Verbesserter Autofokus

Firmwareupdate 3.00 für die Sony Alpha 9 (ILCE-9)

2018-06-28 Sony stellt für die spiegellose Flaggschiff-Systemkamera Alpha 9 eine neue Firmware in der Version 3.00 bereit. Damit ist es nicht nur möglich, die Seriennummer der Kamera in den EXIF-Daten hinterlegen zu lassen, sondern vor allem wird die Performance des Autofokus verbessert. Zudem profitiert die Blitzsteuerung von dem Update.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Sony Alpha 9. [Foto: Sony]

    Sony Alpha 9. [Foto: Sony]

Das Speichern der Seriennummer in den EXIF-Daten war ein Wunsch vieler Profi-Fotografen, dem Sony nun nachgekommen ist. Die Verbesserung der Autofokus-Performance wirkt sich auf viele Parameter aus. So wurde nicht nur die Fokussierung von sich bewegenden Objekten im AF-C-Modus verbessert, sondern die Alpha 9 soll auch in dunklen Lichtverhältnissen schneller scharfstellen. Des Weiteren kann bei der benutzerdefinierten Tastenbelegung nun "AF-Sens" gewählt werden und bei Verwendung des Objektivadapters LA-EA3 werden nun alle Fokusbereiche unterstützt, etwa "Zone", "Erweiterter flexibler Spot" und "AF-Verriegelung".

Zudem profitiert die Blitzsteuerung von dem Update. Nicht nur die Auslöseverzögerung bei Blitzaufnahmen wurde reduziert, sondern bei kabellosen Blitzen gibt es nach dem Update die neuen Funktionen "Slow Sync" und "Rear Sync". Außerdem wird nun der Weißabgleich bei der Verwendung von Farbfiltern des externen Systemblitzes HVL-F60RM automatisch korrigiert.

Weitere Verbesserungen betreffen die allgemeine Stabilität der Kamera, auch die Auslöseverzögerung bei Aufnahmen im AF-C-Modus soll nun stabiler sein. Das Update kann von der Sony-Website heruntergeladen und in Eigenregie installiert werden. Details dazu sind in den weiterführenden Links zu finden. Wer sich das Update nicht selbst zutraut, sollte Hilfe bei seinem Fachhändler oder dem Sony-Support finden.


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

NIKKOR 100-Wochen-Zusatzgarantie verlängert bis zum 31. März 2018

NIKKOR 100-Wochen-Zusatzgarantie verlängert bis zum 31. März 2018

Sichern sich bis zum 31. März 2018 die Zusatzgarantie von 100 Wochen auf alle NIKKOR-Originalobjektive. mehr…

Kaufberatung: Worauf Sie beim Kauf eines Stativkopfes achten sollten

Kaufberatung: Worauf Sie beim Kauf eines Stativkopfes achten sollten

In dieser Kaufberatung dreht sich alles um Stativköpfe und worauf man beim Kauf eines solchen achten sollte. mehr…

Vor- und Nachteile von Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren

Vor- und Nachteile von Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren

Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren sind sehr effektiv, bieten aber je nach Brennweite Vor- und Nachteile. mehr…

Welchen Einfluss die Sensorgröße auf die Bildgestaltung hat

Welchen Einfluss die Sensorgröße auf die Bildgestaltung hat

Neben Blende, Belichtungszeit und Brennweite beeinflusst auch die Sensorgröße die Bildwirkung und Aufnahmetechnik. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 40, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.