Auszeichnungen

DIWA Gold Award für die Fujifilm FinePix S9500

2005-11-21 Die DIWA (Digital Imaging Websites Association), eine weltweite Organisation kooperierender Websites zum Thema Digital Imaging, hat am heutigen Tag ihren DIWA Gold Award an die digitale 9 Megapixel Superzoom-Kamera Fujifilm FinePix S9500 verliehen. Fujifilm habe, so heißt es in der DIWA-Begründung, bereits eine erfolgreiche Tradition in der Entwicklung von Digitalkameras mit großen Brennweitenbereichen. Die FinePix S9500 ist dabei das aktuelle Flaggschiff, ausgestattet mit einem hochempfindlichen 9 Megapixel Super CCD HR Bildsensor und einem 10,7-fachen Weitwinkel- bis Tele-Zoomobjektiv. Ihre vielfältigen Optionen machten die FinePix S9500 ebenso geeignet für erfahrene Fotografen wie auch für Einsteiger, da sie praktisch alle vorkommenden fotografischen Aufgaben meistere.  (Jan-Gert Hagemeyer)

DIWA Gold für Fujifilm Finepix S9500 [Foto: DIWA]Bildqualität ist grundsätzlich von zwei wesentlichen Elementen einer Digitalkamera abhängig: dem Bildsensor und der Optik. Auf beiden Gebieten hat Fujifilm vieles zu bieten. Seine erfolgreiche Entwicklung des einmaligen Super CCD Bildsensors ist ein wesentliches Element in der S9500, mit bemerkenswerter 9 Megapixel Auflösung und einem großen Empfindlichkeitsbereich von ISO 80 bis ISO 1.600. Auch das Objektiv besitzt mit einem Brennweitenumfang von 28 mm bis 300 mm einmalige Leistungsfähigkeit vom Weitwinkel bis zum Supertelebereich sowie mit seiner hohen Lichtstärke von F/2,8-4,9 und einem Supermacro bis zu 1 cm Distanz. Dieses Superzoom ist dennoch überraschend kompakt und harmonisch in das Spiegelreflex-ähnliche Gehäuse der S9500 integriert.

Optimale Bedienungsfreundlichkeit wird durch zwei konventionelle Einstellringe zum Zoomen und für die Fokussierung erreicht, unterstützt durch ein großes Sucherbild für die Feineinstellung. Der helle und hoch auflösende (235.000 Pixel) elektronische Sucher bietet ein 100-Prozent-Vollbild, Dioptrienausgleich und ein Anzeigefeld für Einstellinformationen. Benutzerfreundlichkeit beweist die S9500 auch durch ihr flexibles 1,8" LC-Display für hohe und tiefe Kamerapositionen.

Kai Thon, Testmanager der DIWA, kommentiert die Auszeichnung der FinePix S9500 so: "Die FinePix S9500 ist eine kompakte Lösung für die meisten fotografischen Aufgaben für praktisch alle Fotografen, für Professionals ebenso wie für Amateure. Sie ist außerdem sehr budget-freundlich, wenn man den Preis für ein Zoomobjektiv mit 28-300 mm F/2,8-4,9 und Makrofähigkeit bis zu 1 cm bedenkt, nicht zu vergessen den bewährten Super CCD HR Bildsensor mit 9 Megapixeln Auflösung und vielen professionellen Merkmalen. Die DIWA-Tester halten die FinePix S9500 für eine perfekte Kombination bildwichtiger Elemente in einem benutzerfreundlichen Gehäuse zu einem sehr wettbewerbsfähigen Preis."

Die FinePix S9500 ist für die Anforderungen ambitionierter Hobbyfotografen mit einer Fülle von Optionen für individuelle Bildgestaltung ausgerüstet, etwa RAW- und JPEG-Format, vollautomatische und manuelle Kontrolle von Belichtungszeit, Weißabgleich und Blitz, Live-Histogramm, kreative Farbeinstellungen und wählbare Parameter für den Bildprozessor und ein USB 2.0 High Speed Interface. Der leistungsfähige Pop-up-Blitz ragt 9 cm über die Optik hinaus, vermindert dadurch das Rotaugen-Risiko und gestattet bis zu 5,60 m Blitzreichweite. Schnelles Autofokussieren, selbst bei wenig Licht, wird durch das besondere Projektionsmuster des AF-Hilfslichts garantiert.

Schnelle Bildfolgen werden durch Fujifilms intelligente Serienbildfunktion mit der Option 4 erster/letzter Bilder bei 1,9 Bildern/s unterstützt, ergänzt um den hochwertigen Videomodus mit VGA-Auflösung und 30 Bildern/s, Sprachnotizfunktion bei Einzelbildern, einen Hybrid-Autofokus mit wählbaren Fokussierpunkten, Nachführ-Autofokus, Gitternetz für die Bildgestaltung und eine große Anzahl weiterer nützlicher Features. Vor allem aber sind es die grundlegenden Merkmale der Fujifilm FinePix S9500 wie ihr ergonomisches Design, die vernünftige Zusammenstellung kreativer Möglichkeiten und ihre hohe Bildqualität, die der DIWA für die Verleihung ihres Gold Awards am wichtigsten erschienen.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Vor- und Nachteile von elektronischem, Schlitz- und Zentralverschluss

Vor- und Nachteile von elektronischem, Schlitz- und Zentralverschluss

In diesem Fototipp erläutern wir die Vor- und Nachteile der drei in Digitalkameras zum Einsatz kommenden Verschlüsse. mehr…

Das große E-Book-Paket Aktfotografie 2019 nur 24,99 statt 108,95 Euro

Das große E-Book-Paket Aktfotografie 2019 nur 24,99 statt 108,95 Euro

Fünf sorgfältig zusammengestellte Fachbücher mit insgesamt 933 Seiten plus 70 Minuten Video-Tutorial. mehr…

Hausmessen und Foto-Tage im Herbst 2019

Hausmessen und Foto-Tage im Herbst 2019

Wir haben zusammengestellt, wo in den nächsten Wochen Hausmessen und ähnliche Veranstaltungen stattfinden. mehr…

Enträtselt: Der neue Front-End LSI von Sony erklärt

Enträtselt: Der neue Front-End LSI von Sony erklärt

So richtig erklärt hat Sony nicht, was der Front-End LSI besonderes ist. Wir haben bei Sony Europa nachgefragt. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach