CD-Hüllen einfach und schnell gestaltet

Freeware CDox erleichtert die Gestaltung ansehnlicher CD-Cover

2002-11-14 Moderne CD-Brenner und die dazugehörige Software arbeiten komfortabel und zuverlässig und CD-Rohlinge sind billig zu haben. Deshalb archivieren viele Digitalfotografen ihre Digitalfotos inzwischen auf selbstgebrannten CD-ROMs. Eine schick bedruckte CD-Hülle ist für Urlaubs- oder Hochzeitsfotos natürlich ein angemessener Rahmen und eine übersichtliche Beschriftung erleichtert das Auffinden der gesuchen CD. Die kostenlose Software CDox von Rutger Bezema und Andreas Schmitz ermöglicht das Layouten optisch ansprechender Vorder- und Rückseiten sowie Booklets mit ein paar Tastaturanschlägen und Mausklicks.  (Jan-Markus Rupprecht)

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Mit den Angeboten von Datacolor bis zu 100 € sparen

Mit den Angeboten von Datacolor bis zu 100 € sparen

Ausgesuchte Spyder-Produkte für Fotografen zu besonders attraktiven Konditionen. Nur gültig in der EU. mehr…

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Die Fotos können auch auf weit entfernte Bilderrahmen übertragen werden. Die Verwaltung erfolgt komfortabel im Browser. mehr…

Testbericht: Skylum Luminar AI

Testbericht: Skylum Luminar AI

Mit Luminar AI soll die neue Art der Bildbearbeitung vorgestellt werden, wir haben diese Aussage geprüft. mehr…

Face Painting-How-To für Fotoshootings in den eigenen vier Wänden

Face Painting-How-To für Fotoshootings in den eigenen vier Wänden

Dieser Fototipp zeigt Anregungen für ein kreatives Portraitshooting mit möglichst wenig finanziellem Aufwand. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 56, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.