IM.bild-Schulung Teil 2

Ingram Micro Online-Händler-Schulung zur Digitalfotografie

2004-02-18 Noch bis Ende Februar haben Händler die Möglichkeit am zweiten Teil der Reihe "IM.bild-Akademie" teilzunehmen, einem Online-Seminar, das die digitalkamera.de-Redaktion in Zusammenarbeit mit der Firma Creative Channel e.K. für Ingram Micro realisiert. In diesem Teil geht es um Grundlagen der Digitalfotografie, beispielsweise welche Bildsensor-Typen es gibt, wie sich deren Größe auf das Bildergebnis auswirken kann und was es mit der so genannten Brennweitenverlängerung auf sich hat. Auch die verschiedenen Suchervarianten und Speicherkarten-Typen werden behandelt. Die Teilnahme ist kostenlos. Das Durcharbeiten der Lektion dauert ca. 15 Minuten und schließt mit einem Fragebogen ab. Beantwortet man diesen im ersten Durchgang richtig, nimmt man automatisch an einer Verlosung teil.  (Jan-Markus Rupprecht)

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Die große Franzis-Fotobibliothek: 6.265 Seiten als PDF für nur 29,95 €

Die große Franzis-Fotobibliothek: 6.265 Seiten als PDF für nur 29,95 €

25 PDF-E-Books u. a. zu Natur-, Städte- und Reise-, Tier-, Familien-, Akt-, Makro- und Schwarz-Weiß-Fotografie. mehr…

Einfluss der Brennweite auf die Bildwirkung

Einfluss der Brennweite auf die Bildwirkung

Der Fototipp erklärt, was es mit flacher und steiler Perspektive auf sich hat und wie sie sich darstellt. mehr…

Rechteckfilter im Einsatz

Rechteckfilter im Einsatz

In diesem Fototipp eklären wir die Vorteile von Rechteckfiltern und geben Tipps zum fotografischen Einsatz. mehr…

Langzeitaufnahmen mit Graufiltern

Langzeitaufnahmen mit Graufiltern

Graufilter sind das ideale Werkzeug für Langzeitbelichtungen. In diesem Tipp zeigen wir worauf zu achten ist. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 55, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.