Retro

Exklusive Kits statt neuer Pen

2010-08-31 Statt eines neuen Pen-Modells kündigt Olympus zur Photokina 2010 zusätzlich zu den zwei neuen Teleobjektiven "nur" spezielle Kits der Pen E-P2 an, bei denen der Kamerahersteller voll auf "Retro" setzt. Die beiden Sets enthalten neben dem schwarzen Kamerabody ein schwarzes 17mm-Pancake-Objektiv mit einer Lichtstärke von F2,8. Während die 1.080 EUR teure EVF-Edition mit einem elektronischen Sucher (VF-2) im Paket daher kommt, ist in der 1.050 EUR teuren Flash-Edition ein schwarzer Blitz des Typs FL-14 dabei, den es normalerweise nur in Silber gibt. Das absolute Highlight für Pen-Fans ist laut Olympus die Objektivkappe mit dem klassischen "F"-Logo der historischen Olympus Pen F auf dem Jahre 1963, die laut Olympus eine "der schicksten Kameras aller Zeiten" gewesen sein soll. Beide Sets sollen sollen nur für kurze Zeit ab Oktober 2010 erhältlich sein – in limitierter Stückzahl versteht sich.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Olympus Pen E-P2 [Foto: Olympus]

    Olympus Pen E-P2 [Foto: Olympus]

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Mit den Angeboten von Datacolor bis zu 200 € sparen

Mit den Angeboten von Datacolor bis zu 200 € sparen

Bis zu 100 € spart man beim SpyderX Elite. Das neue Farbmessgerät ColorReader EZ kostet mit ca. 30 % Rabatt nur 49 €. mehr…

Graufilter-Simulation: Der praktische Olympus LiveND-Filter erklärt

Graufilter-Simulation: Der praktische Olympus LiveND-Filter erklärt

In diesem Fototipp erklären wir, was die ND-Filtersimulation von Olympus kann und wie sie eingesetzt wird. mehr…

FOTOPROFI Blue Week – täglich neue Angebote, schnell sein lohnt sich

FOTOPROFI Blue Week – täglich neue Angebote, schnell sein lohnt sich

Top-Angebote von Sony, Fujifilm, Panasonic, Canon, Nikon, Olympus und Tamron. Dazu 10 % auf Taschen, Rucksäcke, Stative. mehr…

Gratis-Raw-Konverter Capture One Express Fujifilm

Gratis-Raw-Konverter Capture One Express Fujifilm

Fujifilm-Fotografen können gratis auf die Grundfunktionen der leistungsfähigen Raw-Konverter-Software zurückgreifen. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 42, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.