Traumhafte Farben

HP entwickelt farbtreuen Monitor mit DreamWorks Animation

2008-06-16 HP platziert seinen neuen 24-Zoll-Monitor DreamColor LP2480zx mit dem Hinweis, er sei der Erste weltweit, der Grafikern konstante Farbbrillanz zu einem erschwinglichen Preis bietet. Die präzisen und vorhersehbaren Farben soll die HP DreamColor-Technologie möglich machen. Sie garantiert laut HP Farbkonstanz vom Entwurf am Bildschirm bis hin zum fertigen Produkt. Der LP2480zx unterstützt mehr als eine Milliarde aktiver Farben durch die dreifarbige LED-Hintergrundbeleuchtung und 30-Bit-Ansteuerung und deckt damit Adobe RGB zu 100 Prozent ab. Und das alles soll zu rund einem Viertel des Preises anderer High-End-Grafikmonitore möglich sein.  (Daniela Schmid)

Den DreamColor LP2480zx hat HP zusammen mit DreamWorks Animation entwickelt. In der Filmanimation spielt genau wie in der professionellen Fotografie die Farbgenauigkeit und ein exaktes Farbmanagement eine entscheidende Rolle. Über eine 12-Bit-Look-Up-Table (LUT) wird die interne Kalibrierung des Monitors sichergestellt. Ein Colorimeter ist nicht im Lieferumfang enthalten. Dafür erhält der Anwender per Knopfdruck Zugriff auf sieben Voreinstellungen, die laut Hersteller alle wichtigen Farbraum-Standards abdecken. Mit dem DreamColor Kalibrierungs-Kit und der DreamColor Treiber-Software für die Monitorverwaltung werden die nötigen Einstellungen vorgenommen. Für das Arbeiten in abgedunkelten Räumen verfügt der LP2480zx über eine Night-Vision-Schnittstelle. Um wirkliche Farbtreue im Prozess zu erhalten, sollten laut Vorstellungen von HP alle Arbeitsplätze mit einem HP DreamColor ausgestattet sein, denn so garantiert HP die angestrebte Präzision und Farbenvielfalt. Oder man investiert zusätzlich in ein Colorimeter und sorgt auch so für einheitliche Farben. Aber dafür ist der neue 24-Zoller laut Angaben von HP weltweit sensationell günstig. 2.800 EUR ist die unverbindliche Preisempfehlung, auf HPs Website ist er bereits für 2.735,81 EUR zu finden. Ab Juli 2008 wird der DreamColor LP2480zx ausgeliefert.

HP DreamColor LP2480zx [Foto: Hewlett-Packard]
Hersteller Hewlett-Packard
Modell DreamColor LP2480zx
Panel-Technologie S-IPS
Bildschirmdiagonale (Zoll/cm) 24/60,96
Formfaktor 16:10
Pixelabstand (mm) 0,270
Betrachtungswinkel
horizontal und vertikal
170°
Kontrastverhältnis 1.000:1
Leuchtstärke (cd/m²) 250
Reaktionszeit
(grey-to-grey/Schwarz-Weiß-Schwarz in ms)
6/12
Farben (Mio.) 1000 (nur im systemeigenen Modus)
Farbraum 100% Adobe RGB 
Auflösung (opt.) 1.920 x 1.200 (systemeigen)
Anschlüsse DVI-I (2), DisplayPort 1.1, HDMI 1.3, Component (YPbPr), S-Video, Composite
USB USB 2.0 Hub (1 up, 4 down)
Leistung in Betrieb (Watt) 90 maximal, 42 typisch
Abmessungen B x H x T (mm) 565 x 254 x 425 bis 525 (mit Standfuß)
Gewicht (kg) 12,5 (mit Standfuß)
Höhenverstellung (mm) 100
Bildschirmneigung -5° - 35°
Bildschirm drehbar (rechts/links) 45°/45°
Pivot-/Porträt-Funktion
(drehbar im UZS)
ja
Farbvarianten Schwarz
Hardwareseitige Kalibration (LUT) 12 Bit
Kalibrationssoftware HP Display Assistant
Farbmessgerät
Besonderheiten
Extras
Garantie/Service 3 Jahre begrenzte Garantie auf Teile, inkl. Hintergrundbeleuchtung und Arbeit sowie Vor-Ort-Service
Markteinführungstermin Juli 2008
Preisempfehlung (ca. EUR)  2.735

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Die große Franzis-Fotobibliothek: 6.265 Seiten als PDF für nur 29,95 €

Die große Franzis-Fotobibliothek: 6.265 Seiten als PDF für nur 29,95 €

25 PDF-E-Books u. a. zu Natur-, Städte- und Reise-, Tier-, Familien-, Akt-, Makro- und Schwarz-Weiß-Fotografie. mehr…

SIGMA 85mm F1,4 DG DN | Art – das ultimative Portrait-Objektiv

SIGMA 85mm F1,4 DG DN | Art – das ultimative Portrait-Objektiv

Neu entwickelt für E-Mount und L-Mount mit extremer Lichtstärke und herausragender optischer Leistung. mehr…

Rechteckfilter im Einsatz

Rechteckfilter im Einsatz

In diesem Fototipp eklären wir die Vorteile von Rechteckfiltern und geben Tipps zum fotografischen Einsatz. mehr…

Einfluss der Brennweite auf die Bildwirkung

Einfluss der Brennweite auf die Bildwirkung

Der Fototipp erklärt, was es mit flacher und steiler Perspektive auf sich hat und wie sie sich darstellt. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Daniela Schmid

Daniela Schmidhat in Augsburg Sprachen studiert, bevor sie nach einem halben Jahr in einer PR-Agentur für IT-Firmen in die Verlagsbranche wechselte. Ab 2004 war sie als festangestellte Redakteurin für die Magazine Computerfoto und digifoto zuständig. Während eines dreijährigen Auslandsaufenthaltes in der Nähe von New York berichtete sie als freie Autorin für digitalkamera.de von der PMA, CES und der PhotoPlus Expo aus Las Vegas und New York und übernahm die Zuständigkeit für die Rubrik Zubehör. Seit 2009 testet sie auch regelmäßig Kameras.