Kur für drei Patienten

Firmwareupdate für Nikon D80, D200 und Fujifilm FinePix S5 Pro

2008-10-01 Die Nikon D80 und D200 litten unter dem so genannten "Dead battery Syndrome", das auch die mit der D200 weitgehend baugleiche Fujifilm FinePix S5 Pro betrifft. Es äußert sich so, dass die Kamera einen leeren Akku signalisiert, obwohl dieser noch über genügend "Saft" verfügt. Die Kur in Form eines Firmwareupdates kann seit dem 24. September auf den Webseiten von Nikon bzw. Fujifilm herunter geladen werden. Zwar kann die jeweilige Kur bzw. das Firmwareupdate auch vom Anwender vorgenommen werden, aber zur Vermeidung von Risiken und Nebenwirkungen kann auch ein Arzt (der Nikon Service) oder ein Apotheker (in Form eines Fachhändlers) zur Hilfe genommen werden; denn schließlich kann eine fehlerhafte Anwendung der "Kur" zum Tod des Patienten bzw. der Kamera führen.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Nikon D200 [Foto: Nikon Deutschland]

    Nikon D200 [Foto: Nikon Deutschland]

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Noch bis 15. Dezember beim Black Friday Sale 2019 bis zu 100 € sparen

Noch bis 15. Dezember beim Black Friday Sale 2019 bis zu 100 € sparen

Den neuesten Spyder zur schnellsten, genauesten und einfachsten Monitorkalibrierung gibt es jetzt besonders günstig. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

Testbericht: LG HU80KG/HU80KSW Presto CineBeam Videoprojektor

Testbericht: LG HU80KG/HU80KSW "Presto" CineBeam Videoprojektor

Mit Tragegriff und 6,7 kg Gewicht ist der 2500 Lumen helle 4K-Projektor recht gut an wechselnden Standorten einsetzbar. mehr…

Kaufberatung Spiegellose Systemkameras jetzt mit 222 Seiten

Kaufberatung Spiegellose Systemkameras jetzt mit 222 Seiten

Überarbeitete und ergänzte Ausgabe mit allen neuen Kameras, aktualisierten Testspiegeln und Ausstattungsübersicht. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 41, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.