Versteckte Botschaften

Japanische Kameraentwickler zeigen sich mitteilungsbedürftig

2004-04-01 Lässt sich aus RAW-Dateien das volle Qualitätspotential eines Bildes ausschöpfen, fördern die Rohdaten vieler aktueller Digitalkameras auch ganz unerwartet die kleinen Geheimnisse der japanischen Kameraentwickler zu Tage. Ähnlich so genannten "Easter Eggs" der Software-Entwickler (versteckte Gimmicks und Botschaften) enthalten auch viele Digitalkamera-Rohdaten "inoffizielle" Nachrichten der Entwickler.  (Yvan Boeres)

   Versteckte Nachricht in ORF-Datei [Screenshot: MediaNord]
 

Eine interessante Entdeckung machte kürzlich der Informatik-Student und digitalkamera.de-Leser Bernd Herring. Beim Versuch, die SRF-Dateien seiner Sony DSC-F828 zu "entschlüsseln", um auf diese Weise einen RAW-Converter fürs Linux-Betriebssystem zu entwickeln, stieß er innerhalb der Dateien auf eine ganz ungewöhnliche Textstelle. Mitten in der Datei konnte man nämlich ein "Sony rulez" (frei übersetzt: Sony ist Klasse) herauslesen. Sichtlich davon amüsiert, setzte uns Bernd Herring noch am selben Tag über seinen Fund in Kenntnis. Auch wenn wir zuerst an einen Scherz glauben wollten, liegt es uns fern, die Glaubwürdigkeit unserer Leser in Frage zu stellen und gingen so der Sache nach. Tatsächlich fanden auch wir in unseren SRF-Dateien die entsprechende Botschaft.

Von der Neugier getrieben haben wir dann auch RAW-Dateien anderer Digitalkameras nach versteckten Mitteilungen abgesucht. Und wurden auch ziemlich schnell fündig. Nicht nur die SRF-Dateien der DSC-F828 enthalten solche Sprüche, sondern fast jede Digitalkamera, die das Abspeichern von Bildern im RAW-Format anbietet. So fanden wir in der ORF-Datei einer Olympus C-8080 Wide Zoom die Liebeserklärung eines Entwicklers an seine Liebste ("aishiteru yo" als japanisch für "ich liebe dich"); in der NEF-Datei einer Nikon D70 plaudert der Entwickler sogar Firmengeheimnisse aus ("D2X is coming"). Das Repertoire an versteckten Botschaften reicht von Aussagen politisch-witziger Art ("Make Cameras NOT War" bei der Canon PowerShot Pro1) über Selbstdarstellungsversuche ("Yusuke was here" bei der Minolta Dimage A2) bis hin zu Kampfansagen an die Konkurrenz ("Nuke Canon" bei der Pentax *istD). Solche Mitteilungen scheinen sich zum Volkssport unter den Entwicklerteams japanischer Kamerahersteller entwickelt zu haben und belegen, dass die von uns Europäern als zurückhaltend bzw. seriös angesehenen Japaner durchaus zu Späßchen aufgelegt sind.

Wer selbst auf Sprüche-Suche gehen will, muss beileibe kein Computerexperte sein. Es reicht, mit seiner Kamera ein beliebiges Bild im RAW-Format zu schießen und die Datei lokal auf dem Computer abzulegen (entweder über die mitgelieferte Software oder über ein externes Kartenlaufwerk). Diese Datei öffnet man dann mit einem beliebigen Text- oder HEX-Editor; unter Windows reicht schon der im Systemzubehör enthaltene Texteditor (unter: Start > Programme > Zubehör > Editor). Um die versehentliche Beschädigung wichtiger Bilddateien zu vermeiden, sollte man ein unbedeutendes Bild nehmen. Hat der Editor den Inhalt der RAW-Datei angezeigt (was u. U. etwas länger dauern kann), findet man irgendwo im Zeichenwirrwarr die gesuchten Textstellen. Skurrilitäten dieser Art sind in der Welt der Unterhaltungselektronik – und vor allem der Computerwelt – übrigens keine Seltenheit: Die – passend zu den bevorstehenden Ostertagen – so genannten "Easter Eggs" sind u. a. in Computerprogrammen, Videospielen oder auch in DVD-Bonusmaterial versteckt. Den besten von uns gefundenen Spruch haben wir uns allerdings für den Schluss aufgehoben; was aber das Japanische "e-purirufu-ru" bedeutet, werden unsere Leser selbst herausfinden müssen (eine kleine Schützenhilfe gibt es unter den weiterführenden Links).

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Was ist ein lineares DNG?

Was ist ein lineares DNG?

In diesem Tipp erklären wir, was ein lineare DNG vom herkömmlichen DNG unterscheidet und welchen Vorteil es bietet. mehr…

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus einer Liste mit Dateinamen alle Fotos auf einmal finden und weiterverarbeiten können. mehr…

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Teilnehmer vor Ort mit extern zugeschalteten Teilnehmern zu verbinden ist gar nicht allzu aufwändig. mehr…

Fotoprojekt Räucherstäbchen

Fotoprojekt Räucherstäbchen

In diesem Fototipp stellen wir ein Fotoprojekt für schlechtes Wetter vor und legen die Grundlage für Experimente. mehr…

FOTOPROFI Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach