Ältere Metz-Blitzgeräte werden kompatibel zur Pentax K-1

Firmware-Updates für Metz mecablitz 44/48/50 AF-1 sowie 58 AF-1/AF-2

2016-08-10 Für die Pentax-Versionen der Blitzgeräte Metz mecablitz 44 AF-1, 48 AF-1, 50 AF-1, 58 AF-1 und 58 AF-2 stehen ab sofort Firmware-Updates für die Verwendung mit der Pentax K-1 zum Download auf der Metz-Website bereit. Mit den neuen Firmware-Versionen werden die genannten älteren Blitzgeräte kompatibel mit der Pentax K-1. Die aktuellen Blitzgeräte-Modelle Metz mecablitz 26 AF-1, 26 AF-2, 44 AF-2, 52 AF-1 und 64 AF-1 digital sind laut Metz bereits mit dem Pentax Flaggschiff voll kompatibel.  (Jan-Markus Rupprecht)

  • Bild Metz 48 AF-1 digital [Foto: Metz-Werke GmbH & Co KG]

    Metz 48 AF-1 digital [Foto: Metz-Werke GmbH & Co KG]

  • Bild Metz mecablitz 50 AF-1 digital [Foto: Metz]

    Metz mecablitz 50 AF-1 digital [Foto: Metz]

  • Bild Metz mecablitz 58 AF-1 [Foto: Metz]

    Metz mecablitz 58 AF-1 [Foto: Metz]

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Kaufberatung spiegellose Systemkameras um neue Kameras ergänzt

"Kaufberatung spiegellose Systemkameras" um neue Kameras ergänzt

Unser Kaufberatungs-E-Book haben wir um die kürzlich vorgestellten Neuheiten von Canon, Fujifilm und Olympus ergänzt. mehr…

Kaufberatung: Welcher Fotorucksack passt perfekt zu meiner Ausrüstung?

Kaufberatung: Welcher Fotorucksack passt perfekt zu meiner Ausrüstung?

Fotorucksäcke kaufen ist nicht schwer? Bei der Vielzahl an Optionen manchmal doch. Der Fototipp hilft bei der Auswahl. mehr…

Franzis SHARPEN Projects 2018 Professional mit digitalkamera.de-Rabatt

Franzis SHARPEN Projects 2018 Professional mit digitalkamera.de-Rabatt

Gestochen scharfe Fotos, auch bei leichten Focus-Abweichungen oder leicht verwackelten Bildern, jetzt mit 30 € Rabatt. mehr…

Foto-Datensicherung in der Cloud mit Amazon Prime

Foto-Datensicherung in der Cloud mit Amazon Prime

Amazon-Prime-Kunden haben einen unbegrenzten Speicher für Fotos; wie das funktioniert haben wir ausprobiert. mehr…

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 53, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach