Mobiles Fotoalbum

Jobos digitaler Bilderrahmen X7 mit Ledertasche für unterwegs

2008-08-22 In unseren vorigen Berichten über digitale Bilderrahmen hatten wir bereits mehrfach darauf hingewiesen, dass die Hersteller erfinderisch sein müssen, wenn sie aus der breiten Masse hervorstechen wollen. 2008 gab es aus diesem Grund immer wieder pfiffige Lösungen wie verschwindende Bedienungsleisten oder Rahmen, die im Ruhezustand als Spiegel verwendet werden können. Jobo stellt jetzt eine neue Idee vor: den Rahmen im eleganten Lederetui für unterwegs. Das 7-Zoll-Display Jobo X7 bringt dabei die üblichen Ausstattungsdetails mit wie Diashow mit verschiedenen Übergangseffekten, Ordnerstruktur, Steckplätze für alle gängigen Speicherkarten oder Kalender- und Weckfunktion. Für die Mobilität kommt er in einer Ledertasche, die sich aufklappen und so in einen Standfuß verwandeln lässt.  (Daniela Schmid)

JOBO X7 [Foto: Jobo]Der Rahmen kann also ganz normal aufgestellt und über das Netzteil mit Strom versorgt werden. Ein interner Akku mit einer Leistung von 1.500 mAh übernimmt dies unterwegs. Der X7 bietet einen internen Speicher mit 1 GByte Kapazität. Nach Jobos Rechnung fasst der Rahmen damit rund 10.000 Fotos. Im Anzeigebereich beträgt die Auflösung 720 x 480 Pixel bei einem Kontrastverhältnis von 400:1 und einer Helligkeit von 230 cd/m². Die Fotos kommen von der Speicherkarte oder werden per USB vom Rechner aus übertragen. Die Ordner werden automatisch bei jeder Übertragung per Speicherkarte angelegt und können dann per Computer umsortiert, umbenannt und umorganisiert werden. Die einzelnen Fotos können gelöscht, gedreht und kopiert werden. Die Bedienung erfolgt über die Tasten auf der Rückseite des X7. Das Gewicht von 482 g inklusive Tasche ist zwar nicht ganz ohne, aber mit den Abmessungen von 182 x 131 x 27,4 mm und seinem eleganten Etui aus Nappaleder eignet sich der X7 auch unterwegs als mobiler Photoviewer. Er ist ab sofort für 190 EUR im Handel erhältlich.


JOBO X7 [Foto: Jobo]
Hersteller Jobo
Modell X7
Bildschirmdiagonale (Zoll) 7
Auflösung (Pixel) 720 x 480
Seitenverhältnis 3:2
Int. Speicher (MByte) 1.024
Dateiformate JPEG, BMP
Slots CF, MS, SD, MMC, xD
Besonderheiten Kalender- und Uhranzeige, integrierter Wecker, Bildeffekte wie Schwarz-Weiß
Markteinführungstermin August 2008
Preis (ca. EUR) 190

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Luminar AI: Das Must-have für bessere Fotos

Luminar AI: Das Must-have für bessere Fotos

Weniger Zeit für die Bildbearbeitung aufbringen und trotzdem atemberaubende Ergebnisse erzielen – mittels KI. mehr…

Der Phasenvergleichs-Autofokus (Phasen-AF) und wie er funktioniert

Der Phasenvergleichs-Autofokus (Phasen-AF) und wie er funktioniert

Wir erklären Ihnen, auf welchen Funktionsprinzipien der Phasenvergleichsautofokus basiert und wo seine Grenzen liegen. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Die Fotos können auch auf weit entfernte Bilderrahmen übertragen werden. Die Verwaltung erfolgt komfortabel im Browser. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Daniela Schmid

Daniela Schmidhat in Augsburg Sprachen studiert, bevor sie nach einem halben Jahr in einer PR-Agentur für IT-Firmen in die Verlagsbranche wechselte. Ab 2004 war sie als festangestellte Redakteurin für die Magazine Computerfoto und digifoto zuständig. Während eines dreijährigen Auslandsaufenthaltes in der Nähe von New York berichtete sie als freie Autorin für digitalkamera.de von der PMA, CES und der PhotoPlus Expo aus Las Vegas und New York und übernahm die Zuständigkeit für die Rubrik Zubehör. Seit 2009 testet sie auch regelmäßig Kameras.