4K-Monitor für Kreative

Hochauflösender Monitor ViewSonic ColorPro VP2786-4K vorgestellt

2022-10-12 ViewSonic stellt mit dem ColorPro VP2786-4K sein neues Monitor-Spitzenmodell in 27 Zoll für die Bild- und Videobearbeitung vor. Im Mittelpunkt stehen hierbei die hochpräzise Darstellung von Farben, eine Pantone-Validierung sowie das eigens entwickelte und exklusive ColorPro Wheel. letzteres ist nicht nur eine Bedienhilfe, sondern auch der Sensor zur Farbkalibrierung für Farbgenauigkeit und einem breiten Farbraum. Der Monitor besitzt ein 4K auflösendes IPS-Panel mit hoher Leuchtdichte und HDR10-Unterstützung. Der Monitor wird mit einer praktischen magnetischen Blendschutzhaube ausgeliefert.  (Harm-Diercks Gronewold)

  • Bild ViewSonic ColorPro Monitor VP2786-4K. [Foto: ViewSonic]

    ViewSonic ColorPro Monitor VP2786-4K. [Foto: ViewSonic]

Die Bearbeitung von Videos, Fotos und Grafiken ist seit einiger Zeit nicht mehr nur Profis vorbehalten, sondern lockt auch immer mehr ambitionierte Amateure an. Mit dem ColorPro VP2786-4K will ViewSonic beide Anwendergruppen überzeugen. Bereits im Mai hatte der Monitor-Hersteller mit dem VP2776 das erste Modell seiner VP76-Serie vorgestellt (siehe weiterführende Links). Nun folgt das neue Flaggschiff der VP86-Serie.

Das 27 Zoll große IPS-Panel des ColorPro VP2786-4K löst mit 3.840 x 2.160 Pixeln auf, ist IDEA Soft-Proofing zertifiziert und vorkalibriert, der Monitor kann also sofort eingesetzt werden. Das Display deckt 100 Prozent sRGB und Adobe RGB ab sowie zu 98 Prozent den DCI-P3 Farbraum. Insgesamt kann der ColorPro VP2786-4K etwa 1,07 Milliarden Farben darstellen und liefert eine Leuchtdichte von 350 cd/m². Der Kontrastumfang ist 1.300 zu eins.

Das exklusive ColorWheel beinhaltet nicht nur eine Bedienhilfe für Adobes Creative Suite, sondern kann auch für Capture One eingesetzt werden. Im ColorWheel befindet sich zudem noch das Colorimeter, mit dem der ColorPro VP2786-4K kalibriert werden kann. Die Kalibration wird direkt in die Lookup Table (LUT) des ColorPro VP2786-4K geschrieben, so dass immer das Maximum an Farben zur Darstellung zur Verfügung steht.

  • Bild ViewSonic ColorPro Monitor VP2786-4K. [Foto: ViewSonic]

    ViewSonic ColorPro Monitor VP2786-4K. [Foto: ViewSonic]

  • Bild ViewSonic ColorPro Monitor VP2786-4K. [Foto: ViewSonic]

    ViewSonic ColorPro Monitor VP2786-4K. [Foto: ViewSonic]

  • Bild ViewSonic ColorPro Monitor VP2786-4K. [Foto: ViewSonic]

    ViewSonic ColorPro Monitor VP2786-4K. [Foto: ViewSonic]

  • Bild ViewSonic ColorPro Monitor VP2786-4K. [Foto: ViewSonic]

    ViewSonic ColorPro Monitor VP2786-4K. [Foto: ViewSonic]

  • Bild ViewSonic ColorPro Monitor VP2786-4K. [Foto: ViewSonic]

    ViewSonic ColorPro Monitor VP2786-4K. [Foto: ViewSonic]

Bei der Konnektivität hat sich nicht viel getan, denn auch der ColorPro VP2786-4K ist üppig ausgestattet. Neben zwei HDMI 2.0 Eingängen steht ein DisplayPort-Eingang zur Verfügung. Der eingebaute USB-3.2-Hub besitzt einen Ein- und vier Ausgänge sowie eine USB-C-Schnittstelle mit 90 Watt Power Delivery. Zusätzlich kann der USB-C-Anschluss auch als Eingang für Videosignale benutzt werden. Zudem steht eine 3,5 Millimeter Klinkenbuchse für den Anschluss eines Kopfhörers bereit. Alternativ dazu kann der eingebaute Stereo-Lautsprecher für die Audiowiedergabe genutzt werden.

