Keine "Einreisegenehmigung"

Fujifilm FinePix F710 kommt nicht auf den deutschen Markt

2004-02-19 Die gestern von Fujifilm Japan und Fujifilm UK vorgestellte FinePix F710 soll es dem Willen von Fujifilm in Düsseldorf nach nicht in Deutschland geben. Schon früher hatten unsere britischen Nachbarn das Privileg, eine bei uns in Deutschland nie offiziell vertriebene Modellvariante einer Digitalkamera der Marke Fujifilm exklusiv für sich beanspruchen zu dürfen.  (Yvan Boeres)

   Fujifilm FinePix F710 [Foto: Fujifilm]
 

Damals ging es um die Fujifilm FinePix S602 Pro Zoom; eine Kamera, die sich in ein paar Ausstattungsmerkmalen von der hierzulande bekannten FinePix S602 Zoom (ohne Namenszusatz "Pro") – unterschied (siehe digitalkamera.de-Meldung 21.11.2002). Mit der gestern angekündigten Fujifilm FinePix F710 handelt es sich um eine weitere Modellvariante, die nur einigen wenigen Märkten vorbehalten bleibt. Im Wesentlichen ist die Fujifilm FinePix F710 eine FinePix F700 mit leicht verändertem Design, Aufklapp-Blitz, serienmäßiger PictBridge-Unterstützung (diese kann bei der F700 nachgerüstet werden), LC-Bildschirm im 16:9-Widescreen-Format (Bildschirmdiagonale 2,1") und leicht vergrößertem Brennweitenbereich (4-fach-Zoom statt 3-fach-Zoom wie bisher). An den restlichen Funktions- und Ausstattungsmerkmalen – und das auch am Hauptmerkmal der SuperCCD-SR-Technik – ändert sich so gut wie nichts. Wer demnach etwas mehr über die FinePix F710 erfahren möchte, sollte sich über die FinePix F700 informieren, die wir im September letzten Jahres einem Test unterzogen haben.

Da die FinePix F710 – wenn derzeit auch nur in England – in Europa erhältlich ist und die digitalkamera.de-Marktübersicht alle in Europa erhältlichen Digitalkameras enthält, haben wir auch für diese Kamera ein Datenblatt erstellt. Erfahrungsgemäß ist es auch nie auszuschließen, dass solche Exklusivmodelle doch noch über mehr oder weniger offizielle Vertriebskanäle nach Deutschland, Österreich oder in die Schweiz kommen. Das entsprechende Datenblatt steht seit gestern zum Abruf bereit und enthält – bis auf den Preis und den Markteinführungstermin (der im Datenblatt angegebene Markteinführungstermin gilt für den englischen Markt) – alle relevanten Details zur neuen FinePix F710.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Fotoprojekt Räucherstäbchen

Fotoprojekt Räucherstäbchen

In diesem Fototipp stellen wir ein Fotoprojekt für schlechtes Wetter vor und legen die Grundlage für Experimente. mehr…

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Mit Clean HDMI lassen sich Videos ohne Zeitbegrenzung aufnehmen und Kameras als Webcam oder zum Streaming einsetzen. mehr…

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus einer Liste mit Dateinamen alle Fotos auf einmal finden und weiterverarbeiten können. mehr…

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Teilnehmer vor Ort mit extern zugeschalteten Teilnehmern zu verbinden ist gar nicht allzu aufwändig. mehr…

FOTOPROFI
Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

Calumet PhotographicDie Testberichte sponsert Calumet – Ihr Spezialist für alles was das Fotografen- und Videografenherz begehrt. Mit Filialen in Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach