Funktionsverbesserungen

Firmwareupdates für Fujifilm X-Pro1, X-E1, X-E2 und X100S

2013-12-20 Fujifilm stellt für die X-Pro1 (v3.10), X-E1 (v2.10), X-E2 (v1.10) und X100S (v1.10) jeweils eine neue Firmware bereit. So sind jetzt bei allen Kameras die Belichtungseinstellungen bei Live-View- und Histogrammansicht sichtbar. Ferner lassen sich Blende und Verschlusszeit auch nach einer Belichtungsspeicherung ändern, dabei bleibt der Gesamtbelichtungswert erhalten, was einer Lichtwertkopplung entspricht. Darüber hinaus wurde die Genauigkeit des im Sucher eingeblendeten Rahmens verbessert. Serienbilder werden nun ganz normal durchnummeriert und in der Wiedergabe einzeln in voller Größe angezeigt.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Fujifilm X-E2 mit XF 18-55 mm [Foto: MediaNord]

    Fujifilm X-E2 mit XF 18-55 mm [Foto: MediaNord]

  • Bild Fujifilm X-E1 [Foto: MediaNord]

    Fujifilm X-E1 [Foto: MediaNord]

  • Bild Fujifilm X-Pro1 mit XF 35 mm F1.4 R [Foto: MediaNord]

    Fujifilm X-Pro1 mit XF 35 mm F1.4 R [Foto: MediaNord]

  • Bild Fujifilm X100S [Foto: MediaNord]

    Fujifilm X100S [Foto: MediaNord]

Des Weiteren erhalten die X-Pro1, X-E1 und X100S zwei Funktionen, die mit der X-E2 eingeführt wurden: Die Bildbenennung ist nun nach Wahl drei- oder vierstellig. Bei einer Rohdatenkonvertierung in der Kamera wurde bisher anschliessend das entwickelte JPEG angezeigt, nun bleibt die Anzeige auf dem Rohdatenbild, so dass man es nicht mehr suchen muss, um beispielsweise folgende Bilder zu bearbeiten. Neu bei der X-Pro1 ist die Möglichkeit, bei Auto-ISO eine Standard- sowie eine Maximalempfindlichkeit und eine minimale Verschlusszeit einzustellen. Die Updates können vom Anwender nach dem Download von der Fujifilm-Website selbst installiert werden. Die entsprechende Anleitung ist dort in Englisch zu finden. Wer sich das nicht zutraut, sollte seinen Händler oder den Fujifilm-Service kontaktieren.

 


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Fotoprojekt Räucherstäbchen

Fotoprojekt Räucherstäbchen

In diesem Fototipp stellen wir ein Fotoprojekt für schlechtes Wetter vor und legen die Grundlage für Experimente. mehr…

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Mit Clean HDMI lassen sich Videos ohne Zeitbegrenzung aufnehmen und Kameras als Webcam oder zum Streaming einsetzen. mehr…

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Teilnehmer vor Ort mit extern zugeschalteten Teilnehmern zu verbinden ist gar nicht allzu aufwändig. mehr…

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus einer Liste mit Dateinamen alle Fotos auf einmal finden und weiterverarbeiten können. mehr…

FOTOPROFI
Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

Calumet PhotographicDie Testberichte sponsert Calumet – Ihr Spezialist für alles was das Fotografen- und Videografenherz begehrt. Mit Filialen in Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 44, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.