Neues Magazin

Das große Systemkamera-Handbuch 2019

2018-11-27 Spiegellosen Kamerasystemen gehört die Zukunft – deshalb gibt es zu diesem Thema nun ein ganzes Magazin! Mit einer ausführlichen Kaufberatung und einer Übersicht mit 452 Objektiven. Dabei steht nicht nur die Technik im Vordergrund, sondern vor allem das Fotografieren: Profis geben Einblick in ihre Arbeit und verraten ihre besten Tricks. Die 164 Seiten starke Zeitschrift gibt es für 9,95 Euro im Zeitschriftenhandel und versandkostenfrei (innerhalb von Deutschland) direkt vom Verlag. Exklusiv bei digitalkamera.de gibt es die Zeitschrift zudem als E-Paper (PDF) für 6,95 Euro.  (Jan-Markus Rupprecht)

  • Bild Das große Systemkamera Handbuch 2019. [Foto: Imaging Media House]

    Das große Systemkamera Handbuch 2019. [Foto: Imaging Media House]

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Testbericht: Parrot Anafi Kameradrohne

Testbericht: Parrot Anafi Kameradrohne

Die sehr leichte, zusammenfaltbare Drohne liefert Fotos als JPEG oder DNG und Videos in FullHD oder 4K. mehr…

Falkemedia DigitalPhoto Sonderheft-Bundle 2019

Falkemedia DigitalPhoto Sonderheft-Bundle 2019

Mit dieser E-Paper-Zusammenstellung erhält der Leser geballtes Wissen rund um die Foto- und Bildbearbeitungspraxis. mehr…

digitalkamera.de Kaufberatung Premium-Kompaktkameras erweitert

digitalkamera.de "Kaufberatung Premium-Kompaktkameras" erweitert

Zahlreiche Neuheiten haben die Anzahl der aktuell erhältlichen Premium-Kompaktkameras auf 43 Modelle anwachsen lassen. mehr…

Mehr als 25 Hausmessen und Foto-Tage im Herbst 2019

Mehr als 25 Hausmessen und Foto-Tage im Herbst 2019

Wir haben zusammengestellt, wo in den nächsten Wochen Hausmessen und ähnliche Veranstaltungen stattfinden. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 54, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.