Buchtipp

Helen Weber, "Raw-Daten-Workflow"

2007-03-08 I want it RAW! Die Arbeit mit RAW-Dateien wird immer beliebter, doch Lektüre zu diesem interessanten Sachgebiet findet man (noch) eher selten. Eines dieser kostbaren Exemplare ist Helen Webers Buch "Raw-Daten-Workflow" aus dem Mitp-Verlag. Das Buch umfasst 346 Seiten und gibt zunächst eine ausführliche Definition des Begriffes RAW. Danach folgen Erläuterungen zu Digitalkameratechnologien, also der Funktionsweise des Bildsensors und der Entstehung von Rohdaten in der Kamera. Dem schließt sich ein großes Kapitel zur digitalen Dunkelkammer an, in dem die Interpretation von Histogrammen ebenso erklärt wird wie Gammakorrekturen und Datentiefen. Auch die Handhabung des DNG-Konverters wird kurz gezeigt. Ein anderes Kapitel beschäftigt sich mit Adobe Bridge, dem Brückenprogramm von Adobe, das der Verwaltung und Organisation von Datenbeständen dient.
Viel Platz hat die Autorin dem Modul Adobe Camera RAW eingeräumt. Sie erläutert, was dieses Tool kann, wie es funktioniert und wie man es nutzt. Die einzelnen Werkzeuge werden in ihrer Funktionsweise ebenso erklärt wie die verschiedenen vorgegebenen Workflow-Optionen und Registerkarten. Einige Arbeitsabläufe wiederholen sich ständig. Um daher unnötige Zeitverschwendung zu vermeiden, ist ein ganzes Kapitel der Automatisierung von Arbeitsabläufen gewidmet. Zu guter Letzt werden mit Apple Aperture und Adobe Lightroom zwei alternative Editoren vorgestellt. Viele Skizzen und Screenshots (in deutscher Übersetzung) und die didaktisch wertvolle Sprache führen dazu, dass Umgang und Arbeit mit RAW-Dateien zum Kinderspiel werden. Das Buch ist zum Preis von 37,95 EUR im Buchhandel oder bei digitalkamera.de zu haben. Weitere Informationen über den weiterführenden Link.  (Kirsten Hudelist)

  • Bild Vorderseite von "RAW-Daten-Workflow" [Foto: Foto: MediaNord]

    Vorderseite von "RAW-Daten-Workflow" [Foto: Foto: MediaNord]


Artikel-Vorschläge der Redaktion

Vor- und Nachteile von Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren

Vor- und Nachteile von Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren

Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren sind sehr effektiv, bieten aber je nach Brennweite Vor- und Nachteile. mehr…

Kameras per USB laden zu können, eröffnet viele Möglichkeiten

Kameras per USB laden zu können, eröffnet viele Möglichkeiten

Wir zeigen, welche Vorteile und Lade-Möglichkeiten sich eröffnen, wenn der Akku in einer Kamera per USB aufgeladen wird. mehr…

Newsletter abonnieren und E-Book Profibuch Aktfotografie erhalten

Newsletter abonnieren und E-Book "Profibuch Aktfotografie" erhalten

Lichtsetzung und passende Ausstattung. Der richtige Umgang mit dem Model. Aktfotografie im Heimstudio und outdoor. mehr…

digitalkamera.de-Kaufberatung Travelzoom-Kameras erschienen

digitalkamera.de-Kaufberatung "Travelzoom-Kameras" erschienen

21 Reisezoom-Kameras werden in diesem E-Book vorgestellt, das alle Informationen für den Kauf vermittelt. mehr…