Für einen störungsfreien Blick auf den Bildschirm schirmt die abnehmbare, magnetisch haltende Blendschutzhaube unerwünschten Lichteinfall ab und sorgt so für ein angenehmeres Arbeiten. Videoproduzenten und Profi-Bildbearbeiter profitieren zudem vom integrierten Backstage-Umgebungslicht. Der ViewSonic ColorPro VP2786-4K ist ab Oktober 2022 für etwa 1.470 Euro im Fachhandel erhältlich. Neben dem ColorWheel gehört auch der magnetische Blendschutz zum Lieferumfang.

Hersteller ViewSonic
Modell VP2786-4K
Diagonale 27'' (67,5 cm)
Panel-Technologie IPS
Hintergrundbeleuchtung LED
Seitenverhältnis 16:9
Pixelabstand 0,155 mm
Betrachtungswinkel horizontal: 178°, vertikal: 178°
Kontrastverhältnis 1.300:1
Dynamischer Kontrast 20.000.000:1
Leuchtstärke 350 cd/m²
Reaktionszeit 5 ms (Grau zu Grau)
5 ms (Schwarz zu Schwarz)
Farben 1.070 Mio.
Farbraum 100 % (sRGB), 100 % (AdobeRGB)
Auflösung 3.840 x 2.160 Pixel
Hardwarekalibrierbar ja
Farbmessgerät integriert ja
USB-Eingänge 1 x USB 3.2 SuperSpeedPlus
USB-Ausgänge 1 x USB 3.1 SuperSpeedPlus, 3 x USB 3.2 SuperSpeedPlus
HDMI-Anschluss Eingang: HDMI (Typ A), Version 2.0
Lookup-Table k. A.
Anschlüsse Display Port
Netzteil intern, Leistungsaufnahme: 67 Watt
Abmessungen B x H x T 61 x 45 x 23 cm
Gewicht 8,30 kg
Höhenverstellung ja, 13 cm
Bildschirmneigung ja, von -3° bis 21°
Bildschirm schwenkbar (rechts/links) ja, von 120° bis 120°
Pivot-/Portrait-Funktion ja (drehbar im Uhrzeigersinn)
Lautsprecher eingebaut ja
Anmerkungen Kensignton Lock, Vesa 100x100,
Mitgeliefertes Zubehör 3-poliges Netzkabel, DisplayPort-Kabel (v1.2; Stecker-Stecker), USB A/B-Kabel (v3.2; Stecker-Stecker), USB Typ-C-Kabel (Stecker-Stecker), Schnellstartanleitung, Abdeckhaube, ColorPro Wheel
Markteinführung Oktober 2022
Preis (UVP) 1.469,00 EUR

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Sich vorzustellen, wie der Bildwinkel einer Brennweite aussieht, ist schwer. Die Lösung: Objektivsimulatoren. mehr…

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Mit Clean HDMI lassen sich Videos ohne Zeitbegrenzung aufnehmen und Kameras als Webcam oder zum Streaming einsetzen. mehr…

Kamera-Stromversorgung über Gleichstromkoppler

Kamera-Stromversorgung über Gleichstromkoppler

Akku-Dummies mit Netzteil von Zubehörherstellern können eine wirtschaftliche Lösung für eine Dauerstromversorgung sein. mehr…

Vor- und Nachteile verschiedener Stabilisierungsverfahren bei Videos

Vor- und Nachteile verschiedener Stabilisierungsverfahren bei Videos

Um verwackelte Videoaufnahmen zu vermeiden, gibt es zahlreiche, verschiedene Möglichkeiten, die wir hier vorstellen. mehr…

FOTOPROFI Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Harm-Diercks Gronewold

Harm-Diercks Gronewold, 51, ist gelernter Fotokaufmann und hat etliche Jahre im Fotofachhandel gearbeitet, bevor er 2005 in die digitalkamera.de-Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Produktdatenbanken, Bildbearbeitung, Fototipps sowie die Berichterstattung über Software und Zubehör. Er ist es auch, der meistens vor der Kamera in unseren Videos zu sehen ist und die Produkte vorführt.