Mit Fokus auf professionelle Videografen

Entwicklung der Panasonic Lumix DC-GH6 angekündigt

2021-05-25 Die Panasonic GH5 bekommt mit der GH5 II nicht nur ein Nachfolgemodell, sondern gleich zwei – nämlich auch die GH6. Während die parallel vorgestellte und bereits in Kürze für knapp 1.700 Euro erhältliche GH5 II sich eher an Vlogger und Live-Streaming-Anwender sowie Fotografen richtet, soll der Fokus der GH6 ganz klar bei professionellen Videografen liegen. Zwar wird sie wohl keine 8K-Videofunktion mitbringen, aber dennoch einen neuen Hochgeschwindigkeits-Bildsensor und Prozessor für 5,7K60- und 4K120-Videoauflösungen bekommen.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Das genaue Aussehen der Lumix DC-GH6 verrät Panasonic noch nicht. [Foto: Panasonic]

    Das genaue Aussehen der Lumix DC-GH6 verrät Panasonic noch nicht. [Foto: Panasonic]

Zu den Videoaufnahmefähigkeiten der GH6 verrät Panasonic bereits einige Eckdaten. DCI 4K (17:9) mit 60 Bildern pro Sekunde sollen in 4:2:2 10 Bit dank des guten Wärmemanagements bei einer noch nicht näher spezifizierten Umgebungstemperatur (wahrscheinlich im Bereich von 21 bis 23 °C) ohne Zeitbegrenzung aufgenommen werden können. Normale 4K-Aufnahmen in 16:9 sollen sogar mit 120 Bildern pro Sekunde in 10 Bit Farbtiefe möglich sein. Die maximale Videoauflösung soll bei 5,7K mit 60 Bildern pro Sekunde bei ebenfalls 10 Bit liegen.

Wie bereits bei der GH5 II soll auch bei der GH6 der neue Akku BLK22 zum Einsatz kommen, der dank höherer Kapazität länger durchhält als der alte BLS19. Auch neue Objektive mit Micro-Four-Thirds-Anschluss sind geplant, dazu gehört das Leica DG 25-50 mm F1,7 (siehe separate Newsmeldung in den weiterführenden Links) als Ergänzung zum bereits erhältlichen 10-25 mm F1,7.

Die GH6 soll noch im Jahr 2021 auf den Markt kommen. Preislich dürfte sie sich um die 2.500 Euro bewegen.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

50 % gespart: Das große Testjahrbuch 2021 als PDF jetzt für nur 3,47 €

50 % gespart: Das große Testjahrbuch 2021 als PDF jetzt für nur 3,47 €

Einzeltests zu vielen Kameras und eine ausführliche Objektiv-Übersicht – im 2. Halbjahr 2021 bei uns zum halben Preis. mehr…

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

In diesem Test haben wir die Software genau unter die Lupe genommen und zeigen, ob sich ein Update oder Umstieg lohnt. mehr…

Testbericht: Capture One 21

Testbericht: Capture One 21

In diesem Test stellen wir den umfangreichen Rohdatenkonverter vor und beurteilen seine Einsteigerfreundlichkeit. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 43, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.