Multitalent

Hewlett-Packard stellt C5280 All-in-One vor

2007-07-11 Vor einigen Tagen bereits hat HP einen Schwung Neuheiten für den Sommer angekündigt. Jetzt sind zumindest die Angaben für das All-in-One-Gerät veröffentlich worden, und das Multitalent klingt vielversprechend: Fotos in Laborqualität, Dokumente in Laserqualität, exakte Ausdrucke von Webseiten und Direktdruck auf CDs oder DVDs – alles laut HP kein Problem mit dem C5280. Außerdem ist er mit einem 6,1 Zentimeter großen Farbdisplay, diversen Kartenslots und einiger Software gut ausgestattet. Der C5280 löst den HP Photosmart C4180 ab.  (Daniela Schmid)

Hewlett-Packard C5280 All-in-One [Foto: Hewlett-Packard]HP setzt mit dem C5280 auf das Internet. Laut Angaben von HP stammen bereits rund 50 Prozent der zuhause gedruckten Seiten aus dem World Wide Web, hauptsächlich Straßenpläne und Reiserouten. Mittels HP Smart Web Printing druckt der C5280 exakt das, was von einer Webseite angezeigt wird. Es wird nichts abgeschnitten oder evtl. nur eine Spalte statt der ganzen Seite gedruckt. Aber auch für den Ausdruck von Fotos ist der C5280 laut HP hervorragend geeignet. Mit einer Auflösung von 4.800 x 1.200 dpi schafft er Fotos im Format 10 x 15 cm in 27 Sekunden. Wer direkt drucken möchte, kann dies von der Speicherkarte aus tun. Der C5280 hat Slots für alle gängigen Modelle von CF über MMC, SD und xD bis hin zu allen möglichen Memory-Stick-Varianten. Mittels HP Photosmart-Software können Farben, Schärfe und Kontraste von Fotos korrigiert und Ausschnitte gewählt werden. Fast schon obligatorisch ist die Taste für die Entfernung roter Augen. Die meisten Korrekturen und Auswahlen lassen sich bereits am 6,1 Zentimeter großen Display vornehmen, der Rest am Computer. Wahlweise lässt sich der Drucker im Sechs-Farben-Druck mit HP Vivera Tinten betreiben. Für die farblich weniger anspruchsvollen Jobs wie Kopien oder Ausdrucke von Dokumenten kann man die günstigere schwarze Pigmenttinte verwenden. In einer Minute druckt der C5280 bis zu 32 Seiten in Schwarz-Weiß und 24 Seiten in Farbe. Diese Angaben sowie die Auflösung treffen auch für die Kopierfunktion zu, in der Kopien per Tastendruck von 50 bis 400 Prozent verkleinert oder vergrößert werden können. Die monatliche Druckkapazität gibt HP mit rund 3.000 Seiten an. Neben Fotos und Papieren vom Format 7,6 x 12,7 cm bis 21,5 x 61 cm bedruckt der HP auch CDs und DVDs zur individuellen Gestaltung der Bild- und Tonträger. Eine automatische Papiersortenerkennung gehört ebenfalls zur Ausstattung.

In der Scanfunktion digitalisiert der C5280 Vorlagen aller Art mit 48 Bit Farbtiefe und einer Auflösung von 4.800 x 4.800 dpi. In 12 Sekunden erstellt das Gerät eine Vorschau, eine Textseite ist in 16 Sekunden gescannt, ein 10x15cm-Foto in 21 Sekunden. Der C5280 wiegt 7,13 kg und misst 452 x 204 x 387 mm (B x H x T). Zu den unterstützten Betriebssystemen gehören Windows 2000 (Service Pack 3), XP Home, XP Professional und Vista sowie Mac OS X 10.3.9 und OS X 10.4. Im Lieferumfang sind eine Druckpatrone Schwarz HP 350, eine Druckpatrone dreifarbig HP 351, die HP Photosmart Essential Software, Setup- und Referenzhandbuch sowie Netzteil und Netzkabel enthalten. Der HP C5280 ist ab August 2007 für rund 130 EUR im Handel erhältlich. Es gilt eine Herstellergarantie von einem Jahr.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus einer Liste mit Dateinamen alle Fotos auf einmal finden und weiterverarbeiten können. mehr…

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Wir klären darüber auf, worauf Sie beim Anschluss des Geräts und den Kameraeinstellungen achten sollten. mehr…

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Sich vorzustellen, wie der Bildwinkel einer Brennweite aussieht, ist schwer. Die Lösung: Objektivsimulatoren. mehr…

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Teilnehmer vor Ort mit extern zugeschalteten Teilnehmern zu verbinden ist gar nicht allzu aufwändig. mehr…

FOTOPROFI Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

Calumet PhotographicDie Testberichte sponsert Calumet – Ihr Spezialist für alles was das Fotografen- und Videografenherz begehrt. Mit Filialen in Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Daniela Schmid

Daniela Schmidhat in Augsburg Sprachen studiert, bevor sie nach einem halben Jahr in einer PR-Agentur für IT-Firmen in die Verlagsbranche wechselte. Ab 2004 war sie als festangestellte Redakteurin für die Magazine Computerfoto und digifoto zuständig. Während eines dreijährigen Auslandsaufenthaltes in der Nähe von New York berichtete sie als freie Autorin für digitalkamera.de von der PMA, CES und der PhotoPlus Expo aus Las Vegas und New York und übernahm die Zuständigkeit für die Rubrik Zubehör. Seit 2009 testet sie auch regelmäßig Kameras.