Bibliothekserweiterung

DxO veröffentlicht 1.693 neue optische Module

2023-01-13 Der französische Software-Entwickler DxO erweitert seine Datenbank um üppige 1.693 optische Module. Darunter sind welche für die Canon EOS R6 Mark II, Fujifilm X-T5, Sony Alpha 7R V sowie eine Auswahl an Sigma-Objektiven. Diese Module enthalten eine Vielzahl von Korrekturdaten, um optische Fehler auszugleichen und eine optimale Schärfung zu gewährleisten.  (Harm-Diercks Gronewold)

  • Bild DxO PhotoLab 6 Benutzeroberfläche. [Foto: DxO]

    DxO PhotoLab 6 Benutzeroberfläche. [Foto: DxO]

  • Bild DxO PhotoLab 6 – U-Point Technologie und HSL-Ring Demonstration. [Foto: DxO]

    DxO PhotoLab 6 – U-Point Technologie und HSL-Ring Demonstration. [Foto: DxO]

Seit 2004 lassen sich mit Korrektur-Modulen von DxO Fotos von verschiedensten optischen Fehlern wie beispielsweise Verzeichnung, Vignettierung und Farbsäumen befreien. Zudem ist dank der Module eine differenzierte und artefaktfreie Schärfung möglich. Die Module werden mit Hilfe von aufwändigen Testaufnahmen im DxO-Labor erstellt und basieren so auf tatsächlichen optischen Eigenschaften der Kamera und des verwendeten Objektivs. Die so erreichte Genauigkeit und Präzision ist sehr hoch.

Mit den neuen 1.693 Modulen stellt DxO seinen Kunden unter anderem Module für die Canon EOS R6 Mark II, Fujifilm X-T5 und Sony Alpha 7R V zur Verfügung. Diese werden von den verschiedenen DxO-Softwareprodukten wie beispielsweise PhotoLab, PureRaw und ViewPoint automatisch angeboten, wenn eine Datei (JPEG oder RAW) der entsprechenden Kamera in der Software geöffnet wird.

Die Module stehen den Besitzern von DxO-Softwareprodukten kostenlos zur Verfügung, zum Download der Module ist allerdings eine Internetverbindung notwendig.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Flatlays selber machen

Flatlays selber machen

In diesem Fototipp erklären wir was ein Flatlay ist und mit welchen einfachen Mitteln man einen fotografieren kann. mehr…

Vor- und Nachteile verschiedener Stabilisierungsverfahren bei Videos

Vor- und Nachteile verschiedener Stabilisierungsverfahren bei Videos

Um verwackelte Videoaufnahmen zu vermeiden, gibt es zahlreiche, verschiedene Möglichkeiten, die wir hier vorstellen. mehr…

Papierhintergrund-Anlage einfach gebaut

Papierhintergrund-Anlage einfach gebaut

Aus 2 Rundhölzern, 4 Ösenschrauben und zwei einfachen Leuchtenstativen besteht unsere handliche Hintergrundanlage. mehr…

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Teilnehmer vor Ort mit extern zugeschalteten Teilnehmern zu verbinden ist gar nicht allzu aufwändig. mehr…

FOTOPROFI Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Harm-Diercks Gronewold

Harm-Diercks Gronewold, 51, ist gelernter Fotokaufmann und hat etliche Jahre im Fotofachhandel gearbeitet, bevor er 2005 in die digitalkamera.de-Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Produktdatenbanken, Bildbearbeitung, Fototipps sowie die Berichterstattung über Software und Zubehör. Er ist es auch, der meistens vor der Kamera in unseren Videos zu sehen ist und die Produkte vorführt.