Fokusoptimierungen

Firmwareupdate C 1.12 für die Nikon Coolpix A

2014-09-25 Nikon stellt für die Coolpix A eine neue Firmware in der Version C 1.12 bereit. Diese verkürzt die Naheinstellgrenze des normalen Autofokus von 50 auf 30 Zentimeter, außerdem soll die Foklussierung bei kontrastreichen Motiven nun zuverlässiger arbeiten. Um den manuellen Fokusmodus besser erkennen zu können, wird das Fokusfeld bei manuellem Fokus nun Weiß angezeigt. Darüber hinaus ist der Stromverbrauch bei Intervallaufnahmen nach dem Update geringer. Die neue Firmware kann von der Nikon-Website geladen und vom Anwender selbst installiert werden, wie das funktioniert, ist auf der Nikon-Website beschrieben.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Nikon Coolpix A [Foto: Nikon]

    Nikon Coolpix A [Foto: Nikon]


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Vor- und Nachteile der verschiedenen Autofokus-Systeme

Vor- und Nachteile der verschiedenen Autofokus-Systeme

Neben dem Phasenautofokus sowie dem Kontrastautofokus erklärt der Fototipp auch Hybridsysteme mit Vor- und Nachteilen. mehr…

Fotos nachträglich fokussieren

Fotos nachträglich fokussieren

Normalerweise wird erst fokussiert und dann fotografiert. Bei Panasonic und Olympus geht das jedoch auch umgekehrt. mehr…

digitalkamera.de Kaufberatung Outdoor-Kameras aktualisiert

digitalkamera.de "Kaufberatung Outdoor-Kameras" aktualisiert

Dank zweier Neuerscheinungen hat unser im Mai 2017 veröffentlichtes E-Book schon eine überarbeitete Neuausgabe verdient. mehr…

Kaufberatung: Worauf Sie beim Kauf eines Stativkopfes achten sollten

Kaufberatung: Worauf Sie beim Kauf eines Stativkopfes achten sollten

In dieser Kaufberatung dreht sich alles um Stativköpfe und worauf man beim Kauf eines solchen achten sollte. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 41, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.