Jetzt mit USB-Livestreaming in 720p

Firmwareupdate 2.00 für die Sony Alpha 7C

2021-12-07 Sony stellt für seine kompakteste Vollformat-Systemkamera Alpha 7C eine neue Firmware in der Version 2.00 bereit. Das kostenlose Update bringt zwei neue Funktionen mit: Zum einen wird der Tieraugen-Autofokus nun auch bei Videoaufnahmen unterstützt und zum anderen streamt die Kamera nun per USB-C Video und Audio auf einen Computer, allerdings nur in einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln bei wahlweise 25 oder 30 Bildern pro Sekunde. Darüber hinaus optimiert das Update die Betriebsstabilität der Kamera. Das Update kann von der Sony-Website heruntergeladen und anhand der dortigen Anleitung installiert werden.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Sony Alpha 7C mit FE 28-60 mm F4-5.6. [Foto: Sony]

    Sony Alpha 7C mit FE 28-60 mm F4-5.6. [Foto: Sony]


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Was ist ein lineares DNG?

Was ist ein lineares DNG?

In diesem Tipp erklären wir, was ein lineare DNG vom herkömmlichen DNG unterscheidet und welchen Vorteil es bietet. mehr…

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Sich vorzustellen, wie der Bildwinkel einer Brennweite aussieht, ist schwer. Die Lösung: Objektivsimulatoren. mehr…

Fotoprojekt Räucherstäbchen

Fotoprojekt Räucherstäbchen

In diesem Fototipp stellen wir ein Fotoprojekt für schlechtes Wetter vor und legen die Grundlage für Experimente. mehr…

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Mit Clean HDMI lassen sich Videos ohne Zeitbegrenzung aufnehmen und Kameras als Webcam oder zum Streaming einsetzen. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 43, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.