Wieder online

Firmwareupdate 2.1 für die Panasonic Lumix DMC-LX3

2009-10-21 Vor rund drei Wochen veröffentlichte Panasonic die mit zahlreichen Verbesserungen ausgestattete Firmware 2.0 für die Lumix DMC-LX3 und zog sie wenig später wieder zurück, da es offenbar zu Problemen kam (siehe weiterführende Links). Nun ist die Firmware 2.1 online, die zusätzlich zu den Verbesserungen der Firmware 2.0 noch einen Bug im Custom-Modus behebt. Jedem, der die Version 2.0 schon aufgespielt hat, wird das Update dringend empfohlen, aber auch alle anderen profitieren von der neuen Softwareversion. Wer sich das Update nicht selbst zutraut, sollte einen Händler oder den Kamerasupport um Unterstützung bitten.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Panasonic Lumix DMC-LX3 [Foto: MediaNord]

    Panasonic Lumix DMC-LX3 [Foto: MediaNord]

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Fotoprojekt Räucherstäbchen

Fotoprojekt Räucherstäbchen

In diesem Fototipp stellen wir ein Fotoprojekt für schlechtes Wetter vor und legen die Grundlage für Experimente. mehr…

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus einer Liste mit Dateinamen alle Fotos auf einmal finden und weiterverarbeiten können. mehr…

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Sich vorzustellen, wie der Bildwinkel einer Brennweite aussieht, ist schwer. Die Lösung: Objektivsimulatoren. mehr…

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Wir klären darüber auf, worauf Sie beim Anschluss des Geräts und den Kameraeinstellungen achten sollten. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 43, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.