Jetzt mit XAVC-S Format mit 120 fps und 50 Mbit

Firmwareupdate 2.00 für die Sony Cybert-shot DSC-RX10

2014-08-29 Sony stellt für die Cyber-shot DSC-RX10 eine neue Firmware in der Version 2.00 bereit. Diese bringt der Kamera das Aufnahmeformat XAVC S bei, das eine höhere Datenrate von 50 Mbit/s erlaubt, womit die Bildqualität von Videos steigt. Ebenfalls neu ist die Bildwiederholrate von 100 fps bei PAL und 120 fps bei NTSC, wobei flüssige 4-fach-Zeitlupen ermöglicht werden. Das Update kann von der Sony-Website geladen und vom Anwender selbst installiert werden. Genauere Infos sind der Support-Website von Sony zu entnehmen.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Sony DSC-RX10 [Foto: MediaNord]

    Sony DSC-RX10 [Foto: MediaNord]


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Canon EOS- und PowerShot-Kameras als Webcam nutzen

Canon EOS- und PowerShot-Kameras als Webcam nutzen

Eine per USB an einen Windows-PC angeschlossene Canon-Kamera lässt sich mit der Beta-Software als Webcam verwenden. mehr…

Mit Sun Locator Pro Outdoorshootings in 3D planen

Mit Sun Locator Pro Outdoorshootings in 3D planen

In diesem Fototipp stellen wir die Sun Locator App vor, die sich zum Planen von Outdoorshootings einsetzen lässt. mehr…

Langzeitaufnahmen mit Graufiltern

Langzeitaufnahmen mit Graufiltern

Graufilter sind das ideale Werkzeug für Langzeitbelichtungen. In diesem Tipp zeigen wir worauf zu achten ist. mehr…

Was ist ein Polarisationsfilter (Polfilter) und wie wird er verwendet?

Was ist ein Polarisationsfilter (Polfilter) und wie wird er verwendet?

In diesem Fototipp erklären wir, wieso der Polfilter in jede Fototasche gehört, was er kann und was zu beachten ist. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 42, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.