100 Jahre Leica

Jubiläumsedition Leica D-Lux 6 Edition 100 erhältlich

2014-03-03 Leica bringt anlässlich 100 Jahren Leica Fotografie im Laufe des Jahres mehrere Sondereditionen seiner aktuellen Digitalkameras auf den Markt. Heute ist die D-Lux 6 in einer "Edition 100" an der Reihe. Vor 100 Jahren konstruierte Oskar Barnack die "Ur-Leica", was als Geburtsstunde der handlichen Leica-Kleinbildfotografie gilt. Im Laufe des Jahres plant Leica eine Reihe von Jubiläumsveranstaltungen und Jubiläumsedition der Kameras. Auch das neue Leica-Werk im Leitz-Park Wetzlar soll noch im Mai 2014 eröffnet werden.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Die Leica D-Lux 6 Edition 100 besitzt eine Gravur des 100 Jahre Leica Fotografie Jubiläumslogos. [Foto: Leica]

    Die Leica D-Lux 6 Edition 100 besitzt eine Gravur des 100 Jahre Leica Fotografie Jubiläumslogos. [Foto: Leica]

  • Bild Das 800 Euro teure und auf 5.000 Stück limitierte Set der Leica D-Lux 6 Edition 100 enthält auch eine Ledertasche, ebenfalls mit Jubiläumslogo, sowie einen Ledertrageriemen. [Foto: Leica]

    Das 800 Euro teure und auf 5.000 Stück limitierte Set der Leica D-Lux 6 Edition 100 enthält auch eine Ledertasche, ebenfalls mit Jubiläumslogo, sowie einen Ledertrageriemen. [Foto: Leica]

Die Leica D-Lux 6 Edition 100 besitzt ein glänzend schwarzes Gehäuse und ein matt silbernes Objektiv. Das Gehäuse ist mit einer speziellen Gravur, dem Logo zum 100-jährigen Jubiläum, versehen. Technisch entspricht die Sonderedition der Serienvariante und damit auch der baugleichen Panasonic Lumix DMC-LX7. Die D-Lux 6 besitzt einen 12 Megapixel auflösenden 1/1,7"-CMOS-Sensor und ein F1,4-2,3 lichtstarkes 3,75-fach-Zoom von umgerechnet 24-90 Millimeter. Sie verfügt über Automatiken, aber auch manuelle Eingriffsmöglichkeiten sowie eine Full-HD-Videofunktion. Außerdem besitzt die D-Lux 6 einen 7,5-cm-Bildschirm und einen Blitzschuh samt Zubehöranschluss, über den sich optional ein elektronischer Sucher anschließen lässt. Ab März 2014 ist die Leica D-Lux 6 Edition 100 zu einem Preis von knapp 800 Euro in einer limitierten Auflage von 5.000 Stück erhältlich. Zum Lieferumfang gehören eine Ledertasche, die ebenfalls mit dem Jubiläumslogo versehen ist, sowie ein Ledertrageriemen.


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Die Fotos können auch auf weit entfernte Bilderrahmen übertragen werden. Die Verwaltung erfolgt komfortabel im Browser. mehr…

Mit den Angeboten von Datacolor bis zu 100 € sparen

Mit den Angeboten von Datacolor bis zu 100 € sparen

Ausgesuchte Spyder-Produkte für Fotografen zu besonders attraktiven Konditionen. Nur gültig in der EU. mehr…

Testbericht: Capture One 21

Testbericht: Capture One 21

In diesem Test stellen wir den umfangreichen Rohdatenkonverter vor und beurteilen seine Einsteigerfreundlichkeit. mehr…

Displayschutzfolie auf einem Kamera-Display befestigen

Displayschutzfolie auf einem Kamera-Display befestigen

In diesem Tipp erklären wir worauf zu achten ist, wenn eine Displayschutzfolie oder -glas montiert werden soll. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 43, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.