro

Die auf künstlicher Intelligenz basierende Suche Excire Search (Standard Edition) gibt es diesen Monat 20 € günstiger. mehr…

DigitalPhoto FotoBibel 2019 als PDF kostenlos auf digitalkamera.de

DigitalPhoto FotoBibel 2019 als PDF kostenlos auf digitalkamera.de

Das Sonderheft der DigitalPhoto-Redaktion ist Testkompendium und Einkaufsberater für Kameras, Objektive und Zubehör. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 54, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.