Kleinere Verbesserungen

Firmware 1.01 für Fujifilm SL260, SL300, S4500, S4300 und S4200

2012-07-12 Fujifilm stellt für die fünf Digitalkameras FinePix SL300, SL260, S4500, S4300 und S4200 eine neue Firmware in der Version 1.01 bereit. Das Update für die SL260 und SL300 behebt einen Fehler der Batterieanzeige, bei dem der halb volle Status übersprungen wurde. Das Update für die S4200, S4300 und S4500 behebt einen Fehler in der Wiedergabeanzeige, wo versehentlich auch Bilder der eigenen Kamera als fremde Bilder markiert waren. Die Updates können von der englischsprachigen Fujifilm-Support-Website herunter geladen und selbst installiert werden. Wer sich das nicht zutraut, sollte seinen Händler oder den Fujifilm-Support um Hilfe bitten.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Fujifilm FinePix SL300 [Foto: Fujifilm]

    Fujifilm FinePix SL300 [Foto: Fujifilm]

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Vor- und Nachteile von elektronischem, Schlitz- und Zentralverschluss

Vor- und Nachteile von elektronischem, Schlitz- und Zentralverschluss

In diesem Fototipp erläutern wir die Vor- und Nachteile der drei in Digitalkameras zum Einsatz kommenden Verschlüsse. mehr…

Vor- und Nachteile der verschiedenen Autofokus-Systeme

Vor- und Nachteile der verschiedenen Autofokus-Systeme

Neben dem Phasenautofokus sowie dem Kontrastautofokus erklärt der Fototipp auch Hybridsysteme mit Vor- und Nachteilen. mehr…

Foto-Datensicherung in der Cloud mit Amazon Prime

Foto-Datensicherung in der Cloud mit Amazon Prime

Amazon-Prime-Kunden haben einen unbegrenzten Speicher für Fotos; wie das funktioniert haben wir ausprobiert. mehr…

Den richtigen Gewindeadapter (Übergewinde) von 1/4 auf 3/8 Zoll finden

Den richtigen Gewindeadapter (Übergewinde) von 1/4 auf 3/8 Zoll finden

Je nach Anwendungsfall macht es ggf. Sinn einen bestimmten Typ Gewindeadapter für Stativgewinde zu verwenden. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 41, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.