Bluetooth-Freischaltung

Firmwareupdate 1.6 für die Leica M11

2023-01-10 Im Januar 2022 stellte Leica die digitale Messsucherkamera M11 vor und versprach, die eingebaute Bluetooth-Funktionalität in der zweiten Jahreshälfte des Jahres 2022 per Firmwareupdate zu aktivieren. Das hat nicht so ganz geklappt, aber jetzt Anfang 2023 ist es soweit und die Bluetooth-Funktion der Kamera wird aktiviert.  (Harm-Diercks Gronewold)

  • Bild Leica M11. [Foto: Leica]

    Leica M11. [Foto: Leica]

  • Bild Leica M11. [Foto: Leica]

    Leica M11. [Foto: Leica]

Bevor die stromsparende Bluetooth-Funktion aktiviert werden kann, muss die edle Messsucherkamera mit dem 60 Megapixel auflösenden Kleinbild-Sensor erstmal auf die Firmware Version 1.6 upgedatet werden.

Dank der “Over the Air”-Update-Funktion sind dazu keine Kabel notwendig. Ein mit der Kamera gekoppeltes Smartgerät (Smartphone oder Tablet-Computer) mit Android oder Apple iOS mit installierter Leica Fotos App reicht aus, um das Update auf Version 1.6 durchzuführen. Wer keine Lust hat, das Firmwareupdate über den Äther zu machen, kann auch den herkömmlichen Weg über einen Download der Firmware von der Leica-Website beschreiten (siehe weiterführende Links). Es ist jedoch sehr wichtig, sich an die dortigen Update-Anweisungen zu halten, um etwaige Schäden an der Kamera zu vermeiden.

Mit der Bluetooth-Funktion wird es möglich, dass Positionsdaten vom Smartgerät in die Metadaten einer Aufnahme finden. Darüber hinaus bietet das Update Performance- und Stabilitätsverbesserungen. Darüber hinaus erwarten den Fotografen nach dem Update auf v1.6 zusätzliche Standby-Zeiten von 30 und 60 Minuten sowie die Möglichkeit, Benutzerprofile beim Zurücksetzen der Kamera zu exportieren. Darüber hinaus ist nach dem Update die Kompatibilität mit der HSS-Funktion von Profoto gegeben.


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Sich vorzustellen, wie der Bildwinkel einer Brennweite aussieht, ist schwer. Die Lösung: Objektivsimulatoren. mehr…

Flatlays selber machen

Flatlays selber machen

In diesem Fototipp erklären wir was ein Flatlay ist und mit welchen einfachen Mitteln man einen fotografieren kann. mehr…

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Mit Clean HDMI lassen sich Videos ohne Zeitbegrenzung aufnehmen und Kameras als Webcam oder zum Streaming einsetzen. mehr…

Kamera-Stromversorgung über Gleichstromkoppler

Kamera-Stromversorgung über Gleichstromkoppler

Akku-Dummies mit Netzteil von Zubehörherstellern können eine wirtschaftliche Lösung für eine Dauerstromversorgung sein. mehr…

FOTOPROFI Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Harm-Diercks Gronewold

Harm-Diercks Gronewold, 51, ist gelernter Fotokaufmann und hat etliche Jahre im Fotofachhandel gearbeitet, bevor er 2005 in die digitalkamera.de-Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Produktdatenbanken, Bildbearbeitung, Fototipps sowie die Berichterstattung über Software und Zubehör. Er ist es auch, der meistens vor der Kamera in unseren Videos zu sehen ist und die Produkte vorführt.