Verbesserter Autofokus und Motorzoomsteuerung

Firmwareupdates für die Fujifilm X-H2, X-H2S und XC 15-45

2023-01-16 Mit dem Firmwareupdate 3.00 verbessert Fujifilm den Autofokus der X-H2S erheblich. So werden Motive nun besser erkannt und neue sind hinzugekommen. Das Firmwareupdate 1.20 für die X-H2 wiederum macht die Kamera kompatibel zum Bluetooth-Fernbedienung-Handgriff TG-BG1. Auch das Firmwareupdate 1.10 für das Fujifilm XC 15-45 mm F3.5-5.6 OIS PZ steht damit im Zusammenhang, denn hier werden nun eine erweiterte Motorzoom-Steuerfunktionen unterstützt.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Fujifilm X-H2S. [Foto: Fujifilm]

    Fujifilm X-H2S. [Foto: Fujifilm]

  • Bild Fujifilm XC 15-45 mm F3.5-5.6 OIS PZ. [Foto: Fujifilm]

    Fujifilm XC 15-45 mm F3.5-5.6 OIS PZ. [Foto: Fujifilm]

Nach dem kostenlosen Update auf die Firmware 3.00 erkennt die Fujifilm X-H2S bereits unterstützte Motive in schwierigen Lichtsituationen besser, etwa im Gegenlicht. Zudem werden Gesichter nun seitlich besser erkannt und die Motive müssen nicht mehr so groß im Bildausschnitt sein. Das Ganze basiert auf verbesserten Deeplearning-Algorithmen unter Verwendung von künstlicher Intelligent. Zudem erkennt die Kamera nun auch Insekten und Drohnen. Die Insekten sind in der Vogelerkennung enthalten, die Drohnen in der Erkennung von Flugzeugen. Ebenfalls deutlich verbessert haben will Fujifilm das Tracking und die Vorhersage von Motivbewegungen. In einem Video (siehe unten) erklärt Fujifilm den verbesserten Autofokus. Außerdem sorgt das Update für die Kompatibilität zum Bluetooth-Griff TG-BT1.

Letzteres ist auch Teil des Firmwareupdates 1.20 für die Fujifilm X-H2. Zudem wird dadurch die Performance des File Transmitters FT-XH verbessert. Zudem gibt es eine Umbenennung im Menü und einen neuen Menüpunkt für die gekoppelten Bluetooth-Geräte. Das Firmwareupdate 1.10 für das Fujifilm XC 15-45 mm F3.5-5.6 OIS PZ sorgt dafür, dass dessen Motorzoom über den Bluetooth-Griff TG-BT1 gesteuert werden kann. Zudem kann das Zoom bei kompatiblen Kameras mit jeweils aktuellster Firmware über die Kamera gesteuert werden, etwa über den Touchscreen. Zudem wird die Blendensteuerung beim Filmen verbessert.

Die Firmwareupdates sind kostenlos über die Fujifilm-Website erhältlich. Neben dem Download findet sich dort auch eine Installationsanleitung (jeweils leider nur auf Englisch). Die Updates können auch via App vom Smartphone aus eingespielt werden. Wer sich die Updates nicht selbst zutraut, kann sich an den Fujifilm-Support oder seinen freundlichen Fachhändler wenden.


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Vor- und Nachteile verschiedener Stabilisierungsverfahren bei Videos

Vor- und Nachteile verschiedener Stabilisierungsverfahren bei Videos

Um verwackelte Videoaufnahmen zu vermeiden, gibt es zahlreiche, verschiedene Möglichkeiten, die wir hier vorstellen. mehr…

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Mit Clean HDMI lassen sich Videos ohne Zeitbegrenzung aufnehmen und Kameras als Webcam oder zum Streaming einsetzen. mehr…

Kamera-Stromversorgung über Gleichstromkoppler

Kamera-Stromversorgung über Gleichstromkoppler

Akku-Dummies mit Netzteil von Zubehörherstellern können eine wirtschaftliche Lösung für eine Dauerstromversorgung sein. mehr…

Papierhintergrund-Anlage einfach gebaut

Papierhintergrund-Anlage einfach gebaut

Aus 2 Rundhölzern, 4 Ösenschrauben und zwei einfachen Leuchtenstativen besteht unsere handliche Hintergrundanlage. mehr…

FOTOPROFI Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 44, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.